Die besten Strom-Gas-Wasser Anbieter

In jedem Haushalt fallen sie an – Kosten für die Energieversorgung. Dabei spielt es gar keine Rolle, ob Strom, Gas oder Wasser, denn in der Regel steigen die Kosten für Energie jedes Jahr an. Wer der Ansicht ist, er bezahle zu viel für seine Nebenkosten, der kann nach einer qualitativen Beratung einen lukrativen Wechsel durchführen.

Die meisten Strom Gas Wasser Anbieter kümmern sich in der Regel um den Wechsel, sodass der Übergang nahtlos funktioniert. Dies kann sich lohnen, denn nicht immer ist der örtliche Anbieter der beste. Allerdings können auch bei preiswerten Anbietern unerwartete Kosten anfallen.

Top 5 Strom-Gas-Wasser Anbieter im Vergleich

yello-strom-gas

Yello

  • Strom und Gas von nur einem Anbieter
  • Mit Preisgarantie
  • Anbieter übernimmt den Wechsel
  • Daten jederzeit online änderbar
  • Login Funktion und eigener Kundenbereich
  • E-Mail Kundenservice dauert oft lang
  • Postbriefe kommen nicht an
  • Abschläge lassen sich nur in Intervallen ändern

1.3
Sehr gut

Bewertung:


Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter für Strom und Gas bietet das Unternehmen seinen Kunden verschiedene Tarife an. Zu den günstigsten gehört der sogenannte Online-Tarif. Dafür garantiert das Unternehmen eine 12 Monate Preisgarantie. Der Kundenservice bei diesem Tarif wird ausschließlich online abgewickelt. Der Extra Tarif bietet für 24 Monate eine Preisgarantie, hat aber auch eine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten. Gas Plus von Yello ähnelt dem Extra Tarif, beinhaltet zusätzlich aber ein Wunschgerät. Kunden bewerten Yello durchschnittlich als sehr gut bis gut.

eon-strom-wasser-gas

 

E.ON

  • Individuelle Tarifzusammenstellung
  • Bietet Strom, Gas, Erdgas
  • Rabatte pro Vertrag
  • Bis zu 10% Mehrkostenübernahme
  • Bietet Smart Home Produkte
  • Oft fehlerhafte Rechnungen
  • Falsche Abrechnungszeiträume
  • Kundenservice teils unfreundlich
  • Strompreise werden schnell erhöht

1.4
Sehr gut

Bewertung:


E.ON bietet seinen Kunden die Möglichkeit, zwei Energieverträge miteinander zu kombinieren. Pro Vertrag können so 60 Euro gespart werden. Ein besonderes Plus ist die sogenannte Stromkostenbremse. Ein Mehrverbrauch im Vergleich zum Vorjahr, der nicht höher als 10 % ist, wird vom Unternehmen übernommen. Kunden loben den unkomplizierten Wechsel, bemängeln aber fehlerhaft ausgestellte Rechnungen.

enercity-strom-wasser-gas

 

Enercity

  • Strom und Gas
  • Bietet auch Naturstrom an
  • Keine Vertragsbindung
  • Monatlich kündbar
  • Eigene App
  • Vertragsdaten kommen nicht immer an
  • Verzögerter Lieferbeginn
  • Kundenkonto und Login erst ab Lieferdatum
  • Mangelnder Kundenservice

1.6
Sehr gut

Bewertung:


Enercity bietet seinen Kunden Strom aus Wasserkraft an. Anders als bei anderen Anbietern können Kunden den Vertrag monatlich kündigen. Die Kündigungsfrist beträgt hierbei nur vier Wochen. Zudem bietet das Unternehmen eine App, mit der man immer die volle Kostenkontrolle und alle relevanten Daten im Blick hat. Neben den überwiegend positiven Bewertungen, bemängeln einige Kunden fehlende Vertragsunterlagen oder einen verzögerten Lieferbeginn.

e-wie-einfach-strom-gas

E wie einfach

  • Strom, Gas und Wärmestrom
  • Gas- und Stromrechner
  • Einfacher Wechsel
  • Mehrere Tarife
  • Umzugsservice
  • Online Anmeldung klappt nicht immer
  • Lieferzeiten bei Wechsel nicht klar
  • Storniert ohne Vorankündigung
  • Schlechte Kontaktaufnahme

1.9
Sehr gut

Bewertung:


E wie einfach bietet für seine Kunden Strom und Gas an. Es stehen mehrere Optionen zur Auswahl, sodass jeder seinen individuellen Bedarf decken kann. Das Unternehmen bietet einen eigenen Log in für Kunden, wodurch man alle Daten stets überblicken kann. Das Unternehmen wird durchweg positiv bewertet, wobei einige Kunden jedoch von verzögerten Lieferzeiten und gekündigten Verträgen sprechen.

innogy-direct-strom-gas-wasser

 

Innogy direkt

  • Verschiedene Bezahlmöglichkeiten
  • 100 % Ökostrom
  • Kostenkontrolle
  • Kundenportal mit Login Funktion
  • Vier Wochen Vertragsbindung
  • Mangelnder Kundenservice
  • Unfreundliche Hotline
  • Kündigungen kommen nicht an
  • Wechsel zum Teil problematisch

2.3
Gut

Bewertung:


Die Anmeldung bei diesem Strom-Gas-Wasser Anbieter geht schnell und einfach. Kunden können sich anschließend einloggen und alle relevanten Daten und Zahlen einsehen. Anders als bei anderen Anbietern gibt es hier keine Mindestlaufzeit von 12 Monaten oder sogar länger. Die Verträge sind mit einer Frist von einem Monat kündbar. Neben den vielen positiven Bewertungen sind einige Kunden über einen unfreundlichen Kundenservice und verlorene Rechnungen gestolpert.

strom-gas-wasser

Strom, Gas und Wasser beziehen – Wichtige Tipps

Kein Haushalt kann auf Strom, Gas oder Wasser verzichten. Da die Kosten aber immer wieder steigen und auch die Jahresrechnungen meist mit einer Nachzahlung verbunden sind, kann sich ein Wechsel des bisherigen Anbieters durchaus lohnen. Mittlerweile gibt es viele Anbieter, die spezielle Tarife und Preise anbieten.

Der Wechsel klappt in der Regel ohne Probleme, da sich der neue Anbieter um alles Wichtige kümmert. Viele Haushalte bleiben aus Gewohnheit einfach bei dem örtlichen Anbieter und scheuen sich vor einem Wechsel. Wer jedoch auf Dauer seine Kosten senken möchte, sollte die Preise vergleichen – es lohnt sich.

Tarife vergleichen und sparen

Wenn die Preise immer weiter steigen und sich die monatlichen Abschläge erhöhen, kann ein Vergleich lohnenswert sein. Solch ein Vergleich ist heute keine Zauberei mehr, denn im Internet gibt es zahlreiche Plattformen, welche einen einfachen und übersichtlichen Vergleich anbieten.

Dabei können einzelne Tarife für Strom oder Gas miteinander verglichen werden, aber auch sogenannte Kombi-Tarife sind bei einigen Anbietern zu finden.

Kennt man den eigenen Verbrauch und weiß, wie hoch der monatliche Abschlag ist, lässt sich auf einen Blick erkennen, bei welchem Anbieter man die besseren Konditionen bekommt.

So einfach geht ein Wechsel

strom-tarif-gas-heizungVergleichsportale bieten nicht nur den direkten Vergleich an, sondern machen auch den Wechsel relativ einfach. Auf nur einer Seite werden zahlreiche Anbieter und deren Preise und Tarife präsentiert.

Wer einen passenden Tarif in der Übersicht gefunden hat, sollte sich danach auf der Anbieterseite mit weiteren Informationen und Einzelheiten vertraut machen.

Danach reicht im Vergleichsportal in der Regel ein Klick aus, um einen neuen Tarif zu beantragen und den Anbieter zu wechseln.

Zur Auswahl stehen dann verschiedene Optionen, wie zum Beispiel eine komplette Neuanmeldung oder der Anbieterwechsel.

Rechner – Kosten für Strom und Gas einfach berechnen

Wer nicht regelmäßig auf den Zählerstand guckt kennt den genauen Verbrauch oft gar nicht. Zudem bleibt dieser nicht immer gleich und kann von Monat zu Monat etwas abweichen.

Hilfreich sind sogenannte Strom-Rechner, mit denen sich der durchschnittliche Bedarf und somit auch der Verbrauch einfach berechnen lassen.

Damit dieser Verbrauch ermittelt werden kann, müssen verschiedene Daten in den Rechner eingetragen werden. Dazu gehören unter anderem:

  • Postleitzahl
  • Wohnort
  • Anzahl der im Haushalt lebenden Personen

Danach zeigt der Rechner den durchschnittlichen Verbrauch an. Sobald dieser Verbrauch angezeigt wird, können die verschiedenen Anbieter miteinander verglichen und der am besten geeignete Tarif gewählt werden.

Kosten für Singles, zwei Personen oder mehr berechnen

Die ungefähren Kosten lassen sich nur dann berechnen, sobald bekannt ist, wie viele Personen im Haushalt leben. Der Rechner zeigt dann allerdings nur Durchschnittswerte an. Dieser Bedarf kann schwanken und ist von verschiedenen Faktoren abhängig.

So verbraucht jemand der täglich 8 Stunden oder mehr außer Haus ist, im Durchschnitt weniger Strom, als ein Single der den ganzen Tag zuhause verbringt, da automatisch auch mehr Geräte eingeschaltet sind.

So ist anzunehmen, dass ein Single im Durchschnitt 2.000 kWh im Jahr verbraucht, während der Verbrauch bei zwei Personen 3.500 kWh beträgt. Bei einem Vierpersonenhaushalt steigt der Verbrauch auf 5.000 kWh an.

Gute Strom Gas Wasser Tarife finden

Nicht immer ist der günstigste Anbieter auch der beste. Einige Anbieter haben sehr kurze Vertragslaufzeiten, andere verlangen, dass sich Kunden ein Jahr oder länger binden.

Zudem wird bei sehr günstigen Tarifen manchmal verlangt, dass die Abschläge für einen gewissen Zeitraum im Voraus zu entrichten sind.

Vorteile gute Strom Gas Wasser Anbieter

  • Flexible Preisgestaltung
  • Kurze Laufzeiten
  • Eigener Kunden Log in
  • Volle Kostenkontrolle
  • Preisgarantie

Nachteile örtlicher Anbieter

  • Geringe Tarifauswahl
  • Wechsel in anderen Tarif oft nicht möglich
  • Meist höhere Kosten
  • Kundenservice nicht immer erreichbar
  • Regelmäßige Erhöhungen

Kombitarife für Strom, Gas und Wasser finden

Mehrere Verträge und Tarife sind nicht nur mit mehr Papierkram und Aufwand, sondern meistens auch mit mehr Kosten verbunden. Ein Kombitarif ist daher nicht nur praktisch, sondern spart auch Zeit und in den meisten Fällen bares Geld.

Viele Anbieter haben daher Kombi-Tarife im Angebot, die es dem Kunden einfach machen. Wer Strom und Gas von einem Anbieter bezieht, hat die Kosten für beides immer im Auge und erspart sich auch bei den jährlichen Abrechnungen den ganzen Aufwand.

Werden beide Verträge zusammengelegt, dann sinken dadurch die Kosten, sodass jeden Monat Geld gespart wird. Je nach Anbieter lassen sich mit einem Kombi Tarif mehrere Hundert Euro im Jahr sparen.

Das sagt Stiftung Warentest zu Strom Gas Wasser Anbietern

heizung-heizkoerperStiftung Warentest betont, dass die Ersparnis in erster Linie von dem gewählten Tarif abhängt. Bei einem Vierpersonenhaushalt, der von einem örtlichen Versorger abhängig ist und zu einem anderen Anbieter wechselt, können bis zu 1.000 Euro gespart werden.

Als besonders günstig bezeichnet Stiftung Warentest Anbieter mit einem sogenannten Vorkassetarif, bei dem der Stromverbrauch für ein Jahr im Voraus bezahlt wird. Zudem gibt es bei vielen Anbietern einen Bonus für Neukunden oder die Möglichkeit, weitere Kunden zu werben und dadurch Prämien zu erhalten.

Fazit

Vor einem Wechsel ist unbedingt ein Vergleich nötig. Es gibt verschiedene Tarife mit unterschiedlichen Bedingungen, zu denen unter anderem auch die Laufzeit gehört.

Nach einem Vergleich sollte der Anbieter etwas genauer unter die Lupe genommen und auch ein Blick in die AGB geworfen werden. Mit dem passenden Tarif geht der Wechsel ganz einfach, da sich der neue Anbieter um alles Wichtige kümmert.

Inhaltsverzeichnis

Vergleichssieger


yello-strom-gas


Yello

Unsere Bewertung: 1.3 (Sehr gut)


Preis-Leistungs-Sieger


eon-strom-wasser-gas

 


E.ON

Unsere Bewertung: 1.4 (Sehr gut)