Die besten Saunaöfen 230V

Nicht nur bei zu einer kalten Jahreszeit möchten wir uns in eine Sauna setzen. Denn das Schwitzen und Entspannen einen Ausgleich für einen harten Arbeitsalltag oder entspannt die Muskeln nach einem anstrengenden Sport. Aus diesem Grunde ist ein Saunagang oftmals schon Standard in Sportstudios oder Wellnesszentren.

Es ist vorteilhaft, wenn die Saunagänger nicht extra in eine Saunalandschaft gehen müssen, sondern dies entweder direkt im Sportambiente machen können oder sogar eine eigene Sauna besitzen. Für die letztere Zielgruppe ist die nachstehende Untersuchung zu den besten Saunaöfen mit 230V Versorgung geeignet.

Top 5 230V Saunaöfen im Vergleich

WelaSol Saunaofen Plug und Play Mini 3,5 kW inkl. Steine, Steckerfertig mit Kabel, für Saunakabinen oder Infrarotkabinen bis 5m³

WelaSol Edelstahl Saunaofen 230 Volt

  • Günstiger Preis
  • Leistungsfähig
  • Einfacher Einbau
  • Schönes Design aus Edelstahl
  • Für 3 – 5 m³ Kabinen
  • Echte Saunasteine verwenden
290,00 EUR
1.1
Sehr gut

Bewertung:


Dieser Saunaofen von WelaSol sticht in diversen Aspekten hervor. Er ist für die gelieferte Qualität sehr günstig. Das Edelstahl ist rostfrei, welches zudem besonders schön anzusehen ist. Der Einbau ist sehr einfach. Aufpassen muss der Nutzer lediglich, dass er auch nach einer Zeit des Wechselns immer original Saunasteine verwendet. Die Heizleistung bei 3,5 kW ist für Saunakabinen von 3 - 5 m³ geeignet.

Well Solutions Saunaofen Mini 3,6 kW, 230V Außenmantel Edelstahl, ohne Saunasteine

Well Solutions Saunaofen 230V Edelstahl

  • Schönes Design
  • Leichter Aufbau
  • Qualitativ hochwertig
  • Doppelmantiger Aufbau
  • Mit integrierter Steuerung oder ohne
  • Preis
  • Komplizierte Bedienung
220,00 EUR
1.2
Sehr gut

Bewertung:


Der Saunaofen von Well Solutions hat ein schönes Design und besteht aus Edelstahl. Das Gerät wird in Deutschland hergestellt und bedient höchste Qualitätsansprüche. Auch der Support ist rund um die Uhr für den Kunden erreichbar. Der Aufbau ist sehr leicht. Allerdings drücken die Vorteile auf den Preis, der deutlich höher ist. Dabei ist der Unterschied ungewöhnlich, da die Heizleistung ebenfalls für vergleichbare max. 5m³ Saunakabinen ausgelegt ist. Zudem ist die Bedienung etwas kompliziert gestaltet und der Anwender muss sich gut einlesen.

Saunaofen 3,6 kW mit Steuerung 20 kg Saunasteine 230 V Steckdose Sauna Ofen

Demmelhuber Saunaofen 3,6 kW mit Steuerung

  • Mit Aufgusskonzentration
  • Bis 6 m³
  • Korrosionsbeständigem Material
  • Komplettes Set
  • Hochwertiges Edelstahl
  • Verbrauchermeinungen wirken zu positiv
  • Komplizierte Bedienung
199,99 EUR
1.3
Sehr gut

Bewertung:


Das Sauna-Set wird komplett mit Aufgusskonzentration, Steinen und weiteren Accessoires geliefert. Das bietet in diesem Umfang Mehrwert. Der Preis ist deswegen sehr gut. Auch das Design macht einen soliden und schönen Eindruck. Leider ist bei 3,6 kW eine Heizleistung nur bis zu 6 m³ Saunakabine möglich. Das ist im Vergleich zu den Vorgängern aber mehr. Wartungsfrei und 230 V Steckerfertig – man benötigt keinen Starkstromanschluss.

Sawo Nordex Saunaofen 8 kW + Saunasteuerung Ondal K1-1 für die finnische Sauna

Sawo Nordex Saunaofen 8 kW

  • Tolles Design
  • Abschaltung bei Fühlerbruch sowie Kurzschluss
  • Gute Qualität
  • Heizzeitbegrenzung bei 6h
  • Preis
  • Keine 230 V Steckdose
349,00 EUR
1.6
Sehr gut

Bewertung:


Das Gerät ist schön anzusehen und ganz auf Sicherheit ausgelegt. Denn es gibt diverse Abschaltmechanismen, die beim Kurzschluss, Fühlerbruch oder über 6h Heizleistungen gehen. Mit dem Gerät wägt sich der Nutzer also in Sicherheit. Die Heizleistung ist gut, denn bei 8 kW sind bis zu 13m³ Saunakabine zu erwärmen. Er sollte jedoch sehen, dass das Gerät deutlich teurer ist als die anderen Geräte auf den vorderen Rängen. Aus diesem Grunde ist abzuwägen, welche Aspekte im Vordergrund stehen.

Sentiotec Saunaofen Nordex 4,5/6 / 8/9 kW mit Sauna Aufgusskonzentrat Finn Power 20 ml optional Steine (Nordex 9 kW - ohne Saunasteine)

Sentiotec Saunaofen Nordex

  • Gute Heizleistung
  • Tolles Design
  • Super Preis
  • Ohne Saunasteine
  • Langsame Aufheizung
194,00 EUR
1.7
Sehr gut

Bewertung:


Der Saunaofen hat eine sehr gute Heizleistung und ein ansprechendes Design. Er ist der bisherige Preisrenner. Dies ist allerdings ggf. deswegen so, da er ohne Saunasteine zum Kunden kommt. Das ist natürlich nicht unbedingt ein Manko. Aber der Kunde muss noch mal nachkaufen und kann entsprechen den Gesamtpreis wiederum erhöhen. Zudem besteht das Risiko, nicht die geeigneten Steine zu finden. Das Gerät ist langsam beim Aufheizen. Dennoch ist das Gerät grundsätzlich zu empfehlen und kommt in die Liste der fünf Besten.

sauna-ofen-230-volt

230V Saunaofen im Gebrauch

Der Saunaofen erklärt sich in seinem Gebrauch recht einfach und er ist normalerweise leicht einzustellen. Die Temperaturen variieren in der Regel. Die vorgestellten 230V Geräte könnten für folgende Bereich eingesetzt werden:

  1. Zu Hause in eigner Sauna
  2. Im Sportstudio
  3. Im Öffentlichen Bereich wie Uni-Sauna etc.

Besondere Varianten: Holz, Gas, elektrisch bei 220V

sauna-ofen-bestenzGrundsätzlich gibt es mehr Varianten als die vorgestellten. Denn es gibt auch andere Befeuerungen wie Holz oder Gas. Der Sicherheitsaspekt steht jedoch im Vordergrund, insbesondere wenn es sich um das Heizen mit Feuer handelt.

Im privaten und öffentlichen Bereich hat sich deswegen eine elektrische Heizung bei 220V durchgesetzt. Die 220V sind natürlich in der deutschen Region vorherrschend. Aber auch eine 230V Stromversorgung ist möglich und durchaus üblich.

Es gibt allerdings die südlichen Länder mit lediglich 110V. Dort muss geschaut werden, ob die vorgestellten Geräte funktionieren. Dazu anschließend einige Tipps.

Besondere Hinweise zum Anschließen

Die Saunaöfen sind mit Stecker anzuschließen, wenn sie elektrischer Natur sind. Es wurde kurz erwähnt, dass die Geräte auf 230V oder 220V ausgelegt sind. Wenn sich die Nutzer für die hiesigen Modelle entscheiden und jedoch einen Anschluss über 110V besitzen, ist das zunächst ein Problem.

Es gibt jedoch Adapter, die die Voltbereiche untereinander abgleichen können. Der Interessent sollte sich zuvor zu geeigneten Adaptern erkundigen.

Wichtige Funktionen allgemein

Neben den Heizfunktionen sind andere wichtig, die ein Gerät haben sollte. Aus diesem Grunde sollte der Kaufinteressent auf folgende Aspekte wertlegen und diese anhand der Geräte abgleichen:

  • Niedrige kW bedeutet weniger Heizleistungen
  • Heizleistungen bei beispielsweise 8 kW bis zu 13m³ Saunakabine möglich
  • Sollte eine Kurzschlusssicherung haben
  • Sollte sich bei Fühlerbruch ausschalten
  • Sollte sich nach einer Zeit von selbst ausstellen
  • Am besten mit automatischer Heizleistung

Guter Saunaofen mit 230 Volt kaufen

Auf einige Tipps ist im Vorfeld zu achten, die die Geräte manchmal deutlich variieren lassen. Dies bedeutet schließlich auch im Preis, denn einige Accessoires werden nicht mitgeliefert. Deswegen sollte der Nutzer folgende Dinge vor einem Kauf prüfen:

  • Sind Saunasteine dabei?
  • Gibt es eine Steuerung?
  • Sind Schutzfunktionen wie Kurzschlusssicherung, Fühlerbruch und automatische Abschaltung enthalten?
  • Welche Accessoires sind sonst noch enthalten?
  • Ist meine Saunakabine für das ausgewählte Gerät zu klein oder zu groß? Die Heizleistung in kW sollte geprüft werden!

Gerade zum letzten Punkt sollte besonders Folgendes beachtet sein: Die meisten Hersteller geben bereits im Vorfeld an, für welche m³-Zahl der jeweilige Saunaofen geeignet ist. Dies sollte mit der eigenen Sauna abgeglichen werden.

Saunaofen 230V mit Steuerung: Ja oder Nein?

Die Steuerung ist Geschmackssache. Denn einige Geräte lassen sich schlecht einstellen und fallen deswegen manchmal bei den Käufern in Ungnade. Sind die Steuerungsmodule allerdings richtig im Einsatz, kann der Anwender gute Funktionen nutzen.

Das An- und Ausschalten kann reguliert werden. Solches ist nicht nur bezüglich Sicherungsaspekte wichtig, sondern wenn Sauna-Routinen der Nutzer vorhanden sind.

Die Steuerung ist zwar bei einigen Geräten dabei, führt aber zu einer Preiserhöhung. Der Kunde muss sich also den Nutzen vor Augen führen, ob er diese wirklich braucht.

Beste Hersteller und Marken

Nachstehend werden die besten Hersteller von 230V Saunaöfen vorgestellt. Sie sind bereits langjährig am Markt und bieten unterschiedliche Modelle und ebenso Varianten innerhalb derselben Serie an. Möchte der Kaufinteressent also ein bestimmtes Gerät haben, aber die Heizleistung reicht nicht, sollte er sich erkundigen, ob es noch größer dimensioniert zur Verfügung steht. Folgende beste Hersteller gibt es:


Sentiotec / Wellness4me / Well Solutions / Abatec / WelaSol / EOS / time4wellness

Stiftung Warentest Ergebnis

sauna-saunaoefen-besteDie Stiftung Warentest hat Saunaöfen mit 230V im Speziellen noch nicht untersucht. Es wurden lediglich Saunaaufgüsse oder Saunabetreiber näher vorgestellt.

Es sind allerdings viele Erfahrungs- und Kundenbewertungen online vorhanden, die Orientierungen und tiefgründige Tipps über die einzelnen Geräte abgeben. Diese sollten stattdessen helfen.

Vor- und Nachteile von Saunaöfen

Es gibt Vor- und Nachteile von Saunaöfen, die kurz und übersichtlich folgendermaßen zusammengefasst werden können:

Vorteile

  • Saunaöfen in hoher Qualität
  • Günstige Preise
  • Elektrische Saunaöfen sind sicher
  • Modelle für zu Hause und ebenso öffentliche Bereiche

Nachteile

  • Uneinheitliche Sicherungsmaßnahme der Anbieter
  • Starke Preisunterschiede

Fazit

Saunaöfen sind heutzutage vorwiegend in elektrischer Form zu erhalten. Dies hat wesentliche Vorteile. Das mag zwar nicht den Stromverbrauch begünstigen, aber die Geräte sind sicherer und es lassen sich viele Funktionen der Steuerungen einbauen, die Sauna kontrollierbarer machen, als dies mit einer glühenden Flame mit altertümlicher Befeuerung möglich wäre.

Der Sicherungsaspekt ist immer ein Begleitfaktor. Denn die Saunakabine ist vorwiegend aus Holz gestaltet, wenn es sich um eine Trockensauna handelt. Und Holz ist immer entzündbar, wenngleich die Saunahölzer behandelt sein mögen.

Bei dieser Untersuchung hat der WelaSol Edelstahl Saunaofen 230V am besten abgeschnitten. Er erbrachte das beste Preis-Leistungs-Verhältnis zu den anderen Konkurrenten. Wobei die Nachfolger nur knapp schlechter sind. Das zeigt aber gleichzeitig, auf welchem hohen Niveau der aktuelle Standard und Entwicklung im Bereich Saunaofen ist.

Inhaltsverzeichnis

Vergleichssieger


WelaSol Saunaofen Plug und Play Mini 3,5 kW inkl. Steine, Steckerfertig mit Kabel, für Saunakabinen oder Infrarotkabinen bis 5m³
WelaSol Edelstahl Saunaofen 230 Volt

Unsere Bewertung: 1.1 (Sehr gut)

Vergleichssieger


WelaSol Saunaofen Plug und Play Mini 3,5 kW inkl. Steine, Steckerfertig mit Kabel, für Saunakabinen oder Infrarotkabinen bis 5m³
WelaSol Edelstahl Saunaofen 230 Volt

Unsere Bewertung: 1.1 (Sehr gut)


Preis-Leistungs-Sieger


Well Solutions Saunaofen Mini 3,6 kW, 230V Außenmantel Edelstahl, ohne Saunasteine
Well Solutions Saunaofen 230V Edelstahl

Unsere Bewertung: 1.2 (Sehr gut)