Die besten Wecker ohne Strahlung

Nichts kann den Tag mehr vermiesen, als schlecht geweckt zu werden. In dem Sprichwort "man sei mit dem falschen Fuß aufgestanden" liegt daher ein Funken Wahrheit. Daher sollte man seinen Tag unbedingt entspannt starten und das geht am besten mit einem Wecker ohne Strahlung.

Strahlungen sind für das menschliche Auge nicht sichtbar und da dies ein Phänomen der Neuzeit, bedingt durch die Technik, ist, gibt es vergleichsweise wenige Studien darüber, wie die Strahlungen auf lage Zeit gesehen auf den menschlichen Körper wirken. In diesem Fall ist Vorsicht definitiv besser als Nachsicht.

Top 5 Wecker ohne Strahlung im Vergleich

Wake Up Licht Lichtwecker - Sonnenaufgang Sonnenuntergang Simulation Wecker mit zwei Alarmen, 20 Helligkeit, Schlummerfunktion, 7 natürlichen Klängen und UKW-Radio für Erwachsene & Kinder (7-farbige)

Wake Up Licht Lichtwecker

  • Automatisches UKW-Radio
  • Doppelter Alarm
  • Sonnenauf- und Untergangssimulation
  • Mehrfarbiges LED-Licht
  • Personalisierte Einstellungen
  • Mitgelieferte Kabel sehr kurzfassung
39,99 EUR
1.3
Sehr gut

Bewertung:


Dieser Wecker überzeugt mit einem schlichten Design, das in so gut wie jede Einrichtung passt. Die Dämmfunktion mit Timer ermöglicht ein sanftes Einschlafen wie Aufwachen – so gibt man dem Körper unterbewusste Signale. Die Klänge sind sanft und natürlich, was für leichte Schläfer ein echter Segen ist. Die Knöpfe sind leicht verständlich, sodass man nicht lange in der Anleitung suchen muss.

TFA Dostmann 60.2528.02 Bingo Funk-Wecker, mit autom. Hintergrundbeleuchtung, Datum, Temperaturanzeige und zwei Weckzeiten, weiß/grün

TFA Dostman Bingo Funk-Wecker

  • Geräuschlose Tasten
  • Hintergrundbeleuchtung
  • Uhrzeit-, Wochentag- und Datum-Anzeige
  • In unterschiedlichen Sprachen
  • Kurzlebig
  • Display schwer ablesbar
18,80 EUR
1.4
Sehr gut

Bewertung:


Eine Schlummerfunktion ist für viele Menschen eine notwendige Bedingung an einen Wecker und das gibt dieser Wecker ohne Strahlung her. Zudem kann man einstellen, dass die Musik zuerst leise startet und langsam lauter wird. Die Tasten sind nicht zu klein, sodass man im Halbschlaf nicht aus Versehen auf die falsche Taste kommen kann. Die Bedienung ist einfach und nicht zu kompliziert.

Hama Funk-Wecker Digital RC550 (Funkuhr mit Nachlicht, Digitalwecker mit Temperatur- und Datumsanzeige, inkl. Batterie) schwarz

Hama Funk-Wecker Digital

  • Automatische Umstellung von Winter- auf Sommerzeit
  • Oranges Licht schont die Augen
  • Uhrzeit im 12-/oder 24 Stunden-Format
  • Funkwecker
  • Weniger schönes Design
  • Für Tiefschläfer ungeeignet
23,03 EUR
1.7
Sehr gut

Bewertung:


Der Wecke ist flexibel, das bedeutet, er ist batteriebetrieben und hat sogar ein kleines Solarpanel. Er ist sehr robust, selbst wenn er hinfällt, geht er nicht schnell kaputt. Die großen Ziffern sind sehr praktisch, gerade für Kurzsichtige. Bei Bedarf kann man die Beleuchtung tagsüber abstellen, sodass man keine Batterieleistung verschwendet.

Navaris Analog Holz Wecker mit Snooze - Retro Uhr Halbrund mit Ziffernblatt Alarm Licht - Leise Tischuhr Ohne Ticken - Naturholz in Hellbraun

Navaris Analog Holz Wecker mit Snooze

  • Stylisch und Funktional
  • Einfache Bedienung
  • Echtholz
  • Analog
  • Kein Sekundenzeiger
  • Licht brennt dauerhaft
16,99 EUR
2
Gut

Bewertung:


Für Menschen mit leichtem Schlaf ist dieses Gerät optimal – das leise Klingeln holt einen sanft aus dem Schlaf. Die Holzoptik passt gut in verschiedene Einrichtungsstile und ist dezent und ein Hingucker zugleich. Er ist so konzipiert, sodass man ihn gut greifen kann. Die großen Ziffern eigenen sich gut für Kurzsichtige, die nachts zum Uhrenlesen keine Brille aufsetzen wollen.

Philips HF3505/01 Wake-up Light LED, Aufwachen mit Licht, 2 natürlichen Wecktöne, weiß

Philips HF3505/01 Wake-up Light LED

  • Touch Screen für gute Bedienung
  • Wake-Up-Light in 10 verschiedenen Lichtintensitäten
  • Verschiedene Wecktöne
  • Tonqualität verbesserungsfähig
  • Radioempfang schlecht
  • Bedienungsanleitung unverständlich
61,86 EUR
2.1
Gut

Bewertung:


Trotz der Makel überzeugt dieser Wecker mit seinem natürlichen Wecken. Die Lichteinstellungen lassen sogar Morgenmuffel gut gelaunt aufstehen. Man wird nicht aus einer Tiefschlafphase gerissen, da das angehende Licht den Körper schon sanft und unterbewusst vorbereitet. Er ist zuverlässig, sodass man keine Sorge haben muss, man könnte verschlafen.

Wecker ohne Strahlung mit Kaffee

Gute Wecker ohne Strahlung kaufen: Worauf ist zu achten?

Wecker ohne Strahlung in verschiedenen Farben

Durchschnittlich sieben Stunden pro Tag sollte ein erwachsener Mensch pro Nacht schlafen. Chronischer Schlafmangel kann sogar krank machen, daher ist es wichtig sich seine Zeit so einzuteilen, sodass man genug Schlaf bekommt.

Wie man geschlafen hat und wie man geweckt wurde, tragen maßgeblich zu der Tageslaune bei, daher sollte man hier nichts dem Zufall überlassen. Ein guter Wecker zeichnet sich durch gut lesbare Ziffern, angenehmen Wecktöne aber auch durch den Fakt ohne Strahlung zu funktionieren aus.

Digitale Wecker versus Analoge Wecker ohne Ticken

Digitale Wecker ohne Strahlung sind einfach zu lesen, da die Uhrzeit in Zahlen angezeigt wird – diese kann man oft entweder im 12-/oder 24-Stunden-Format anzeigen lassen. Zudem gibt es zudem zahlreiche zusätzliche Features, wie Datum oder sogar die Temperatur. Digitale Wecker funktionieren zumeist mit einem Netzkabel, das in eine Steckdose gesteckt werden muss.

Ein analoger Wecker wird mit Batterien betrieben und hat so gesehen ein Art Kultfaktor. Wenn ein Wecker keinen Sekundenzeiger hat, kann man davon ausgehen, dass man durch ein Ticken nicht gestört wird. Analoge Wecker bieten zudem einen Schutz vor Strahlung. Aber was ist mit Strahlung eigentlich gemeint?

Was sind elektrische Strahlungen?

Ein Synonym für Strahlung ist „Elektrosmog“. Das ist für das Auge nicht sichtbar, doch definitiv existent. Es sind elektromagnetische Felder, die von Elektromagneten, Stromleitungen, WLAN-Netzen und vielem mehr freigesetzt werden. Sich davon komplett zu befreien ist in der heutigen, modernen Welt unrealistisch, jedoch kann sich der Mensch Rückzugsorte schaffen – das Schlafzimmer bietet sich dafür nur so an.

Analoge Wecker sind in der Regel frei von Strahlung, daher können diese bedenkenlos aufgestellt werden. Bei digitalen Weckern, die an ein Stromnetz angeschlossen werden müssen, existiert eine geringe Strahlung, die aber im Vergleich zu Smartphones nicht nennenswert ist.

Elektrische Strahlung kann gemessen werden, dafür gibt es spezielle Messgeräte, die man für circa 70€ erwerben kann. Man sollte zu verschiedenen Tag- und Nachtzeiten messen und darauf achten, dass so wenig Strahlung wie möglich im Schlafzimmer messbar ist. Das bedeutet natürlich auch das Smartphone im Wohnzimmer oder einem anderen Raum zu lassen.

Beste Hersteller in der Übersicht

Wecker ohne Strahlung und dafür mit Koffein

Philips hat eine Reihe von Weckern ohne Strahlung, die sogenannten Wake-Up-Lights entwickelt, die man unter anderem im Internet erwerben kann. Für ein solches Modell zahlt man in der Regel circa 20 bis 30€. Bestellt man sein Produkt direkt beim Philips-Online-Shop erhält man ein 30 Tage Rückgaberecht, sowie die Zusicherung, dass das Produkt in 24 Stunden versandfertig ist.

Stiftung Warentest Ergebnis

Leider hat Stiftung Warentest noch keinen Test zu den besten Wecker ohne Strahlung durchgeführt, jedoch gibt es im Internet zahlreiche andere Tests, die sich ebenfalls diesem Thema zugewendet haben. Durch den Vergleich solcher Tests kann man sich trotzdem einen guten Überblick verschaffen.

Sollte ein Produkt beispielsweise bei verschiedenen Tests immer wieder auftauchen, kann man die Bewertungen vergleichen und kann bei guten Noten davon ausgehen, dass das Produkt wirklich gut ist. Eine andere Methode ist es natürlich die Amazonbewertungen durchzulesen, da diese oft authentisch und gut nachvollziehbar sind.


Philips / Dostmann / Hama / Navaris / Braun

Fazit

Ein Wecker ganz ohne Strahlung ist definitiv zu empfehlen. Da diese Wecker ohne Strahlung jedoch analog funktionieren und aufgrund der Tatsache, dass sie nicht an ein Stromnetz angeschlossen werden dürfen, in ihren Funktionen recht limitiert sind, sind sie nicht für jeden Schlaftyp geeignet. Für Tiefschläfer ist es durchaus eine Alternative, da es zumeist einen relativ lauten Ton gibt, der für Menschen mit einem leichten Schlaf eher als unangenehm wahrgenommen wird.

Ist man willens sich einer geringen Strahlung auszusetzen, ist die Auswahl um einiges größer. Da den Herstellern die Bange vor Strahlung, die viele Nutzer haben, durchaus bewusst ist, wird bei der Herstellung durchaus darauf geachtet. Wie bereits erwähnt, ist dieses jedoch deutlich geringer als die Strahlung des Smartphones.

Man muss sich also Gedanken darüber machen, was das Beste für einen selbst ist. Das kommt auf den eigenen Schlaftyp und der Bereitschaft sich Strahlung auszusetzen an. Wichtig ist es jedoch in keine extreme Haltung zu verfallen und alles zu verteufeln.

 

Inhaltsverzeichnis

Vergleichssieger


Wake Up Licht Lichtwecker - Sonnenaufgang Sonnenuntergang Simulation Wecker mit zwei Alarmen, 20 Helligkeit, Schlummerfunktion, 7 natürlichen Klängen und UKW-Radio für Erwachsene & Kinder (7-farbige)
Wake Up Licht Lichtwecker

Unsere Bewertung: 1.3 (Sehr gut)

Vergleichssieger


Wake Up Licht Lichtwecker - Sonnenaufgang Sonnenuntergang Simulation Wecker mit zwei Alarmen, 20 Helligkeit, Schlummerfunktion, 7 natürlichen Klängen und UKW-Radio für Erwachsene & Kinder (7-farbige)
Wake Up Licht Lichtwecker

Unsere Bewertung: 1.3 (Sehr gut)


Preis-Leistungs-Sieger


TFA Dostmann 60.2528.02 Bingo Funk-Wecker, mit autom. Hintergrundbeleuchtung, Datum, Temperaturanzeige und zwei Weckzeiten, weiß/grün
TFA Dostman Bingo Funk-Wecker

Unsere Bewertung: 1.4 (Sehr gut)