Die beste Sportunterwäsche

Sportunterwäsche hat im Vergleich zu normaler Unterwäsche einige Vorteile. Sie lässt sich bequem auch bei körperlichen Aktivitäten tragen und wirkt dabei unterstützend. Dank der besonderen Passform und der Verarbeitung trägt Sportunterwäsche nicht auf.

Durch verschiedene Funktionsmaterialien kann Sportunterwäsche das ganze Jahr über getragen werden. Dabei werden die pflegeleichten Modelle nicht nur für Herren, sondern auch für Damen und Kinder angeboten.

Top 5 Sportunterwäsche im Vergleich

Under Armour Herren Sportswear Unterhose, 6 Zoll

Under Armour Herren Sportswear

  • HeatGear-Stoff
  • Mit Eingriff
  • Optimale Bewegungsfreiheit
  • Angesetztes Bein
  • Trocknet schnell
  • Fällt etwas kleiner aus
ab 10,34 EUR
1.2
Sehr gut

Bewertung:


Der Tragekomfort zeichnet sich nicht nur durch den leichten Stoff aus, sondern auch durch den mit einem Netzstoff verbundenen Hosenschlitz. Der Schweiß wird gut absorbiert und vom Körper weggeleitet. Die Unterhose ist schnell trocknend und verhindert unangenehme Gerüche. Ideal beim Sport und bei jeder anderen körperlichen Aktivität.

Twentyfour Herren Warme Unterwäsche Set Aktivio für hohe Aktivität

Twentyfour Herren Warme Unterwäsche

  • Optimale Stretch-Eigenschaften
  • Gute Preis-Leistung
  • Elastischer Bund
  • Passt sich diversen Aktivitäten an
  • Kein Elasthan
  • Keine Baumwolle
ab 19,90 EUR
1.3
Sehr gut

Bewertung:


Mit stabilem Einsatz, aber ohne Eingriff, ist die Unterhose angenehm zu tragen. Der gummierte Bund gibt ausreichend Halt. Feuchtigkeit wird gut aufgenommen und vom Körper weg transportiert. In verschiedenen Farben und Größen erhältlich, kann das Set auch durch seinen Preis überzeugen. Das Material besteht zu 100% aus Polyester. Das Set passt sich problemlos jeder Aktivität an. Aus synthetischem Material bestehend lässt sich die Sportunterwäsche für Herren bequem tragen. Das Material sitzt angenehm auf der Haut. Feuchtigkeit wird optimal vom Körper ferngehalten. Die Stretch Eigenschaften sind sehr gut.

Under Armour Damen Pure Stretch Hipster Unterhose

Under Armour Damen Hipster Unterhose

  • Weicher Stretch
  • Ohne Saum
  • Viel Bewegungsfreiheit
  • Mit größerem Rückenteil
  • Fällt etwas größer aus
  • Stoff für manche Kunden unbequem
ab 4,00 EUR
1.5
Sehr gut

Bewertung:


Durch die spezielle Laserzuschneidung entsteht eine glatte Oberfläche, sodass die Unterhose sich nicht unter der Kleidung abzeichnet. Der 4-Wege-Stretchstoff dehnt sich in jeder Richtung und sorgt für einen perfekten Sitz. Die Unterhose trocknet schnell und eignet sich auch für den Sport.

Puma Boxershorts Herren. 6er Pack Retroshorts 2015/2016

Puma Boxershorts 6er Pack

  • Für jeden Tag geeignet
  • Boxer-Design
  • Hoher Baumwollanteil
  • Elastischer Bund
  • Kein Eingriff
  • Geringer Elasthan Anteil
ab 39,00 EUR
1.6
Sehr gut

Bewertung:


Der Soft Touch Bund sitzt optimal und schnürt nicht ein. Dank dem Materialmix aus Baumwolle und Elasthan sitzt die Hose ohne einzuengen. Die atmungsaktive Baumwolle verhindert einen Hitzestau und Feuchtigkeit. Für den Alltag und sportliche Aktivitäten geeignet. Zudem überzeugt das 6er Pack auch durch das Preis-Leistungs-Verhältnis. Das Schwitzen wird merklich reduziert. Allerdings ist der Elasthan Anteil recht gering bzw. der Baumwollanteil sehr hoch.

Under Armour Herren Hg Armour 2.0 Comp Short Kurze Hose

Under Armour Herren Hg 2.0 Comp Short

  • HeatGear-Stoff
  • 4-Way-Stetchstoff
  • Hohe Strapazierfähigkeit
  • Trocknet schnell
  • Ohne Baumwollanteil
  • Rutscht teilweise
ab 12,50 EUR
1.8
Sehr gut

Bewertung:


Durch die spezielle Anti-Odor-Technologie wird das Wachstum von geruchsverursachenden Mikroben verhindert. Das Material liegt angenehm auf der Haut und trocknet schnell. Die Unterhose dehnt sich in alle Richtungen und passt sich so optimal an – daher auch für den Sport geeignet.

training-atmungsaktive-unterwaesche

Gute Sportunterwäsche kaufen – Wichtige Tipps, die man beachten sollte

Sportunterwäsche wird von verschiedenen Herstellern angeboten und muss ganz besondere Ansprüche erfüllen. Sie sollte nicht nur gut und ohne einzuengen sitzen, sondern muss auch Schweiß aufnehmen und Feuchtigkeit vom Körper ableiten können. Zudem passt sich hochwertige Underwear optimal dem Körper an.

Sportunterwäsche wird für Damen, Herren und Kinder angeboten. Dabei unterscheiden sich die einzelnen Modelle nicht nur durch den Schnitt, sondern auch durch das Design und das verwendete Material. Natürlich gibt es weitere Faktoren, die beim Kauf berücksichtigt werden sollten.

Material und Verarbeitung: Atmungsaktive Unterwäsche

Sport- und Funktionsunterwäschen können aus unterschiedlichen Materialien gefertigt werden. Einige Hersteller setzen dabei auf Baumwolle, andere verwenden überwiegend Merinowolle oder Synthetik. Wichtig ist die Hochwertigkeit der Materialien und eine ebenso hochwertige Verarbeitung.

Während Baumwolle zu den klassischen Fasern gehört, kann Merinowolle optimal die Körpertemperatur ausgleichen. Polyester hat eine wärmende Funktion, ist formstabil und sorgt für einen guten Transport von Feuchtigkeit.

Das beste Material bringt nichts, wenn die Verarbeitung minderwertig ist. Deshalb ist darauf zu achten, dass sowohl das Material als auch die Verarbeitung eine gute Qualität hat.

Verarbeitung besonders wichtig

sportunterwaesche-in-laufenBesonders bei Sportunterwäsche, die in erster Linie bei körperlicher Anstrengung getragen wird, spielt die Verarbeitung eine wichtige Rolle. Die Nähte sollten möglichst flach sein, damit es zu keinen Druckstellen kommt.

Noch angenehmer zu tragen sind nahtlose Basics. Fäden, die nicht sauber vernäht sind oder schiefe und ungleichmäßige Nähte deuten auf eine minderwertige Qualität hin. Gute Qualität lässt sich an den folgenden Unterschieden erkennen:

Sportunterwäsche Klassische Unterwäsche
Transportiert Feuchtigkeit vom Körper weg Saugt Feuchtigkeit nur auf
Sorgt für einen Wärmeausgleich Fühlt sich kalt und nass auf der Haut an
Oft Flachnähte oder mit Nahtlos-Verfahren Vorhandene Nähte können drücken
Spezielles Material Meist einfache Materialien
Extrem gute Passform Sitzt nicht immer perfekt

Sportunterwäsche für Damen, Herren und Kinder

Sportunterwäsche ist für die ganze Familie erhältlich. Nahezu alle Farben und Größen stehen dabei zur Auswahl. Auch bei den Schnittformen ist die Auswahl groß. Sportunterwäsche gibt es in der kurzen und langen Form, mit angesetzten Beinen oder komplett beinfrei.

Neben den klassischen Farben gibt es die einzelnen Basics auch bunt gemustert und mit tollem Print, sodass sich auch Kinder schnell begeistern lassen.

Atmungsaktive Funktionsunterwäsche für Sportler

Gerade bei Sportlern ist die richtige Bekleidung wichtig. Dazu gehört auch die Unterwäsche. Radfahrer kennen das unangenehme Gefühl, wenn die Unterhose nicht nur im Schritt zwickt, sondern auch die Nähte zu Druckstellen beim Radeln führen.

Daher eignet sich Sportunterwäsche mit Flachnähten oder eine nahtlose Wäsche am besten. Praktisch ist auch ein angesetztes Bein, sodass die Hose nicht verrutschen und einengen kann. Besonders wichtig sind die folgenden Punkte:

  • Gute Passform
  • Flache Nähte
  • Angesetztes Bein
  • Gute Elastizität
  • Möglichst abgeflachte Bündchen

Sportunterwäsche für den Sommer

Im Sommer ist die Kleidung leicht und luftig. Genau so sollte auch die atmungsaktive Unterwäsche sein. Funktionsunterwäsche kann in der Regel das ganze Jahr über getragen werden, ist aber dennoch in verschiedenen Ausführungen erhältlich. Gerade Basics für die warme Jahreszeit sind besonders leicht und etwas knapper geschnitten.

Ein Mix aus verschiedenen Materialien kann für einen noch besseren Feuchtigkeitstransport und für ein angenehm kühles Gefühl auf der Haut sorgen. Allerdings hat selbst im Sommer Sportunterwäsche aus Merinowolle einen kühlenden Effekt, sodass nicht automatisch zur synthetischen Faser gegriffen werden muss.

Funktionsunterwäsche zum Skifahren

Wer auch im Winter nicht auf Sport verzichtet und das Skifahren zu seinen Hobbys zählt, sollte Sportwäsche speziell für die kalte Jahreszeit wählen. Im Angebot befinden sich unter anderem Shirts mit langem Arm und lange Unterhosen, welche die Wärme optimal speichern können.

Verschiedene Modelle sind zusätzlich an empfindlichen Bereichen, wie zum Beispiel den Knien, mit einer zusätzlichen Stoffschicht versehen.

Natürlich kommt man auch beim Skifahren schnell ins Schwitzen, sodass die Funktionsunterwäsche die Feuchtigkeit optimal vom Körper weg und nach draußen transportiert.

In der Natur unterwegs – Sportwäsche zum Wandern

Beim Wandern werden nahezu alle Muskeln beansprucht und der Schweiß kann schnell ausbrechen. Daher ist eine gute Passform besonders wichtig. Die Ärmel sollten am Ansatz nicht zu eng geschnitten sein und auch der Hals sollte einen ausreichend großen Ausschnitt haben.

Im Winter ist die lange Unterwäsche ratsam, da diese auch bei starken Minusgraden die Körperwärme gut halten kann, wobei gleichzeitig Feuchtigkeit abgegeben wird. Die Unterwäsche bleibt daher auch bei großer Anstrengung trocken und verhindert ein Auskühlen.

Sportunterwäsche für Motorradfahrer

Ohne Frage – die richtige Sicherheitsbekleidung ist für Motorradfahrer das A und O. Aber auch die Unterbekleidung spielt eine wichtig Rolle. Sie stellt die Brücke zur Sicherheitsbekleidung dar und bietet der Haut einen zusätzlichen Schutz. Dabei kann Sportunterwäsche sowohl einen kühlenden, als auch einen wärmenden Effekt haben.

Im Winter ist es ratsam zum Langarmshirt und der langen Unterhose zu greifen, während im Sommer durchaus leichtere Basics geeignet sind.

Formen und Schnitte atmungsaktiver Unterwäsche

Die Geschmäcker sind verschieden, was sich auch beim Design der erhältlichen Sportunterwäsche deutlich zeigt. Angefangen bei der klassischen Slipform für Herren, gibt es Boxershorts als Sportwäsche, Unterhosen mit langem oder kurzen Bein und solche, bei denen nur ein sehr kurzer Beinansatz vorhanden ist.

Viele Oberteile sind so sportlich geschnitten, dass sie sich sogar als T-Shirt tragen lassen. Wer sich nicht einengen lassen möchte, kann also schnell ein passend geschnittenes Modell finden. Damen bekommen zudem taillierte Oberteile, die in Form von Tops, Kurzarm- oder Langarmshirt angeboten werden.

Geruchsstopp

training-sportunterwaesche-besteSchwitzen lässt sich weder beim Sport noch bei einer anderen körperlichen Anstrengung vermeiden.

Daher ist es bei Sportunterwäsche ganz besonders wichtig, dass diese keinen unangenehmen Geruch entwickelt.

Viele Basics aus Merinowolle haben einen natürlichen Geruchsstopp, anderen wird dieser während der Herstellung zugesetzt.

Unter anderem werden dazu sehr feine Silberfäden verwendet. Diese werden in den Stoff gewebt und sollen die Entstehung von unangenehmen Geruch verhindern.

Pflegeleichte Sportunterwäsche

Ein wichtiger Aspekt ist auch die Pflege der Unterwäsche. Sportwäsche wird besonders strapaziert und sollte daher regelmäßig gereinigt werden.

Je nach Material lassen sich die meisten Basics zuhause in der Waschmaschine reinigen. Wichtig ist jedoch ein Blick auf das Pflegeetikett.

  • Einige Stoffe können nur bei 30 Grad, andere bei 60 Grad gewaschen werden.
  • Zudem sollte darauf geachtet werden, ob die Sportunterwäsche für den Trockner geeignet ist.
  • Ist das nicht der Fall, trocknen die meisten Materialien auch sehr schnell an der Luft.

Stiftung Warentest Ergebnis

Stiftung Warentest hat verschiedene Funktionsunterwäsche unter die Lupe genommen und genau getestet. Was dabei auf den ersten Blick vielleicht überrascht: die Klassiker aus Baumwolle liegen nicht mehr in Trend. Laut Stiftung Warentest können Kunstfasern den Schweiß und die dadurch entstehende Feuchtigkeit wesentlich besser ableiten.

Zudem muss die Wäsche nicht nur warmhalten, sondern auch einen kühlenden Effekt haben, sodass Funktionsunterwäsche einfacher Unterwäsche deutlich überlegen ist. Es wurden insgesamt 16 Produkte getestet, von denen 5 gut abgeschnitten haben. Diese liegen im mittleren Preisbereich und werden von verschiedenen Herstellern angeboten.

Fazit

Sportunterwäsche kann an jedem Tag getragen werden. Sie ist atmungsaktiv, sorgt für einen guten Feuchtigkeitstransport und lässt sich leicht reinigen. Nicht nur zum Sport, sondern auch im Alltag überzeugen die Basics durch die angenehme Passform und das leichte Material.

Viele Modelle haben sogenannte Flachnähte oder sind nahtlos gefertigt und können daher auch unter enger Kleidung getragen werden. Der etwas höhere Preis ist gerechtfertigt, denn gute Sportunterwäsche hat eine lange Lebensdauer und ist sehr strapazierfähig.

Inhaltsverzeichnis

Vergleichssieger


Under Armour Herren Sportswear Unterhose, 6 Zoll
Under Armour Herren Sportswear

Unsere Bewertung: 1.2 (Sehr gut)

Vergleichssieger


Under Armour Herren Sportswear Unterhose, 6 Zoll
Under Armour Herren Sportswear

Unsere Bewertung: 1.2 (Sehr gut)


Preis-Leistungs-Sieger


Twentyfour Herren Warme Unterwäsche Set Aktivio für hohe Aktivität
Twentyfour Herren Warme Unterwäsche

Unsere Bewertung: 1.3 (Sehr gut)