Die besten Ölheizgebläse

Ölheizgebläse sind leistungsstarke Raumwärmer. Sie kommen aus diesem Grunde für Bereiche in Frage, in denen die Räume offen und sehr stark belüftet sind. Deswegen kann der Nutzer sie beispielsweise im Bauwesen, Industriemontage, Lagerräume und -hallen oder Landwirtschaft einsetzen.

Die Geräte sind zuweilen sehr handlich und leicht zu transportieren. Ist dies nicht der Fall, besonders bei den größer dimensionierten Geräten, ist oftmals eine Tragevorrichtung oder ein kleiner Unterbau mit Rädern vorhanden. Dies erleichtert den Transport zu entlegenen Plätzen.

Top 5 Ölheizgebläse im Vergleich

HELO Automatik Diesel Heizkanone 30 kW (rot) mit Fahrgestell auf Rädern, 560 m³/h Luftdurchsatz, Temperaturautomatik, digitale Anzeige, elektronische Zündung, 24 l Tank (inkl. Tankanzeige)

HELO Standard Diesel Heizkanone 30 kW

  • Günstiger Preis
  • Komfortable im Transport
  • Kraftstoff wählbar: Öl oder Diesel
  • Überhitzungsthermostat als Sicherung
  • Keine Nachteile
Preis nicht verfügbar
1.1
Sehr gut

Bewertung:


Das Gerät ist sehr flexibel, denn es kann wahlweise mit Öl oder auch Diesel betrieben werden. Dabei ist es besonders praktisch und rückenfreundlich. Denn das Ölheizgebläse von Helo hat einen Unterbau mit Rädern, sodass der Nutzer es leicht ziehen oder schieben kann. Das Preis-Leistungsverhältnis ist absolut top, denn für den günstigen Preis hat das Gerät mit 30 kW eine gute Leistung. Es macht allerdings Geräusche beim Betrieb. Wenn dies den Nutzer nicht stören sollte, ist das Gerät rundum sehr gut ausgestattet.

TROTEC Ölheizgebläse IDE 20 (20 kW Heizleistung) Heizkanone Zeltheizung Hallenheizung inkl. externes Thermostat

TROTEC Ölheizgebläse IDE 20 Heizkanone

  • Hohe Leistung
  • Extra-Schutzstangen für die Gefahrenzonen
  • Schiebbarer Unterbau
  • Nur mit Diesel Heizbar
  • Preis etwas höher
529,95 EUR
1.3
Sehr gut

Bewertung:


Auch dieses Gerät hat eine sehr gute Leistung und ist durch seinen Unterbau mit Rädern schieb- oder ziehbar. Das ist eine rückenfreundliche Ausstattung. Besonders gut ist der Extra-Schutz vor den Ein- und Auslässen. Dies schütz vor möglichen Brandverletzungen, besonders wenn in engen Räumen nahe dem Gerät gearbeitet werden muss. Nachteilig ist, dass der Anwender nur mit Diesel heizen kann. Der Preis ist ebenfalls deutlich hö-her als der Vorgänger. Aus diesem Grunde „nur“ Platz 2.

Einhell Diesel-Heißluftgenerator DHG 360 (230V, Heizleistung 36 kW, 38 l Tank, elektrische Zündung, Thermostat, Tankanzeige, Überhitzungsschutz)

Einhell Diesel Heizgebläse DHG 360

  • Leistungsfähig bis 36kW
  • Verletzungsschutz
  • Schieb- und ziehbar
  • Höherer Preis in seiner Kategorie
  • Nur mit Diesel heizbar
Preis nicht verfügbar
1.4
Sehr gut

Bewertung:


Das Einhell Heizgebläse hat eine sehr gute Leistung bei 36 kW und 900 m³/ h. Dies ist 20% höher als der Vorgän-ger. Auch bei diesem Gerät findet der Nutzer einen Verletzungsschutz durch zwei Stangen an der Vorder- und Hinterseite. Zudem wird bei dem Heizgebläse wieder der Rücken, indem die Kraft durch den schieb- und ziehba-ren Unterbau geschont wird. Leider ist das Gerät noch mal teurer und auch nur mit Diesel heizbar. Im Weiteren könnte die Aufbauanleitung etwas einfacher und verständlicher gestaltet sein.

TROTEC Ölheizgebläse Heizkanone IDE 30 Ölheizer Ölbeheizung Heizer 30 kW Heizleistung inkl. Verlängerungskabel(20m)

TROTEC Ölheizgebläse Heizkanone IDE 30

  • Gute Wärmleistung
  • Einfach in der Handhabung
  • Schnell zu montieren
  • Laut im Gebrauch
  • Fehlender Verletzungsschutz
1.219,95 EUR
1.6
Sehr gut

Bewertung:


Das Gerät ist ideal für größere Hallen oder Scheunen, da es eine gute Heizleistung zeigt. Das Ölheizgebläse zeigt sich schlicht, aber dafür leicht in seiner Handhabung. Das Gerät ist laut, welches den Nutzer stören könnte. Hier sollte der Anwender daran gewöhnt sein, ggf. Gehörschutz anlegen oder in der Zeit des Heizens kurz aus diesem Bereich hinausgehen. Bei dem Gerät fehlt zudem ein Schutz zumindest vorne am Ausgang, durch wel-chen die heiße Luft hinausströmt. Aus diesem Grund und den hohen Preis erhält der TROTEC Ölheizgebläse Heizkanone IDE 30 den Platz 4.

TROTEC Direkt-Ölheizgebläse IDE 30 D 30 kW (25.800 kcal) 850 m³/h Thermostat max. 2,4 Liter Öl pro Stunde Ölheizer Heizkanone

TROTEC 1430000065 IDE 30 D Direkt-Ölheizgebläse

  • Leistungsstark
  • Für große Hallen geeignet
  • Gutes Preis-Leistungsverhältnis
  • Höherer verbrauch als angegeben
  • Gelegentlich Rauchentwicklung
239,95 EUR
1.9
Sehr gut

Bewertung:


Das Gerät TROTEC überrascht in zwei Richtungen: Es hat eine gute Heizleistung. Deswegen ist es besonders für große Hallen geeignet. Es überrascht allerdings, dass der Dieselverbrauch höher ist als angegeben. Es kann bis zu 20% mehr sein, als erwartet. Hier müsste der Hersteller korrigieren. Zudem kann das Gerät manchmal Rau-chentwicklung zeigen, wenn es länger in Betrieb ist.

oelheizbeglaese

Ölheizgebläse im Gebrauch – wofür?

Ein Ölheizgebläse hat vielfache Anwendung. Gerade in den Wintermonaten ist jeder froh, solch ein Gerät zu besitzen, wenn er an luftigen Plätzen arbeitet. Zusammenfassend können folgende Einsatzgebiete stichpunktar-tig aufgelistet werde:

  • Auf der Baustelle
  • In großen Scheunen
  • In Lagern oder Hallen
  • Zum Vorheizen von Veranstaltungsräumen
  • Zum Trocknen von feuchtem Ambiente
  • In Garagen

Ölheizgebläse mit 10 kW

Die Ölheizgebläse mit 10 kW sind eher für kleinere Ambiente zu empfehlen, die entweder nicht so groß sind oder nicht so windanfällig sind. In der Regel sind das Garagen oder Räume im Hausbau, die bereits gut abgedich-tet sind.

Hierzu sind die Herstellerangaben genaustens zu prüfen. Auch einige Erfahrungsberichte ergänzen das Gesamtbild, ob das Gerät mit 10 kW für den individuellen Wunschort reicht.

Für geschlossene Räume: Vorsicht Abgase – direkt und indirekt

feuer-oelheizgeblaeseDa die Geräte durch die Befeuerung Abgase entwickeln, ist die Anwendung für geschlossene Räume nicht zu empfehlen und sogar gefährlich. Sie sind ausschließlich dem Ambiente wie oben vorbehalten.

Das Ziel ist es ja schließlich, dass die Geräte luftige bzw. windige Arbeitsbereiche dermaßen erwärmen, dass die Anwender bzw. Mitarbeiter auf den Baustellen erträglicher in kühlen Jahreszeiten arbeiten können.

Aus diesem Grunde sollte versucht werden, dass die direkte Ausrichtung des Gerätes und der Abgasstrahl möglichst Richtung Fenster oder Türen positioniert wird.

Dies verbessert die direkte Entweichung der Abgase. Denn auch die indirekte Belastung kann noch eine Weile nach Nutzung anhalten und im Raumambiente hoch sein, selbst wenn das Gerät bereits abgestellt ist.

Funktionen und worauf geachtet werden muss

Die Funktionen sind immer abhängig von den Wünschen bzw. dem Verwendungszweck, mit dem die Geräte eingesetzt werden sollen.

Es gibt einige Merkmale, die zu empfehlen sind und die die Geräte möglichst aufweisen sollten.

Jeder Käufer muss selbst entscheiden, ob er alle Funktionen und Eigenschaften braucht oder nicht:

  • Schutz vor Verletzung vor den Ein- und Ausgängen
  • Ein- und Ausschalter
  • Sicherungsschutz vor Überhitzung
  • Flexibel mit Öl oder Diesel befeuerbar
  • Unterbau mit Rädern zum Ziehen oder Schieben
  • Integriertes Thermostat
  • Größe des Tanks beachten, der sich nach dem Nutzen richtet
  • Verbrauch
  • Leistung (kW und Luftmenge, die ausgestoßen wird)
  • Geräuschentwicklung

Gute Ölheizgebläse kaufen

Es gibt diverse Merkmale, die für den Einsatz sehr wichtig sind. Der Hauptfokus sollte allerdings auf zwei Dinge gelegt werden:

Geräuschentwicklung:

Diese sollte nicht zu hoch sein, denn meistens ist der Gebrauch während der Arbeit notwendig. Das kann belasten, bis hin zu störend wirken.

Verbrauch:

Bei häufiger Anwendung sollte das Gerät sparsam sein. Dies macht sich besonders bewährt, wenn es beispielsweise auf der Baustelle oder im Lager zum Einsatz kommt.

Beste Hersteller im Überblick

Es gibt unterschiedliche Hersteller von Ölheizgeräten, die nachstehend aufgelistet sind. Sie haben bereits mehrere Generationen von Geräten und zum Teil in diversen Dimensionierungen für unterschiedliche Bedarfe entwickelt:


Güde / TROTEC / EBERTH / Einhell / Master / WDH / Qteck / Intelmann / Hecht / Helo

Stiftung Warentest Ergebnis

oelgeblaese-1Die Stiftung Warentest hat Ölheizgeräte noch nicht untersucht. Lediglich die großen stationären Heizungen mit Öl sind bisher in dem hiesigen Test verifiziert worden und schnitten gut ab.

Aktuell finden sich keine Testberichte zum Thema Ölheizgebläse bei Stiftung Warentest. Um Kaufkriterien herauszufiltern, empfiehlt es sich, Kundenrezensionen zu lesen.

Ölheizgebläse im Gebrauch

Es gibt Vor- und Nachteile von Ölheizgebläse, die nachstehend übersichtlich aufgelistet sind. Sie geben abschließend eine Orientierung, welchen Mehrwert die Kaufinteressenten von Ölheizgebläsen erwarten können.

Vorteile

  • Erwärmen des offenen Arbeitsbereichs
  • Mobil und flexibel
  • Trocknung von einem feuchten Ambiente
  • Kommt ohne Strom und Kabel aus

Nachteile

  • Lautstärke
  • Verbrennung von Diesel oder Öl
  • Abgasentwicklung

Fazit

Ölheizgebläse haben vielfältige Einsatzgebiete. Sie sind ideal für den Privatmann, wenn er seine kühle Garage beheizen möchte oder auch sonstige offene Umgebungen.

Für die Industrie und die Baubranche sind die Ölheizgebläse perfekt, damit die Mitarbeiter in einem möglichst komfortablen Arbeitsbereich ihre Tätigkeiten ausführen können. Denn die Herbst- und Wintermonate können lang sein und die Ausführung auf Baustellen beschwerlich machen.

Die HELO Standard Diesel Heizkanone hat im direkten Vergleich die besten Attribute gezeigt. Dabei ist es sehr leistungsstark und gleichzeitig günstig. Die Dimensionierung ist ausreichend stark, selbst beispielsweise für Bau-stellenräume in luftigem Ambiente.“”

Inhaltsverzeichnis

Vergleichssieger


HELO Automatik Diesel Heizkanone 30 kW (rot) mit Fahrgestell auf Rädern, 560 m³/h Luftdurchsatz, Temperaturautomatik, digitale Anzeige, elektronische Zündung, 24 l Tank (inkl. Tankanzeige)
HELO Standard Diesel Heizkanone 30 kW

Unsere Bewertung: 1.1 (Sehr gut)

Vergleichssieger


HELO Automatik Diesel Heizkanone 30 kW (rot) mit Fahrgestell auf Rädern, 560 m³/h Luftdurchsatz, Temperaturautomatik, digitale Anzeige, elektronische Zündung, 24 l Tank (inkl. Tankanzeige)
HELO Standard Diesel Heizkanone 30 kW

Unsere Bewertung: 1.1 (Sehr gut)


Preis-Leistungs-Sieger


TROTEC Ölheizgebläse IDE 20 (20 kW Heizleistung) Heizkanone Zeltheizung Hallenheizung inkl. externes Thermostat
TROTEC Ölheizgebläse IDE 20 Heizkanone

Unsere Bewertung: 1.3 (Sehr gut)