Die besten Sekundenkleber

Vieles geht zu Bruch und zu Ende wie Beziehungen oder Freundschaften. Gegenstände dagegen kann man mit Sekundenkleber wieder herstellen. Dabei gibt es verschiedene Produkte für spezielle Einsatzbereiche. Einige Kleber sind besonders geeignet für Kunststoff, andere für Glas, andere sind Allrounder.

Wenn Sekundenkleber Materialien wie Leder, Holz oder Textilien kleben soll, muss er für poröse Materialien geeignet sein. Produkte ohne Lösungsmittel sind besser für die Gesundheit und trocknen länger.

Top 5 Sekundenkleber im Vergleich

Pattex Repair Extreme, nicht-schrumpfender und flexibler Alleskleber, temperaturbeständiger Reparaturkleber, starker Kleber für innen und außen, 1x20g Tube

Patex Repair Gel Extreme

  • Für alle Materialien
  • Für poröse Materialien
  • Lösungsmittelfrei
  • Temperaturbeständig
  • Endfest nach 24h
  • Dauert lange zum Trocknen
9,90 EUR
1.3
Sehr gut

Bewertung:


Das Repair Gel Extreme von Patex bietet vielfältige Verwendungsmöglichkeiten und klebt die unterschiedlichsten Materialien. Nach dem Trocknen ist der Kleber sehr elastisch. Das farblose Gel aus der praktischen Tube ist gut zu dosieren und besonders hitzebeständig. Das Produkt verdient im Vergleich die beste Note.

LOCTITE 401, universell einsetzbarer Flüssigkleber, hochfester Kleber für schnelle Reparaturen, schnell härtender Cyanacrylat Sekundenkleber für viele Materialien, 1x5g

Loctite Sekundenkleber

  • Für alle Materialien
  • Für poröse Materialien
  • Zuverlässige Ergebnisse
  • Temperaturbeständig
  • Klebt sehr schnell
  • Nicht lösungsmittelfrei
8,23 EUR
1.4
Sehr gut

Bewertung:


Den zweiten Platz vergeben wir an den Sekundenkleber von Loctite. Das farblose Gel bietet eine hohe Fließfähigkeit und eignet sich für alle Materialien, aber besonders für poröse Materialien. Das Fläschchen ist nicht zu groß und sehr handlich. Das Produkt überzeugt durch gute Ergebnisse kann einfach dosiert werden. Gute Erfahrungen haben Nutzer vor allem mit Kunststoff gemacht.

UHU MAX REPAIR POWER Tube, Infokarte 20g

UHU Max Repair

  • Für alle Materialien
  • Wasserfest
  • Auch für poröse Materialien
  • Lösungsmittelfrei
  • Hitzebeständig
  • Hält nicht auf allen Kunststoffen
6,40 EUR
1.5
Sehr gut

Bewertung:


Der UHU Max Repair kommt auf Rang Drei. Das vielseitige Gel ist extrem stark und flexibel und hat gute Fließeigenschaften, sodass Fugen und Ritzen perfekt ausgefüllt werden. Von Vorteil ist auch, dass der Sekundenkleber schnell trocknet und für Reparaturen im Innen- wie Außenbereich eingesetzt werden kann. Auch die Anwendung ist sauber und sicher.

Pattex 1865992 Plastix Sekundenkleber Tube 4ml/2g Blister

Patex Plastik PSA

  • Ideal für Kunststoff
  • Temperaturbeständig
  • Auch für poröse Materialien
  • Lösungsmittelfrei
  • Nicht für alle Materialien
  • Nicht wasserfest
4,39 EUR
1.7
Sehr gut

Bewertung:


Der vierte Rang geht im Vergleich an den Patex Plastik PSA Kleber. Dieses farblose Gel ist speziell für Kunststoffverbindungen geeignet und ist praktisch zu dosieren. Die kleine Tube ist ideal für Verbraucher, die den Kleber nur gelegentlich benötigen. Das Produkt enthält einen Activator für eine bessere Klebeleistung. Zudem lässt sich der Kleber beim Verwenden gut korrigieren.

MW Sekundenkleber 50g

MW Super Glue

  • Für alle Materialien geeignet
  • Klebt auch poröse Materialien
  • Temperaturbeständig
  • Praktische Vorratsgröße
  • Enthält Lösungsmittel
  • Nicht wasserfest
3,95 EUR
2.1
Gut

Bewertung:


Der fünfte Rang im Ranking der besten Sekundenkleber geht an den MW Super Glue. Der Kleber wird in der praktischen Tube in Vorratsgröße angeboten und trocknet dabei nicht aus. Das Produkt ist für alle Materialien geeignet. Das Gel kann präzise und sparsam dosiert werden. Die Erfahrung zeigt, dass der Kleber sehr schnell trocknet und hält.

sekundenkleber-bestenz

Sekundenkleber für alle Fälle

Sekundenkleber gibt es viele, auch von sehr verschiedenen Herstellern. Im Haushalt ist er ein praktischer Helfer, denn im Alltag können schnell kleine Malheurs passieren, weil etwas zu Bruch geht. Das ist gerade dann ärgerlich, wenn es sich um die Lieblingstasse oder das liebste Spielzeug der Kinder handelt. Doch Sekundenkleber können erste Hilfe leisten.

Sekundenkleber werden häufig auch als Superkleber oder Alleskleber bezeichnet. Sie sind besonders vielseitig und kleben im Normalfall die unterschiedlichsten Materialverbindungen wie Metall, Glas, Gummi, Kunststoff, Holz oder Textilien. Hierbei kommt es darauf an, dass die Klebefläche klein ist. Für große Flächen sind Sekundenkleber nicht geeignet. Im Zweifel sind, Textilkleber, der Metallkleber, ein Holzkleber oder der Modellbaukleber die bessere Wahl.

In der Regel enthält der Superkleber den Wirkstoff Cyanacrylat. Dieser Stoff wurde für US-Militär entwickelt und wird seit den 1950er Jahren als Klebstoff weltweit vermarktet. In der Medizin kommt der Wirkstoff zum Einsatz um Wunden zu schließen.

Verschiedene Typen von Sekundenklebern

Auch bei Sekundenklebern gibt es eine große Auswahl an Produkten, die ihre Besonderheiten haben.

Um sich beim Kauf besser entscheiden zu können, hilft ein kurzer Überblick über die verschiedenen Typen der Sekundenkleber:

Dünnflüssig

sekunden-kleberBei diesem Typ Sekundenkleber handelt es sich um flüssige Klebstoffe. Die Konsistenz ist praktisch, da der Klebstoff gut in kleine Risse und Ritzen eingefügt werden kann.

Flüssiger Sekundenkleber ist jedoch meist etwas schwieriger präzise zu dosieren, sodass auch mal ein paar Tropfen mehr aus der Tube oder der Flasche kommen.

Bei der Handhabung ist darauf zu achten, dass der Kleber möglichst nicht im Auge oder auf der Haut landet, da er sich schwer lösen lässt und Verletzungen verursachen kann. Einige Produkte lassen sich schwer wieder von der Haut entfernen.

Außerdem ist bei der Anwendung zu beachten, überschüssigen Kleber rasch wieder zu entfernen. Dies gelingt meist mit etwas Wasser. So härtet der Kleber aus und kann dann abgekratzt werden.

Flüssiger Sekundenkleber kann allerdings nur kleine Klebeflächen und schadhafte Stellen mit geringer Spaltbreite kleben. Bei größeren Spalten ist Gel die gute Alternative.

Gel

Bei Sekundenklebern als Gel wird bei der Herstellung der Wirkstoff Cyanacrylat durch Zusatzstoffe zähflüssig. Diese veränderte Konsistenz ermöglicht auch das Kleben größerer Spalten oder Risse. Der zähflüssige Klebstoff lässt sich einfacher dosieren ist kann auch für punktuelle Klebestellen eingesetzt werden.

Gel oder dickflüssige Kleber kommen beim Bau auch häufig als PVC Kleber zum Einsatz, wo so Dichtungsbahnen verklebt werden. Auch im Bereich Haushalt und Hobby sind die Sekundenkleber als Gel vielseitig einsetzbar, etwa zur Sicherung von Schrauben, oder auch als Modellbaukleber.

Vorteile

  • Gut zu dosieren
  • Nach dem Auftragen anzupassen
  • Vielseitige Anwendungsbereiche

Nachteile

  • Tuben oder Flaschen verkleben schnell

Gute Sekundenkleber kaufen

Im Fachhandel finden Verbraucher eine Vielzahl hochwertiger Sekundenkleber für die unterschiedlichsten Anwendungsbereiche.
Sekundenkleber sind ideal für kleine, provisorische Reparaturen geeignet.

Wenn es um fachlich perfekte Ergebnisse geht, gibt es für unterschiedliche Anwendungen diverse, alternative Produkte wie Epoxidharz-Kleber, Montagekleber, UV-Kleber, PU-Kleber, Holzleim, Kontaktkleber oder ähnliches. Beim Kauf sollten Verbraucher auf folgende Aspekte achten:

  • Konsistenz
  • Anwendungsgebiet
  • Verpackung

Konsistenz

Wie bereits erwähnt, gibt es hauptsächlich zwei verschiedene Aggregatszustände der Sekundenkleber. Sie sind flüssig oder als Gel erhältlich. Die Viskosität beeinflusst dabei nicht die jeweiligen Klebeeigenschaften.

Für die Festigkeit des Klebers spielt die Konsistenz keine Rolle. Es gibt jedoch ein paar Unterschiede in der Anwendung.

Anwendungsbereich

In der Regel kleben die Sekundenkleber aus dem Ranking viele verschiedene Materialien. Typischerweise verweisen Hersteller als geeignete Materialien Kunststoff, Glas, Metall, Holz, Textilien, Leder und ähnliches an.

In der Praxis hat sich gezeigt, dass die Alleskleber vieles verkleben, wenn die entsprechende Oberfläche entstaubt und fettfrei ist. Viele Hersteller bieten oft Allround-Sekundenkleber an, aber auch Produkte für spezielle Materialien wie eben nur Kunststoff oder nur Glas etc. Für die Anwendung ist auch zu beachten, ob die Sekundenkleber spülmaschinenfest oder wasserlöslich sind.

Verpackung

In vielen Fällen ist bei Sekundenklebern vor allem die Verpackung ein Knackpunkt. Hier nutzen Hersteller verschiedene Varianten wie Tuben oder kleine Fläschchen. Hier scheiden sich die Geister. Tuben werden vor der ersten Anwendung geöffnet.

In der Folge kann die Öffnung nach der ersten Anwendung verkleben. Experten empfehlen, nur kleine Tuben zu kaufen. Nach dem Öffnen kann es vor allem bei preisgünstigen Produkten vorkommen, dass der Kleber eintrocknet oder die Öffnung aufwendig mit Nadeln oder ähnliches geöffnet werden muss, damit wieder Kleber fließen kann.

Andere Hersteller arbeiten mit speziellen Formen von Tuben. Sie verfügen über eine kleine Kartusche mit Flügelgriff und ermöglichen so eine einfache Dosierung. Vor allem flüssige Kleber werden alternativ in Flaschen angeboten. Diese sollten für eine saubere und präzise Dosierung über eine Tülle verfügen. Das erleichtert zudem das Kleben kleinerer Schäden.

Darauf ist bei der Anwendung zu achten

Sekundenkleber hilft in vielen Fällen, um kleine Beschädigungen zu beseitigen. Die meisten Produkte eignen sich dazu, die unterschiedlichsten Materialien zu reparieren. Das gilt etwa für Metall, Holz, Kunststoff oder Glas.

Bei der Anwendung ist jedoch darauf zu achten, dass die Klebeflächen staubfrei, nicht fettig oder mit Fusseln bedeckt sind. Dann lassen sich die Klebeflächen optimal verbinden.

  • In der Regel gibt es bei Glas oder Metall die geringsten Probleme mit der Haltbarkeit des Klebers.
  • Bei Holz empfehlen Experten, mit Mischverbindungen zu arbeiten und zu kleben.
  • Bei Kunststoff wiederum kommt es darauf an, welche Art von Plastik oder Kunststoff genutzt wird.
  • Nachfolgend zeigt eine Übersicht die wichtigsten Unterschiede bei Kunststoff.
Kunststoff Eigenschaften Verwendung
Thermoplastische Kunststoffe Nicht temperaturbeständig, verformt sich ab 70°C Kochlöffel, Steckdosen, Becher
Duroplastische Kunststoffe Molekulare Gitterstruktur, hitzebeständig Kochlöffel, Steckdosen, Becher
Elastomere Kunststoffe Molekühle verbunden, dass Stoff dehnbar, aber formbeständig ist Matratzen, Schaumstoff

kleber-sekunden
Der Kunststoff Cyanacrylat wird in der Medizin verwendet. Dennoch sollten Verbraucher diese Alleskleber nicht für Erste Hilfe verwenden. Dafür sind sie nicht vorgesehen. Falls Kleber in die Augen gelangt, können schwere Augenverletzungen und Schädigungen die Folge sein. Dieser Notfall muss von einem Augenarzt behandelt werden.

Außerdem stellt die Aushärtung von Sekundenkleber eine stark exotherme Reaktion dar. Dabei wird also viel Wärme abgegeben. Unter Umständen kann es daher zu Selbstentzündungen von Textilien kommen. Bei kleinen Mengen ist das zwar nicht sehr wahrscheinlich, dennoch ist Vorsicht bei der Tropfmenge geboten.

Sekundenkleber wieder entfernen

Die meisten Sekundenkleber lassen sich lösen, wenn man sich die chemischen Eigenschaften zunutze macht. Mit etwas Wasser lässt sich die Aushärtung beschleunigen. Anschließend lässt sich der Sekundenkleber entfernen, in dem man ihn vorsichtig abträgt.

Alternativ lässt sich der Sekundenkleber mit Aceton behandeln. Sekundenkleber lässt wie oben beschrieben mit Wasser entfernen.

Warum klebt Sekundenkleber nicht in der Tube?

Auch hier geht es wieder um chemische Reaktionen, die den Kleber aushärten lassen.

Diese erfolgt in Sekunden. Damit die Reaktion erfolgt, muss der Kleber mit Sauerstoff in Kontakt kommen. Die Tuben werden luftdicht abgefüllt, daher klebt im verschlossenen Zustand nichts. Bei geöffneten Tuben, die wieder verschlossen werden, kann es jedoch Probleme mit der Aushärtung geben.

Beste Hersteller in der Übersicht

Es gibt verschiedene Hersteller von Sekundenkleber, an dieser Stelle sollen die drei Top Hersteller im Vergleich kurz vorgestellt werden:
Sieger im Vergleich war das Produkt von Pattex. Pattex ist eine Marke des international agierenden Henkel-Konzerns aus Düsseldorf. Das Sortiment umfasst diverse Klebstoffe für den privaten Gebrauch, Hobby und Haushalt, aber auch für professionelle Anwendungen und Handwerk.

Loctite ein 1956 gegründetes amerikanisches Unternehmen, dass sich vor allem auf die Herstellung chemischer Produkte zum Kleben und Dichten spezialisiert hat. 1997 wurde Loctite von Henkel übernommen. UHU gehört hierzulande, in Österreich und der Schweiz zu den bekanntesten Marken von Klebstoffen. Im Angebot sind vor allem Klebstoffe für den privaten Gebrauch. Der Markenname geht tatsächlich auf die Eulenart Uhu zurück.


Loctite /UHU / Pattex / Henkel

Fazit

Sekundenkleber ist ein praktischer Helfer im Alltag, der für viele Einsatzbereiche genutzt werden kann. Wenn etwas zu Bruch geht, kann man mit gutem Sekundenkleber den Schaden meist problemlos wieder beheben.

Bei der Anwendung ist Vorsicht geboten, dass man den Kleber gut dosiert und mit sauberen Klebeflächen arbeitet. Sekundenkleber ist sehr schnell und sehr vielseitig und kann unter anderem Glas, Holz, Kunststoff oder Metall wieder verbinden.

Inhaltsverzeichnis

Vergleichssieger


Pattex Repair Extreme, nicht-schrumpfender und flexibler Alleskleber, temperaturbeständiger Reparaturkleber, starker Kleber für innen und außen, 1x20g Tube
Patex Repair Gel Extreme

Unsere Bewertung: 1.3 (Sehr gut)

Vergleichssieger


Pattex Repair Extreme, nicht-schrumpfender und flexibler Alleskleber, temperaturbeständiger Reparaturkleber, starker Kleber für innen und außen, 1x20g Tube
Patex Repair Gel Extreme

Unsere Bewertung: 1.3 (Sehr gut)


Preis-Leistungs-Sieger


LOCTITE 401, universell einsetzbarer Flüssigkleber, hochfester Kleber für schnelle Reparaturen, schnell härtender Cyanacrylat Sekundenkleber für viele Materialien, 1x5g
Loctite Sekundenkleber

Unsere Bewertung: 1.4 (Sehr gut)