Die besten Tamperstationen

Eine Tamperstation, welche auch als Tamping Station bekannt ist, wird in der professionellen Kaffeezubereitung verwendet. In Kombination mit einem Siebträger ist sie ein essenzielles Werkzeug für Baristas. In solch einer Station wird das Kaffeemehl mit einem sogenannten Tamper, welcher aussieht wie ein sehr großer Stempel, in den Siebträger gepresst wird. Dadurch ist das Pulver dicht genug, um hervorragenden Kaffee zu garantieren.

Seit einigen Jahren wird es immer beliebter auch in privaten Haushalten von Pads und löslichem Kaffee wegzukommen. Folglich machen sich mittlerweile mehr Menschen auf die Suche nach einer guten Tamperstation für ihre privaten Espressomaschinen. Dies erweist sich nicht immer als einfach, da die Auswahl sehr groß ist und viele nicht wissen, worauf geachtet werden muss.

Top 5 Tamperstationen im Vergleich

DIE HOME DEPT runde Tampermatte mit Noppen, Tamperstation, runde Gummimatte, Tamperablage zum Espresso zubereiten mit dem Siebträger Espressomaschine wie beim Barista.

HOME DEPT runde Tampermatte mit Noppen

  • Schützt Arbeitsplatte
  • Großer Durchmesser
  • Sehr gute Preis/Leistung
  • Leicht waschbar
  • Platzsparend
  • Sehr stabil
  • Keine Nachteile
11,90 EUR
1.0
Sehr gut

Bewertung:


Diese Tamperstation ist sehr günstig und erfüllt zwei Zwecke. Zum einen kann man auf der Matte ganz einfach den Siebträger stellen und dann das Kaffeemehl festdrücken. In Sachen Verarbeitung überzeugt das Modell mit guter Qualität und auch die Preis-Leistung kann im Vergleich sehr überzeugen.

scarlet espresso | Tamperstation »Professionale« aus Edelstahl mit Tampermatte aus lebensmittelechtem Silikon zur Ablage des Tamper nach dem Tamping (Schwarz)

scarlet espresso Tamperstation Professionale

  • Lebensechtes Silikon
  • Hochwertiges Edelstahl
  • Sehr hygienisch
  • Stabile Bauart
  • Rutschfest
  • Qualitative Verarbeitung
  • Mangelhafter Kleber
19,99 EUR
1.1
Sehr gut

Bewertung:


Diese Tamp besteht aus hochwertigem Silikon sowie Edelstahl. Diese Kombination sorgt dafür, dass das Gerät hygienisch und leicht zu säubern ist. Die Silikonschicht am Boden hindert die Tamperstation vom Verrutschen. Sie hat einen fairen Preis und eine lange Lebensdauer. Der Edelstahl sorgt für ein modernes sowie elegantes Design.

Motta 00680/00 Kuche, Edelstahl, Schwarz

Motta 00680/00 Tamperstation und Matte

  • Abnehmbarer Träger
  • Schützende Gummischicht
  • Einfaches Andrücken
  • Made in Italy
  • Rostfreies Edelstahl
  • Verschmutzt leicht
  • Geringes Gewicht
27,39 EUR
1.4
Sehr gut

Bewertung:


Metallurgica Motta ist ein italienischer Hersteller für sämtliche Produkte, die mit Kaffee zu tun haben. Da ist es kein Wunder, dass auch diese Tamperstation von höchster Qualität ist. Der Träger ist abnehmbar, wodurch die Station ganz einfach gereinigt werden kann. Die Gummischicht am Boden ist besonders dick, sodass sie nicht nur vorm Verrutschen hilft, sondern auch die Arbeitsfläche schützt.

ECM 89420 Tamperstation Aluminium poliert

ECM 89420 Tamperstation Aluminium poliert

  • Schonende Auflage der Siebträger
  • Qualitätsmarke
  • Schönes Design
  • Gutes Gewicht
  • Hochwertiges Aluminium
  • Zu groß für viele Siebträger
  • Nicht spülmaschinengeeignet
  • Unpraktische Verarbeitung
61,90 EUR
1.6
Sehr gut

Bewertung:


ECM wurde im Jahr 1996 gegründet und versteht sich auf die Herstellung hochwertiger Espressomaschinen. Die meisten ihrer Geräte finden hauptsächlich in der Gastronomie Verwendung, da sie auch einen stolzen Preis haben. Diese Tamping Station ist ebenfalls sehr hochwertig und garantiert eine schonende Auflage des Siebträgers. Des Weiteren ist sie relativ schwer, wodurch sie nicht ganz so einfach verrutschen kann. Das ist jedoch auch mit Abstand die teuerste Tamperstation in unserem Vergleich.

Luxpresso Tamper Station / Tamping Station / Andrückstation Deluxe aus Edelstahl und Silikonablage, schwarz

Luxpresso Tamper Station

  • Passt für alle Größen
  • Hohe Standfestigkeit
  • Sehr stabil
  • Rostfrei
  • Scharfe Kanten
  • Silikon zieht Fäden
  • Durchschnittliche Preis/Leistung
14,99 EUR
1.8
Sehr gut

Bewertung:


Diese Tamperstation von Luxpresso hat ebenfalls ein sehr ansprechendes Aussehen. Die Kombination aus schwarzem Silikon und gebürstetem Edelstahl lässt die Station elegant und schlicht wirken. Durch ihre Bauart ist sie sehr stabil und beständig. Außerdem ist sie nicht anfällig für Rost, wodurch man sehr lange von dieser Station profitieren kann.

Tamperstation für die Espressomaschine

Gute Tamping Stationen kaufen – Hilfreiche Tipps

Eine gute Tamperstation zeichnet sich durch zwei Sachen aus: Rutschfestigkeit und Stabilität. Die Silikonmatte am Boden der Station muss rutschfest und am besten dick genug sein, um die Arbeitsfläche zu schützen. Außerdem sollte sie aus einem Silikon bestehen, welches nicht schnell von Staub befallen wird, dies ist leider selten möglich.

Außerdem sollte die Tamping Station sehr stabil sein, weil beim Pressen des Kaffeemehls sehr viel Druck entsteht. Immerhin ist das Ziel einer Tamper Station die gleichmäßige Verteilung sowie Festigung des Kaffees. Nur so kann wirklich hochwertiger Espresso gekocht werden. Darüber hinaus sollte die Tamperstation leicht zu reinigen sein. Denn das ganze feine Kaffeepulver setzt sich auf Dauer fest.

Das ist nicht nur unschön anzusehen, sondern auch unhygienisch. Im schlimmsten Fall könnten die alten Kaffeereste in neue Portionen geraten und den Geschmack des Getränks in Mitleidenschaft ziehen. Viele Stationen sind sogar spülmaschinengeeignet. Dies erspart einem das Säubern und sorgt Dank der hohen Temperaturen, welche in einer Spülmaschine entstehen, für noch mehr Reinlichkeit.

Wie nutzt man eine Tamperstation: Richtige Verwendung

Tamperstation für die EspressomaschineZuerst benötigt man Kaffeebohnen, welche gemahlen werden müssen. Hierfür gibt es sowohl elektrische, als auch manuelle Kaffeemühlen. Für welche man sich entscheidet, bleibt einem selbst überlassen.

Sobald der Kaffee gleichmäßig gemahlen wurde und nun zu feinem Pulver geworden ist, kann man sich an den nächsten Schritt machen.

  • Jetzt nimmt man etwas von dem frisch gemahlenen Kaffeepulver und gibt ihn in den Siebträger.
  • Nun wird die Tamperstation benötigt, denn jetzt legt man den Siebträger in die dafür vorgesehene Einbuchtung in der Station.
  • Dadurch wird der Träger fixiert und kann weder verrutschen noch herausspringen.
  • Mit dem Tamper wird nun das Kaffeemehl in den Träger gepresst.
  • Bei diesem Schritt muss man sehr darauf achten, dass das Pulver gleichmäßig eingearbeitet wird.

Ist dies nicht gegeben, werden einige Ebenen sehr dünn sein und man erhält wässrigen Espresso. Sobald alles eben und plattgedrückt ist, geht’s an den letzten Schritt. Nun kann der Siebträger endlich in die Espressomaschine gelegt werden. Dann die Maschine aktivieren und geduldig auf den wohlverdienten Espresso warten.

Ist eine Tamperstation notwendig und sinnvoll?

Tamperstation für die EspressomaschineNatürlich gibt es sicherlich auch andere Wege, um den Siebträger zu fixieren. Das ändert jedoch nichts daran, dass eine Tamperstation einem das Leben erleichtern kann.

Vor allem hilft sie dabei, dass der bestmögliche Geschmack erreicht wird. Denn ungleichmäßig verteilter Kaffee führt zu den oben bereits erwähnten Folgen.

Immerhin mögen die wenigsten wässrigen Kaffee und niemand mag wässrigen Espresso. Auch bleibt bei schlechtem Espresso die Crema aus oder ist nicht so vertreten, wie es sich gehört. Damit das Kaffeepulver gleichmäßig verteilt werden kann, muss der Siebträger irgendwo festsitzen. Hier kommen Tamperstationen ins Spiel.

Denn das Hilfsmittel ermöglicht kontrolliertes sowie präzises Arbeiten. Ein Bonus ist der Schutz der Arbeitsfläche, welcher bei dem hohen Druck, der angewandt wird, manchmal leiden kann.

Beste Hersteller im Überblick

Gute Hersteller für Tamperstationen gibt es nicht viele. Deshalb ist es gut, dass die wenigen guten Marken auch tatsächlich etwas von ihrem Handwerk verstehen. Denn eine Tamping Station muss mehrere Jahre ohne Probleme großem Kraftaufwand standhalten können. Die besten Hersteller im Überblick sind:


Lambda / scarlet espresso /Vienesso / Home Dept / Motta / ECM / AlphaCoffee

Tamperstation selber bauen – Anleitung, wie es funktioniert

Wer das handwerkliche Geschick hat, kann in der Tat seine eigene Tamperstation bauen. Hierfür benötigt man weder sonderlich viel Zeit noch Material. Man braucht einfach nur vier kleine Holzbretter.

  1. Zuerst nimmt man eines dieser Bretter und legt es auf die Arbeitsfläche. Dieses Brett wird als Boden fungieren.
  2. Nun nimmt man zwei Bretter, welche etwas dünner in der Breite sind als das erste Holzbrett und stellt sie auf das Erste.
  3. Mit seinem Siebträger misst man ab, wie viel Platz der Träger ungefähr braucht und stellt das zweite und dritte Brett so parallel zueinander auf das erste Holzbrett, dass der Siebträger genug Platz vorne in der Mitte hätte, am besten wären noch jeweils ein Zentimeter Spielraum zu beiden Seiten.
  4. Schließlich kommt es zum letzten Brett.
  5. Dieses muss die Maße haben, welche im vorherigen Schritt abgemessen wurden.
  6. Es wird also eine passende Länge und der vorgemessene Abstand mit etwas Zwischenraum benötigt.
  7. Sobald man dieses zugeschnitten hat, legt man den Siebträger auf das letzte Holzbrett und zeichnet die Umrisse nach.
  8. Diese Umrisse werden nun so weit verkleinert, dass der Siebträger zwar in die Tamperstation gestellt werden kann, aber nicht durch das ausgelassene Loch fällt.
  9. Schließlich muss man diese Einbuchtung nur noch aussägen.
  10. Wer nun meint, dass jetzt in aller Ruhe geschraubt werden kann, muss sich noch etwas gedulden.

Denn in diesem Zustand wird man sich nicht lange an der Tamper Station erfreuen können. Wenn sie so verwendet wird, saugt sie sich binnen kürzester Zeit mit Wasser und Kaffeepulver voll. Dadurch verliert sie nicht nur ihr schönes Äußeres, sondern vor allem auch ihre Lebensdauer. Außerdem nimmt das Holz dann sehr schnell einen sehr unangenehmen Geruch an.

Den letzten Schliff verpassen

Vorher muss alles geschliffen werden, sodass es keine rauen Stellen gibt. Nun sollen die Bretter versiegelt werden. Hierfür stehen einem sehr viele Lacke, Wachse und Harze zur Verfügung. Je nach Holzart, welche hart und stabil sein sollte, variieren die Produkte. Im Zweifelsfall kann man sich in einem Baumarkt beraten lassen. Nachdem das Holz versiegelt ist, kann man alles verschrauben und schon hat man eine selbstgebaute Tamperstation.

Stiftung Warentest Ergebnis

Leider hat Stiftung Warentest bisher keine Tests zum Thema Tamping Station durchgeführt. Der Grund dahinter ist höchstwahrscheinlich die geringe Nachfrage. Wenn der Markt in diesem Bereich weiter wächst, ist es möglich, dass in der Zukunft ein Test diesbezüglich erscheint.

Wer sich immer noch nicht sicher ist, für welches Produkt er sich nun entscheiden soll kann ganz einfach in einem Fachhandel nachfragen und sich beraten lassen. Oftmals bekommt man beim Kauf einer Espressomaschine mit Siebträger auch eine passende Tamperstation mitgeliefert, welche perfekt zum enthaltenen Träger passt.

Fazit

Ein guter Espresso kann eigentlich nur mit einer hochwertigen Tamperstation erfolgen. Deshalb sollte besonders darauf geachtet werden, dass das Produkt hochwertig ist und der Siebträger hineinpasst. Außerdem ist es sehr wichtig die Station ausreichend zu pflegen, da sich sonst sehr schnell unangenehme Gerüche entwickeln können.

Außerdem ist eine unsaubere Station äußerst unhygienisch und kann in extremen Fällen sogar Schimmel anziehen. Sobald dieser Punkt erreicht ist, können andere Lebensmittel um die Tamperstation herum kontaminiert werden. Dies kann in einem großen Gesundheitsrisiko gipfeln.

Inhaltsverzeichnis

Vergleichssieger


DIE HOME DEPT runde Tampermatte mit Noppen, Tamperstation, runde Gummimatte, Tamperablage zum Espresso zubereiten mit dem Siebträger Espressomaschine wie beim Barista.
HOME DEPT runde Tampermatte mit Noppen

Unsere Bewertung: 1.0 (Sehr gut)

Vergleichssieger


DIE HOME DEPT runde Tampermatte mit Noppen, Tamperstation, runde Gummimatte, Tamperablage zum Espresso zubereiten mit dem Siebträger Espressomaschine wie beim Barista.
HOME DEPT runde Tampermatte mit Noppen

Unsere Bewertung: 1.0 (Sehr gut)


Preis-Leistungs-Sieger


scarlet espresso | Tamperstation »Professionale« aus Edelstahl mit Tampermatte aus lebensmittelechtem Silikon zur Ablage des Tamper nach dem Tamping (Schwarz)
scarlet espresso Tamperstation Professionale

Unsere Bewertung: 1.1 (Sehr gut)