Die besten Sojamilchbereiter

Eine schmackhafte Sojamilch muss nicht teuer in den Geschäften gekauft werden. Mit einem Sojamilchbereiter besteht die Möglichkeit, dass diese selbst zu Hause zubereitet werden. Dies bringt die Vorteile, dass die Zutaten nach eigenen Wünschen und Bedürfnissen angepasst werden können.

Es gibt mehrere Punkte, die es bei den Sojamilchbereitern zu beachten gilt. Je hochwertiger das Modell ist, desto länger und intensiver lässt sich damit arbeiten. Elektrische Milchbereiter haben zusätzlich weitere Funktionen, die im Alltag in der Küche eine Erleichterung darstellen.

Top 5 Sojamilchbereiter im Vergleich

Morphy Richards Suppenbereiter Total Control 501020, weiß/schwarz

Morphy Richards 501020

  • Smart Response-Technik
  • Portionsfunktion ermöglicht die Zubereitung perfekter Mengen
  • Vorreinigungsfunktion
  • Automatischen Warmhalte- und Aufwärmfunktionen
  • 9 verschiedene Programme
  • Fassungsvermögen von "nur" 1,6L
149,99 EUR
1.3
Sehr gut

Bewertung:


Die Funktionen des Morphy Richards lassen sich auf sehr unterschiedliche Weise nutzen. Die Reinigung gestaltet sich ebenfalls einfach. Es wird nur heißes Spülwasser benötigt. Auf die Kabel und den Motor ist hierbei allerdings aufzupassen. Die Klingen zerkleinern und mischen alles, was sich im Behälter befindet. Auch Anbraten ist möglich.

Ninja Mixer & Suppenkocher [HB150EU] Hitzebeständiger Glaskrug, Schwarz

Ninja Mixer

  • Mixer für Heiß und Kalt
  • Zerkleinern, sautieren, mixen & kochen
  • Zehn intelligente Auto-iQ-Programme
  • 1000-W-Motorbasis
  • 1,7-l-hitzebeständiger Glasbehälter
  • Warmhaltefunktion
  • Keine Innenbeschichtung
169,90 EUR
1.7
Sehr gut

Bewertung:


Das gesamte Bedienen des Gerätes lässt sich am Deckel vornehmen. Daher ist die Reinigung des Deckels mit Vorsicht verbunden. Generell erweist sich die Reinigung als einfach. Das Gerät ist auf die Bedürfnisse des Kunden abgestimmt. Bezüglich der Menge und Möglichkeiten gibt es nahezu keine Einschränkungen.

VEGAN MILKER CLASSIC by Chufamix, Vegan Milch Maker, Pflanzenmilch aus beliebigen Samenkörnern, Erstellt 1 Liter in 1 Minute, Made in Europa, Gratis Rezept-E-Book

Keimling Veggiefino Getränkebereiter

  • Für Getreide- und Nussdrinks
  • Zubereitung nach eigenem Geschmack
  • Menge zwischen 0,5 und 1 Liter variabel
  • Mit robustem Metallsieb
  • Behälter zum Trinken
  • Ohne Mixer
29,90 EUR
2.1
Gut

Bewertung:


Der Aufbau dieses Systems ist sehr einfach. Da der Mixer nicht im Set enthalten ist, muss dieser anderweitig erworben werden oder vorhanden sein. Die Menge kann selbst gewählt werden und ist von der Eingabe des warmen Wassers abhängig. Die Zusammensetzung der einzelnen Getränke kann nach eigenem Ermessen erfolgen.

Vegan Star Active

Vegan Star Vital Sojamilchbereiter

  • Für Nuss- und Getreidemilch
  • Für Suppen, Drinks, Shakes und Babynahrung
  • Schnelle Zubereitung
  • Einfache Bedienung
  • Zubereitung nach eigenem Wunsch
  • Kein fester Stand
240,00 EUR
2.3
Gut

Bewertung:


Mit einer einfachen und dennoch umfangreichen Aufmachung bietet der Vegan Star Vital viele Funktionen in einem kleinen Design. Die Zubereitung der unterschiedlichsten Gerichte ist schnell und mühelos möglich. Für eine vegane Ernährung und die Zubereitung von Babykost, ist die Anschaffung geeignet.

Mediashop Livington Vegan Revolution Pflanzenmilch Bereiter – Vegan Milker zum Herstellen von Soja-, Nuss- und Hafermilch – Auch als Joghurtbereiter, für Smoothies und Suppen – inkl. Rezeptideen

Sojamilchbereiter

  • Für jegliche vegane Pflanzendrinks
  • Multifunktionskocher
  • Aus hochwertigem Edelstahl
  • 4 Programme
  • Einfache Handhabung
  • Kein Anbraten möglich
59,00 EUR
2.4
Gut

Bewertung:


Die Programme bieten sich für eine umfangreiche Nutzung in der Küche an. Ob ein Drink oder eine Suppe, selbst Eintöpfe und Babynahrung stellen kein Problem dar. Das Fassungsvermögen bietet sich für die Essenszubereitung für die ganze Familie an. Die Materialauswahl ist sehr hochwertig, wodurch Langlebigkeit geboten ist. Mit dabei ist eine kurzzeitige Speicherung bei versehentlichem Abschalten.

sojamilch-soja-milchbereiter

Funktionen der Sojamilchbereiter im Überblick

Der Sojamilchbereiter beschränkt sich in der Regel nicht nur auf diese eine Funktion. Bei den meisten Modellen werden weitere Funktionen angeboten. Diese können unterschiedlich ausfallen, weshalb ein genauer Blick auf die Beschreibung der einzelnen Modelle zu werfen ist.

Programme

Bei vielen Modellen lassen sich verschiedene Programme einschalten. Die Programme beziehen sich auf die Dauer der Zubereitung und die Feinheit beim Pürieren. In der Anleitung steht, wie lange welches Programm dauert und wie dieses einzuschalten ist.

In einer umfangreichen Programmauswahl lassen sich Eintöpfe, Suppen, Drinks, Sojamilch, Babynahrung, Mus und Saft herstellen. Jedes dieser Nahrungsmittel benötigt eine andere Temperatur.

Fassungsvermögen

Meist lässt sich von der Größe des Geräts auf das Fassungsvermögen schließen. So ist davon auszugehen, dass ein großes Gerät mehr Platz im Behälter hat. Während kleine Modelle, die meist über weniger Funktionen verfügen, bis zu einem Liter Platz bieten, sind bei großen Behältern bis zu zwei Liter möglich. Teilweise kann zusätzlich eine Mindestfüllmenge vorgegeben sein.

Filtergeräte

soja-sojamilchbereiter-milchNicht alle Sojamilchbereiter verfügen über einen Motor, der die Temperatur regelt und zugleich zur Zerkleinerung beträgt.

Die Filtergeräte setzen zusätzlich einen Stabmixer voraus, der die Nüsse und das Getreide nach Wunsch zerkleinert. Die Reste lassen sich durch einen Filter oder ein Sieb entnehmen.

Reinigung

Die Reinigung ist bei den meisten Geräten sehr einfach. Jedoch hat das Material und der Aufbau des Gerätes einen wesentlichen Einfluss auf die Reinigung. Beschichtete Behälter sind oftmals mit fließendem Wasser auszuschwenken.

Anders verhält es sich, wenn die Behälter nicht beschichtet sind. Durch die Elektrik ist die Reinigung in der Spülmaschine oftmals ausgeschlossen. Mit einer Bürste lassen sich Ränder und weiteres problemlos entfernen.

Füllstandanzeige

Bei Behältern aus undurchsichtigen Materialien ist schwer einzuschätzen, wie viel sich im Behälter befindet. Nicht jeder nutzt einen Messbecher zur genauen Dosierung. Eine Füllstandanzeige zeigt die enthaltene Menge sehr konkret an. Diese kann sich bei entsprechender Weiterentwicklung der Modelle auf die Garzeit auswirken.

Design

Ein Blick auf die Auswahl zeigt, dass die Angebote sehr unterschiedlich sind. Dies betrifft ebenfalls die Farbe und die Form der Sojamilchbereiter. So werden Modelle aus Edelstahl, Glas und mit Beschichtung angeboten.

Beschichtungen ermöglichen eine umfangreiche Farbgestaltung der Behälter. An den Behältern befindet sich zusätzlich ein Griff, welcher zum Befüllen, Transportieren und Abgießen des Inhalts ideal ist.

Beschichtung

Je nach Art der Zubereitung werden die Behälter stark aufgeheizt. Diese Temperatur kann sich unter Umständen auf der Außenseite bemerkbar machen. Daher setzen einige Hersteller auf zusätzliche Sicherheit. Mit einer Beschichtung auf der Außenseite des Behälters lässt sich der Inhalt besser und länger warm halten. Zudem wird die Verbrennungsgefahr erheblich reduziert.

Mit Beschichtung Ohne Beschichtung
Optisch ansprechend X X
Schutz vor Verbrennungen X
Isolierend X
Hält Sonneneinstrahlung stand X

Elektrischer Sojamilchbereiter: Warmhaltefunktion beachten

soja-milch-bereiterWährend es bei Sojamilch nicht notwendig ist, kann bei Suppe von der Warmhaltefunktion und Aufheizfunktion profitiert werden.

Diese Funktion lässt sich auf Knopfdruck aktivieren. Dadurch wird der Inhalt auf einer angenehmen Temperatur gehalten, die für Suppen und ähnliche Speisen ideal ist. Die Möglichkeiten mit den elektrischen Milchbereitern sind vielfältig.

Durch die verschiedenen Programme weitet sich das Einsatzgebiet der Multikocher aus. Für einen Großteil der Rezepte ist der Niedrigtemperaturbereich ausreichend. Auch der mittlere Bereich mag für die einen oder anderen Rezepte passend sein. Gekocht werden überwiegend Suppen und Sojamilch.

  • Nussdrinks bei 46 Grad Celsius kochen
  • Sojamilch und Getreidemilch kochen
  • Mandelmilch bei 46 Grad Celsius mixen
  • Smoothies kalt mixen
  • Sojabohnen und Nüsse mehrere Stunden vor der Zubereitung aufweichen zur Geschmacksoptimierung
  • Babybrei schonend kochen

Gute Sojamilchbereiter kaufen – Wichtige Tipps

Die Unterschiede der Sojamilchbereiter zeigen sich in mehreren Punkten. Daher lohnt es sich einen genauen Blick darauf zu werfen. Für viele Haushalte lohnt es sich, wenn der elektrische Milchbereiter mehr kann, als nur eine Sojamilch herzustellen. Der Nutzen kann sich auf die Herstellung vieler weiterer Speisen ausweiten. Daher wird nur selten zum Filtergerät gegriffen.

Je häufiger und intensiver das Gerät genutzt wird, desto besser muss die Qualität sein. Die Erfahrungen zeigen, dass dabei nicht unbedingt tief in die Tasche gegriffen werden muss. Der Vorteil frisch zubereitetes Lebensmittel zeigt sich in der Haltbarkeit und meist im Geschmack. Eine individuelle Anpassung kann jederzeit vorgenommen werden.

Rezepte für den Sojamilchbereiter

Rezepte für den Sojamilchbereiter können teilweise der Anleitung entnommen werden. Einige Kreationen und Rezepten aus dem Internet und von Freunden steht ebenfalls nichts im Weg. Erlaubt ist letztendlich alles, was schmeckt. Die Umsetzung der Vorstellungen müssen durch das gewählte Gerät möglich sein.

Beste Hersteller in der Übersicht

Die Bewertungen und Erfahrungen der Nutzer zeigen eine klare Tendenz, wenn es um den besten Hersteller geht. So stehen auf Platz 1 und 2 im Vergleich Sojamilchzubereiter aus dem Hause Morphy Richards. Bereits auf den ersten Blick sticht das kompakte Design ins Auge, welches eine platzsparende Aufbewahrung zulässt.

Der Hersteller ermöglicht mit seinen Produkten nicht nur die Herstellung der veganen Drinks. Der Nutzen bezieht sich ebenfalls auf einen vielfältigen Helfer in der Küche. Suppen sind weitere Klassiker, die sich auf Knopfdruck zubereiten lassen. Ein ansprechendes Design kommt hierbei dennoch nicht zu kurz.


Morphy Richards / Keimling / Aigostar / Veganstar

Sojamilchbereiter bei Stiftung Warentest

Unter dem Begriff Sojamilchbereiter sind keine Tests bei Stiftung Warentest zu finden. Alternativ bieten sich Küchenmaschinen mit Kochfunktion an.

Jedoch haben diese Modelle noch zahlreiche weitere Funktionen, was sich unter anderem auf die Größe auswirkt. Wie auch bei den Sojamilchbereitern sind es nicht unbedingt immer die Geräte, die hochgelobt werden, die am Besten abschneiden.

Fazit

Der Vergleich hat deutlich gezeigt, dass die hochwertigen Geräte mit einer schlichten Optik überzeugen können. Erweiterte Funktionen sind ansprechend und machen die elektrischen Milchbereiter zu besonderen Küchenhelfern. Die Leistung muss an den Nutzen angepasst sein. Schwache Geräte haben oftmals eine verkürzte Lebensdauer. Einzelne Geräte setzen eine Mindestmenge voraus. Ob der Bedarf besteht, lässt sich vor dem Kauf klären. Somit kann diese Tatsache ein Hindernis darstellen oder nicht.

Die Reinigung sollte einfach und schnell vorzunehmen sein. Der Zeitpunkt der Reinigung kann sich auf das Ergebnis auswirken. Beschichtungen verhindern das Ankleben von Speiseresten und unterstützen die Reinigung des Behälters.“”

Inhaltsverzeichnis

Vergleichssieger


Morphy Richards Suppenbereiter Total Control 501020, weiß/schwarz
Morphy Richards 501020

Unsere Bewertung: 1.3 (Sehr gut)

Vergleichssieger


Morphy Richards Suppenbereiter Total Control 501020, weiß/schwarz
Morphy Richards 501020

Unsere Bewertung: 1.3 (Sehr gut)


Preis-Leistungs-Sieger


Ninja Mixer & Suppenkocher [HB150EU] Hitzebeständiger Glaskrug, Schwarz
Ninja Mixer

Unsere Bewertung: 1.7 (Sehr gut)