Die besten Gamer Headsets

Das Headset ist für jeden Gamer mittlerweile ein treuer Begleiter bei mehrstündigen Marathons geworden. Es sorgt durch das Mikrofon für optimale Kommunikation mit den Mitspielern und trägt durch die bestmögliche Klangqualität zu einem unverwechselbaren Spielerlebnis bei.

Wer sich auch ein Headset zulegen möchte, um sein Spielerlebnis auf das nächste Level anzuheben, sieht sich vor der schieren Menge an Produkten auf dem Markt vor eine große Herausforderung gestellt. Welche Headsets aktuell zu empfehlen sind und worauf beim Headset-Kauf geachtet werden muss ist in diesem Vergleich der besten Gamer Headsets zusammengefasst.

Top 5 Gaming Headsets im Vergleich

beyerdynamic MMX 300 Premium geschlossener Over-Ear Gaming-Headset (2nd Generation) mit Mikrofon, geeigneter Kopfhörer für PS4 Konsole, XBOX One, PC, Notebook

Beyerdynamic MMX 300 Premium Over-Ear Gaming-Headset

  • Bässe am Kopfhöher spürbar
  • Klänge sind differenziert und klar
  • Hoher Tragekomfort
  • Gut lokalisierte Ingame-Sounds
  • Stummschaltung möglich
  • Mikro unterdrückt Umgebungsgeräusche
  • Hoher Preis
ab 302,22 EUR
1.3
Sehr gut

Bewertung:


Dieses Headset liefert absolute Hightech für die Ohren. Durch den exzellenten Sound ist es möglich selbst leiseste Geräusche beim Spielen sehr präzise zu lokalisieren. Das klappbare Mikrofon sorgt mit seiner optimierten Sprachübertragung für wunderbare Kommunikation. Durch seine Fähigkeit Umgebungsgeräusche zu unterdrücken, ist das Headset auch optimal für Turniersituationen geeignet.

Logitech G533 Gaming Headset (kabelloser DTS 7.1 Surround Sound) schwarz

Logitech G533 Gaming Headset

  • Funktioniert ohne Kabel
  • Lange Akkulaufzeit
  • Gute Soundqualität
  • Hohe Reichweite
  • Software mit vielen Einstellungen
  • Kleiner Zeitversatz durch drahtlose Verwendung
86,90 EUR
1.5
Sehr gut

Bewertung:


Logitech bietet mit diesem Headset eine gute kabellose Alternative zu den restlichen Kopfhörern an. Die lange Akkulaufzeit und hohe Reichweite garantiert bis zu 16 Stunden frei bewegliche Spielzeit. Außerdem ist durch die zugehörige Software eine sehr breite Palette an Einstellungen möglich, die den ohnehin guten Sound zusätzlich ergänzt. Die eingebauten Bedienelemente sorgen für direkt Anpassung der Klangausgabe während des Spielens.

HyperX KHX-HSCP-GM Cloud II - Gaming Kopfhörer (für PC/PS4/Mac) gun metal

Kingston HyperX Cloud II Gaming Kopfhörer

  • Virtueller 7.1 Surround-Sound
  • Digital optimiertes Mikrofon
  • Austauschbare Kopfhöhermuscheln
  • Hochwertige Audio-Steuerbox
  • Hoher Tragekomfort durch Memory Schaum
  • Leises Mikrofon
  • Klinkenanschluss nur beschränkt nutzbar
ab 89,36 EUR
1.6
Sehr gut

Bewertung:


Die HyperX-Reihe des Herstellers Kingston bietet einiges an Ausstattung für Gamer. Das HyperX Cloud II ist Teil dieser Reihe und ein sehr gutes Headset. Es bietet den Vorteil des virtuellen Surround Sounds, der von der Hardware gesteuert wird. Für einen optimalen Tragekomfort sorgt außerdem die Verarbeitung von Memoryschaum. Zusätzlich sind die Kopfhörermuscheln austauschbar und bieten so die Möglichkeit, den Kopfhörer an unterschiedliche Oberflächen und Soundprofile anzupassen.

Razer Kraken Tournament Edition Kabelgebundenes Esports Gaming-Headset (mit voller Audio-Steuerung und THX Spatial Sound)

Razer Kraken Tournament Edition Black

  • Guter Tragekomfort
  • Sehr gute Haptik
  • Gute Soundqualität
  • Gute Ortung von Ingame-Sounds
  • Nicht ausgereifte Software
  • Mute Button direkt am Mikrofon
ab 74,99 EUR
1.8
Sehr gut

Bewertung:


Dieses Headset von Hersteller Razer setzt eindeutig optische Akzente. Es ist in vielen verschiedenen Farben erhältlich und lässt sich so an den Geschmack des Benutzers anpassen. Für guten Sound sorgt es durch die THX Spatial Audio Technik. Mit dieser wird der Ton in einer Kugel um den Benutzer herum erzeugt. Auf diese Weise kann man die Geräusche viel besser lokalisieren, was die Spielerfahrung um einiges verbessert.

Logitech G430 Gaming Kopfhörer (Dolby 7.1 Surround Sound für PC ) blau

Logitech G430 Gaming Kopfhörer

  • Dolby 7.1 Surround-Sound
  • Rauschunterdrückendes Mikrofon
  • Guter Tragekomfort
  • Waschbare Sport-Ohrpolster
  • Nur in blau erhältlich
  • Mangelnde Stabilität
  • Empfindliche Toneinstellungen am Kabel
59,96 EUR
1.9
Sehr gut

Bewertung:


Neben der kabellosen Variante, bietet Logitech auch klassische Varianten mit Kabel an. Dieses Exemplar gibt Sound in Dolby 7.1 Surround Qualität ab. Besonders ist hierbei, dass das Gaming Headset außerdem mit einem rauschunterdrückenden Mikrofon ausgestattet ist. Ein simpel zu bedienender Lautstärkeregler mit Stummschalteoption rundet das einfache Design des G430 ab.

Headset schwarz grau für Gamer

Eigenschaften eines guten Gamer-Headsets

Vor dem Kauf eines Gamer Headsets sollte man sich über die einzelnen Ausstattungsmerkmale informieren. Dabei kommt es nicht nur darauf an, wofür man es verwenden will, sondern zusätzlich auch, welche Ausstattung man möchte. Folgende Punkte sind für diese Auswahl besonders wichtig:

Soundqualität: Die meisten Headsets des oberen Spektrums sorgen für ein 7.1 Surround-Sound Erlebnis. Neben dem Kino-Feeling ist dieser Klang besonders für Ego-Shooter sehr wichtig. Sucht man beispielsweise nach einem guten Counterstrike Go Headset, sollte man unbedingt darauf achten, dass Surround-Sound vorhanden ist. Dies sorgt für eine außerordentlich große Verbesserung der Spielqualität.

Gewicht und Verarbeitung: Da die Gamer Headsets meisten mehrere Stunden am Stück auf dem Kopf getragen werden, spielt Komfort bei diesen Produkten eine sehr große Rolle. Damit dies gewährleistet ist, sollten die Ohrpolster nach Möglichkeit sehr weich gestaltet sein. Zusätzlich spielt das Gewicht eine große Rolle.

Je schwerer das Headset, desto mehr drückt es auch von oben auf den Kopf, was zu einem unangenehmen Gefühl führt. Für diesen Punkt gibt es allerdings nur eine Referenzgröße: der eigene Kopf. Um herauszufinden, ob ein Headset angenehm ist, muss man es anprobieren.

Gamer Headset kabellos oder mit Kabel?

Die meisten Headsets auf dem Markt funktionieren über ein Kabel. Dies hat damit zu tun, dass der Sound bei der kabellosen Variante erst übertragen werden muss. Dies geschieht mit einem Sender am Computer und einem Empfänger am Headset. Durch diese Übertragung kann es jedoch manchmal passieren, dass der Ton ein wenig zeitversetzt im Kopfhörer ankommt.

  • Spielt man nun Spiele, bei denen ein Handeln innerhalb von Sekundenbruchteilen notwendig ist, kann dies sehr störend sein und ist einem positiven Spielerlebnis nicht wirklich zuträglich.
  • Benötigt man das Headset eher zum Telefonieren oder Musik hören stellt sich die Frage, ob man sich viel bewegt wenn man es benutzt.
  • Falls man sich während des Hörens oder Sprechens viel bewegt kann ein kabelloses Headset sehr vorteilhaft sein.
  • Die Entfernung kann bei Verwendung von Bluetooth bis zu 15 Meter betragen ohne die Verbindung zu beeinträchtigen.

Allerdings gilt hierbei zu beachten, dass der Akku stets aufgeladen werden muss, während die Variante mit Kabel auf keine eigene Stromquelle zurückgreift.

Geräuschunterdrückung bei Gaming-Headsets

Headset schwarzEin weiterer Faktor, der die Qualität eines guten Gaming Headsets beeinflusst ist die Geräuschunterdrückung. Die Rauschunterdrückung der Lautsprecher ermöglicht eine wesentlich intensivere Spielerfahrung.

Man ist akustisch von der Außenwelt abgeschnitten und kann sich auf diese Weise komplett auf das Spielgeschehen konzentrieren.

Immer wichtiger wird neben der Rauschunterdrückung der Lautsprecher auch die Rauschunterdrückung des Mikrofons. Diese sorgt dafür, dass die Mitspieler im Multiplayer oder die andere Person während eines Telefonats einen möglichst gut verstehen.

Über eine bestimmte Software werden störende Nebengeräusche einfach herausgefiltert, was das klare Verständnis der eigenen Stimme ermöglicht.

Extras: Es gibt viele Extras, die an Headsets verbaut werden können. Dazu zählt beispielsweise auch, dass das Headset in mehreren Farben erhältlich ist. Ein weiterer Punkt sind unterschiedliche Bedienelemente, die entweder am Kopfteil des Produkts, oder teilweise auch am Kabel angebraucht sind.

Diese ermöglichen das schnelle Einstellen des Tons, ohne das Spielen unterbrechen zu müssen. Manche Headsets haben austauschbare Hörmuscheln oder abziehbare Polster, die gewaschen werden können.

Auch dekorative Elemente spielen für viele Leute eine wichtige Rolle. Das beste Beispiel dafür sind Lichteffekte am Kopfhörer.

Beste Gaming Headsets bis 100€: Top 10 Bestenliste

Gamer mit Gamer-Headset

Es sind einige sehr gute Headsets bereits unter 100 Euro auf dem Markt erhältlich. In dieser Preisklasse versammeln sich Hersteller wie Logitech, Turtle Beach und Kingston.

Diese Headsets sind in vielen Fällen mit einer USB-Soundkarte ausgestattet und besitzen Extras wie Lichteffekte und bieten oft auch virtuellen Surround-Sound.

Um einen Überblick über einige sehr gute Produkte zu gewinnen, dient die folgende Bestenliste:

  1. Logitech G430:Dolby 7.1 Surround, Mikrofon mit Rauschunterdrückung.
  2. Swenter Gamer Headset:Mikrofon ist geräuschisoliert, LED-Lichteffekte.
  3. Kingston HyperX Cloud II Gaming Kopfhörer:Memoryschaum, virtueller Surround-Sound.
  4. EasyAcc G1 Virtual 7.1:Zuschaltbare Vibration, sehr solide Verarbeitung.
  5. Turtle Beach Elite Atlas Pro Performance:Ermöglicht Brillenträgern optimalen Komfort, besonders große Ohrmuscheln.
  6. PUNICOK G9000 PS4 Gaming Headset:Geschlossene Bauweise, LED-Lichteffekte.
  7. Beexcellent GM-1RED Gaming Kopfhörer:Individuell einstellbares Kopfband, Mikrofon schirmt Hintergrundgeräusche ab.
  8. SADES SA926T Kopfhörer:Camouflage-Design, Noise-Cancelling.
  9. KLIM IMPACT V2 – Gaming Headset:Sehr robust, 7.1 Surround-Sound.
  10. Logitech G231 Gaming-Kopfhörer:Hochwertiger Stereo-Sound, besonders leicht.

Die Liste ist eine Anregung, um die genannten Produkte kennenzulernen. Sie bietet einen Mix an unterschiedlichen Headsets, die verschiedene Stärken und Schwächen haben und ist als Querschnitt dieser Preisklasse anzusehen.

Spielen mit der Xbox One und der PS4: Zu beachten bei der Headset Auswahl

Möchte man mit seinem Headset nicht nur am PC, sondern auch der Konsole spielen, muss dies bei der Produktauswahl beachtet werden. Hierbei besteht wieder die Frage, ob man eine kabellose Variante oder eine mit Kabel bevorzugt.

  • In diesem Fall sollte man sich daran orientieren, wie weit die Konsole entfernt ist und ob man sich beim Spielen bewegen möchte.
  • Grundsätzlich sind alle Gaming Headsets, die über einen Klinkenstecker verfügen, mit den Konsolen sogar ohne Adapter problemlos verwendbar.
  • Besitzt das Headset einen USB Anschluss gibt es dafür entweder einen Adapter, oder das Gerät muss mithilfe eines Programms auf der Konsole verwendet werden.

Besitzt man mehrere Geräte wie Konsolen, PC, Handy und Tablet lohnt sich somit die Anschaffung eines Gamer Headsets mit Klinkenstecker, da man dieses mit jedem Gerät verwenden kann.

Stiftung Warentest Ergebnis

Stiftung Warentest hat noch keine aktuellen Tests mit dem Thema Gaming Headset durchgeführt. Aus diesem Grund ist es an dieser Stelle leider nicht möglich Ergebnisse zu präsentieren.

Allerdings gibt es einige Technik-Portale und Magazine, die sich diesem Thema gewidmet haben und aus diesem Grund Testergebnisse publiziert haben.

Chip Testsieger: Beste Gamer Headsets

gelbes Headset für Gamer Das renommierte Technik-Internetportal chip.de führt regelmäßig Tests rund um das Thema Gaming Headsets durch.

Im Test zu diesem Thema aus dem Juni 2018 konnte sich das Teufel Cage Headset durchsetzen.

Auch gibt es vergleichbare Gamer Headset Tests der Konkurrenten Computer Bild und PC Games Hardware sowie auch einen Test des Magazins stern.de – die Ergebnisse können durchaus auch für folgende Jahre gelten.

In allen wurden Headsets in mehreren Kategorien bewertet, um auf diese Weise jeweils unterschiedliche Aspekte zu beleuchten. Im Test der Computer Bild de belegte das MMX 300 von Beyerdynamic den ersten Platz.

Der Test der Seite stern.de konnte das G430 von Logitech für sich entscheiden. Die Seite PC Games Hardware testete in verschiedenen preislichen Kategorien und konnte so mehrere Sieger kühren.

Fazit

Es lohnt sich vor dem Kauf eines Gamer Headsets darüber nachzudenken, was man genau von dem Produkt erwartet. Was sind die eigenen Anforderungen und welche Produkte erfüllen die Erwartungen am meisten? Wer das Headset lediglich zum Telefonieren nutzen möchte, der muss keinen großen Wert auf Surround-Sound legen.

Dafür sollte das Mikrofon in diesem Fall die nötigen Anforderungen besitzen. Für mehrstündige Gaming-Sitzungen sind der Komfort sowie der Sound von essentieller Bedeutung. Kommt die Verwendung mit Konsolen noch dazu ist ebenfalls die Kompatibilität von hoher Wichtigkeit.

Durch die große Menge an angebotenen Produkten lohnt sich ein längerer Gaming Headset Vergleich in jedem Fall. Falls es möglich ist das Headset physisch auszuprobieren ist dies immer von Vorteil. Auf diese Weise ist es jedem möglich, das optimale Produkt für seine individuellen Anforderungen zu finden.

Inhaltsverzeichnis

Vergleichssieger


beyerdynamic MMX 300 Premium geschlossener Over-Ear Gaming-Headset (2nd Generation) mit Mikrofon, geeigneter Kopfhörer für PS4 Konsole, XBOX One, PC, Notebook
Beyerdynamic MMX 300 Premium Over-Ear Gaming-Headset

Unsere Bewertung: 1.3 (Sehr gut )

Vergleichssieger


beyerdynamic MMX 300 Premium geschlossener Over-Ear Gaming-Headset (2nd Generation) mit Mikrofon, geeigneter Kopfhörer für PS4 Konsole, XBOX One, PC, Notebook
Beyerdynamic MMX 300 Premium Over-Ear Gaming-Headset

Unsere Bewertung: 1.3 (Sehr gut )


Preis-Leistungs-Sieger


Logitech G533 Gaming Headset (kabelloser DTS 7.1 Surround Sound) schwarz
Logitech G533 Gaming Headset

Unsere Bewertung: 1.5 (Sehr gut )