Die besten Vanillepulver

Im Vergleich zur Vanilleschote lässt sich das Vanillepulver wesentlich leichter in der Küche verarbeiten. Es wird aus der getrockneten und anschließend gemahlenen Schote hergestellt. Dabei wird immer die ganze Schote, inklusive dem Mark verwendet. Das Pulver hat also einen intensiven und kräftigen Geschmack.

Da es zudem getrocknet ist, hält es sich viel länger als frische Vanilleschoten. Es kann zum Backen oder Kochen verwendet werden und eignet sich natürlich auch für Shakes und süße Nachspeisen. Zudem lässt sich mithilfe des Vanillepulvers auch Vanillezucker selber herstellen. Das ist besonders praktisch, da der Geschmack individuell selbst bestimmt werden kann.

Top 5 Vanillepulver im Vergleich

Sonnentor Vanillepulver, 1er Pack (1 x 10 g) - Bio

Sonnentor Vanillepulve

  • Glutenfrei
  • Ohne Milch
  • Ohne Soja
  • Bio-Produkt
  • Aus reiner Bourbon Vanille
  • Intensiver Geschmack
  • Wenig Aroma
16,00 EUR
1.1
Sehr gut

Bewertung:


Das Pulver stammt aus kontrolliert biologischem Anbau und enthält keinen Zucker. Es ist ein glutenfreies Pulver, das sich zum Kochen, und Backen und für Getränke eignet. Im praktischen 10 Gramm Beutel abgefüllt, lässt sich das Vanillepulver leicht dosieren. Leider ist das Aroma der Vanille nicht ganz überzeugend.

InterVanilla BIO Bourbon gemahlene Vanille, 25 g. Vanillepulver aus echten gemahlenen Bourbonschoten, Madagaskar. Organic Vanilla Powder

InterVanilla BIO Bourbon Vanille

  • Verschiedene Vanillearten gemischt
  • Alternative zu anderen Pulvern
  • Ohne Geschmacksverstärker
  • Keine künstlichen Aromen
  • Frei von Schadstoffen
  • Wenig Geschmack
  • Relativ teuer
17,99 EUR
1.2
Sehr gut

Bewertung:


Dieses Vanillepulver wird im praktischen 25 Gramm Beutel angeboten und eignet sich für Hauptgerichte, Backwaren und Getränke. Es besteht aus einer Mischung verschiedener Vanillearten, sodass es einen anderen Geschmack als die reine Bourbon Vanille hat. Leider ist der Geschmack nicht sehr intensiv, sodass bei größeren Mengen der Preis steigt.

Pickerd Vanila, 3er Pack (3 x 100 g)

Pickerd Vanila

  • 3x 100 Gramm
  • Günstiger Preis
  • Hohe Ergiebigkeit
  • Auch zum Dekorieren geeignet
  • Mit gemahlenen Schoten
  • Vanille Aroma mit Zusätzen
  • Enthält Zucker
  • Trennmittel und Stärke enthalten
13,09 EUR
1.4
Sehr gut

Bewertung:


Dieses Pulver versteht sich als Vanillezucker, der nicht nur zum Backen und Verfeinern genutzt werden kann, sondern sich auf für Desserts und Milchgetränke eignet. Zudem kann der Vanillezucker auch zum Dekorieren von Gebäck verwendet werden. Es handelt sich um ein Vanillepulver, dem gemahlenen Vanilleschoten zugesetzt wurden und das zudem Kartoffelstärke und Trennmittel enthält.

Rapunzel Vanillepulver Bourbon HIH, 1er Pack (1 x 15 g) - Bio

Rapunzel Vanillepulver Bourbon HIH

  • Reines Bioprodukt
  • Vielseitig verwendbar
  • Aus der ganzen Schote gewonnen
  • Lange Haltbarkeit
  • Im Verschließbaren Glas
  • Modriger Geruch
  • Geringer Menge
  • Relativ teuer
16,90 EUR
1.5
Sehr gut

Bewertung:


Dieses Vanillepulver wird im praktischen Glas geliefert und eignet sich für Getränke, Süßspeisen und Desserts. Im Vergleich zu anderen Produkten enthält es auch Zucker und hat zudem einen modrigen Eigengeruch. Leider ist auch der Vanillegeschmack bei diesem Produkt nicht so intensiv wie erwartet.

Azafran Bourbon Vanille gemahlen, Vanillepulver 25g

Azafran Bourbon Vanille gemahlen

  • Aus reiner Bourbon Vanille
  • Vielseitige Verwendung
  • Ohne Geschmacksverstärker
  • Frei von Konservierungsstoffen
  • Sehr süßer Geschmack
  • Wenig Vanillearoma
  • Relativ hoher Preis
  • Geringe Menge
17,90 EUR
1.7
Sehr Gut

Bewertung:


Dieses Vanillepulver kann zum Backen und für Getränke oder Süßspeisen verwendet werden. Im Vergleich zu anderen Sorten hat es jedoch einen relativ süßen Geschmack und nur wenig Vanillearoma. Dadurch steigt der Verbrauch und somit auch der Preis. Geliefert wird es im 25 Gramm Beutel, der sich nach Gebrauch wieder verschließen lässt.

vanilleschoten-und vanilleextrakt

Gutes Vanillepulver kaufen

Vanillepulver wird aus der ganzen Vanilleschote gewonnen. Dazu wird diese zuerst getrocknet und anschließend zusammen mit dem Vanillemark sehr fein gemahlen. Daher lässt sich das Pulver auch nicht mit einfachem Vanillezucker vergleichen, denn dieser besteht zum Großteil aus Zucker, dem Vanillearoma zugesetzt wurde.

Es hat einen intensiven Geruch und sollte einen guten Geschmack haben. Leider sind nicht alle Pulver gleich gut, sodass sich Unterschiede gerade im Geschmack zeigen. Ist dieser nicht intensiv genug, muss dem entsprechend mehr Pulver verwendet werden. Das Pulver eignet sich gut zum Backen und Kochen, kann aber auch für Nachspeisen und Getränke verwendet werden.

Vanillepulver Ersatz – Vanilleextrakte

Das Pulver ist ein feines Gewürz und wird überwiegend für süße Speisen verwendet. Es lässt sich leicht und schnell dosieren, sodass ein leckeres Getränk oder ein leckerer Pudding im Handumdrehen fertig sind.

Ist gerade einmal kein Pulver zur Hand, kann man es ganz einfach ersetzen. Zwei Teelöffel Vanilleextrakt entsprechen ca. einer frischen Vanilleschote. Dazu eignen sich frische Vanilleschoten, die der Länge nach aufgeschnitten werden.

Mit einer Messerspitze wird nach dem Anschneiden das feine Mark aus der Schote geholt. Es besitzt ein intensives Aroma und kann nun zum Kochen von Pudding, für Milch mit Vanillegeschmack oder andere Speisen und Getränke verwendet werden.

Vanillepulver gemahlen – Fix und fertig

Vanilliepulver im vergleichHochwertiges Pulver hat einen intensiven Geschmack. Es kann aus nur einer Vanillesorte bestehen oder aus verschiedenen Sorten gemischt werden. Es ist jedoch wichtig, dass es sich wirklich um das reine Pulver der Vanillischoten handelt. Ob es sich um ein echtes Vanilleprodukt handelt, lässt sich in den meisten Fällen der Zutatenliste entnehmen.

Natürliche Vanille ist immer dann enthalten, wenn in der Zutatenliste gemahlene Vanilleschoten, Vanilleextrakte oder natürliches Vanillearoma angegeben sind. Steht bei den Angaben nur Aroma oder Vanillearoma, dann müssen diese Stoffe nicht aus der Natur kommen, sondern können künstlich oder synthetisch hergestellt werden.

Hochwertiges Pulver erkennen

Auf den ersten Blick unterscheiden sich die vielen Angebote nicht voneinander. Im Vergleich zu gemischten Pulvern oder zu synthetisch hergestelltem Aroma zeigen sich oft deutliche Unterschiede, die nicht nur geschmacklich zu merken sind:

Vorteile echtes Vanillepulver

  • Aus echten Schoten hergestellt
  • Enthält keine Zusatzstoffe
  • Frei von Zucker
  • Sparsam im Gebrauch

Nachteile einfaches Vanillearoma

  • Kann Zucker enthalten
  • Künstliche Geschmacksstoffe
  • Kein natürliches Aroma
  • Hoher Verbrauch

Vielen Sorten wird leider nur etwas Aroma zugesetzt. Das wirkt sich auf den Geschmack aus, der sehr künstlich sein kann. Ist das Aroma viel zu mild, dann wird dem entsprechend mehr Pulver benötigt.

Vanilleextrakt selber machen einfach gemacht

Das Pulver lässt sich mit etwas Geduld leicht selber machen. Benötigt werden dazu nur Vanilleschoten in einer ausreichenden Menge. Bevor diese zu Pulver verarbeitet werden, müssen sie zuerst trocknen.

Das gelingt in der Nähe einer Heizung sehr gut. Alternativ können die Schoten auch bei einer niedrigen Temperatur im Backofen getrocknet werden. Sind die Schoten getrocknet, kommt der nächste Schritt.

Die Schoten werden zerkleinert und in eine Kaffeemühle gegeben. Im Handel sind auch kleine Vanillemühlen erhältlich, mit denen sich die Schoten fein mahlen lassen. Dort werden sie langsam so fein gemahlen, bis ein Pulver entstanden ist. Damit sich das Pulver möglichst lange hält, wird es nach dem Mahlen in ein kleines Schraubglas mit Deckel abgefüllt.

Bio Vanillepulver ohne Zucker

Handelt es sich um ein Bio Produkt, dann stammt dieses aus einem biologischen Anbei. Bioqualität bedeutet auch, dass die Schoten in einer gesunden Umgebung und ganz natürlich gewachsen sind.

Ein Bio Pulver enthält keine chemischen Zusätze. Viele dieser Pulver sind zudem frei von Gluten an anderen Stoffen. Natürliches Pulver, das aus reinen Schoten gewonnen wird, ist frei von Zucker und enthält auch keinen Ersatzzucker.

Es hat einen intensiven Geschmack nach Vanille, schmeckt aber nicht sehr süß. Viele andere Produkte sind mit Zucker angereichert, wodurch nicht der Vanillegeschmack, sondern deren Süße an erster Stelle steht.

Vanillepulver für Milch

bourbon-vanilleDas Pulver ist sehr fein und eignet sich daher nicht nur für diverse Speisen, sondern verleiht auch Milch einen ganz tollen Geschmack.

Kommt es mit der Milch in Berührung, dann verteilt sich sein Geschmack sofort. Dabei kann die Milch kalt getrunken oder auch erhitzt werden. Beim Erhitzen wird das Pulver einfach in die heiße Milch gestreut.

Im Handel gibt es kein spezielles Pulver, das sich ausschließlich für die Zubereitung mit Milch eignet. Es wird immer ein klassisches Vanillepulver oder ein Vanille Extrakt verwendet, das frei von Zucker sein sollte. Wer es gerne sehr süß mag, gibt zusätzlich noch etwas Vanillezucker in die Milch.

Die optimale Dosierung

Leider verwenden nicht alle Anbieter nur die besten Schoten. Manchmal werden auch minderwertige Schoten vermahlen, die dann leider keinen intensiven Geschmack haben. Ist das Aroma nur sehr schwach, dann muss das Pulver den entsprechend hoch dosiert werden.

Bei einem guten Pulver ist die Dosierung nicht immer gleich. Die Hersteller gegen diese aber auf ihren Produkten an. Durchschnittlich reicht ein halber Teelöffel Pulver aus, um damit 500 ml Flüssigkeit oder 500 Gramm Pudding zu würzen.

Beste Hersteller in der Übersicht

Im Bereich Backen und Gewürze gibt es einige Hersteller, die seit vielen Jahren bekannt sind und viele Produkte im Sortiment haben. Vanillepulver wird jedoch auch von kleineren oder weniger bekannten Marken angeboten. Zu den besten Herstellern gehören:


Azafran / Pickerd / Rapunzel / Sonnentor / Charlotte Finest

Stiftung Warentest Ergebnis

Stiftung Warentest hat sich zwar des Öfteren mit Vanille beschäftigt, aber keinen speziellen Test für Vanillepulver durchgeführt. Viele Produkte enthalten zwar reine Vanille oder Vanille Extrakt, dieses lässt sich aber nicht immer herausschmecken.

Da es viele verschiedene Hersteller gibt, sind auch dem entsprechend unterschiedliche Produkte am Markt. Nicht immer hat das Pulver einen angenehmen und ausreichend kräftigen Vanillegeschmack. Natürlich kommt es dabei auch auf das individuelle Empfinden ab. Durchschnittlich schneiden die Produkte aber gut ab.

Fazit

Das Pulver sollte möglichst keine anderen Zusätze enthalten. Es ist frei von Zucker, Weizen und anderen Zusätzen. Wichtig ist auch, dass es ausschließlich aus echten Vanilleschoten gewonnen wird und diese zu mindestens 90 % in dem Pulver enthalten sein sollten.

Sonnentor Vanillepulver wird aus reiner Bourbon Vanille gewonnen und ist frei von Zusätzen. Es eignet sich für Getränke, süße Speisen oder kann zum Backen und Kochen verwendet werden. Das Pulver ist sparsam im Gebrauch und eignet sich zum Würzen von Speisen und Getränken.

Inhaltsverzeichnis

Vergleichssieger


Sonnentor Vanillepulver, 1er Pack (1 x 10 g) - Bio
Sonnentor Vanillepulve

Unsere Bewertung: 1.1 (Sehr gut)

Vergleichssieger


Sonnentor Vanillepulver, 1er Pack (1 x 10 g) - Bio
Sonnentor Vanillepulve

Unsere Bewertung: 1.1 (Sehr gut)


Preis-Leistungs-Sieger


InterVanilla BIO Bourbon gemahlene Vanille, 25 g. Vanillepulver aus echten gemahlenen Bourbonschoten, Madagaskar. Organic Vanilla Powder
InterVanilla BIO Bourbon Vanille

Unsere Bewertung: 1.2 (Sehr gut)