Die besten Modellbaukleber

Modellbau ist eine schöne Beschäftigung für Jung und Alt. Einfache bis komplexe Modelle gibt es zu kreieren: Autos, Flugzeuge und Schiffe sind nur einige Beispiele dafür. Dabei sind viele Details zu verbinden oder anzubringen, die den Originalen nachempfunden sind und lange halten sollen.

Die Materialien sind allerdings unterschiedlich und für die Typen existieren unterschiedliche Kleber, die entsprechend gute und intensive Leistung zeigen sollten. Die besten Modellbaukleber werden aus diesem Grunde nachstehend vorgestellt, die besonders für den Modellbau geeignet sind.

Top 5 Modellbaukleber im Vergleich

Revell 39604 39604-Plastikkleber: Contact Professional 25 g

Revell 39604 39604-Plastikkleber

  • Beste Qualität
  • Guter Preis
  • Lange Applikationsspitze
  • Leicht zum Auftragen
  • Gute Konsistent
  • Liegt perfekt in der Hand
  • Nur für Plastik geeignet
ab 2,99 EUR
1.1
Sehr gut

Bewertung:


Der Kleber und besonders die lange Applikationsspitze sind in ihrem Zusammenspiel intelligent aufgemacht, damit der Nutzer an jede Ecke eines Modells herankommt. Der Kleber hat eine sehr gute Qualität und klebt diverse Plastikteile sicher. Die Tubengröße ist für die meisten Modelle absolut ausreichend. Der Preis stimmt auch. Allerdings hat der Kleber die Einschränkung, dass er kein Allrounder ist und beispielsweise für Holzmodelle eingesetzt werden könnte.

Revell 39602 39602-Plastikkleber: Contact Tube 13g

Revell 39602 39602-Plastikkleber

  • Gute Qualität
  • Super Preis
  • Große Tube
  • Für viele Modelle
  • Leichte Anwendung
  • Nur für Modellbau
1,00 EUR
1.2
Sehr gut

Bewertung:


Diese etwas andere Modellbaukleber von derselben Marke Revell überzeugt wie der Vorgänger ebenso durch die Klebekraft. Die Tube ist sehr groß und somit für viele Klebeeinheiten geeignet. Aus diesem Grunde ist der Preis ideal. Der Kleber überzeugt insgesamt mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Ihm fehlt allerdings ein dünnes Applikationsröhrchen für die kleinen Modellbauteile und die, die sehr stark verwinkelt liegen. Auch sollte der Anwender keine Erwartungen haben, dass er ihn für andere handwerkliche Reparaturen jenseits des Modellbaus anwenden könnte.

FALLER 170490 - Super-Expert, 25 g

FALLER 170490

  • Effektive Wirkung
  • Schnelle Wirkung
  • Toller Preis
  • Große Menge

 

  • Nur für kleine Punktklebungen geeignet
2,99 EUR
1.4
Sehr gut

Bewertung:


Die Wirkung des Klebers ist für kleine Punktverklebungen gut und effektiv. Die Tube ist groß und reicht für einen langen Gebrauch bzw. für viele Modelle. Der Preis ist absolut vorteilhaft und drückt nicht auf das Portemonnaie. Große Flächen unter großen Kraftbeanspruchungen sollten jedoch nicht geklebt werden. Hierzu könnte die Klebewirkung nicht ausreichen.

UHU 45885 Modellbaukleber, Plast Spezial, 30 g mit Feindosierspitze

UHU 45885 Modellbaukleber

  • Gute Wirkung
  • Großes Behältnis, gut Menge
  • Hilfreiche Metallkanüle
  • Dünnflüssig
  • Höherer Preis
  • Nicht für alle Flächen geeignet
ab 2,56 EUR
1.5
Sehr gut

Bewertung:


Der Spezialkleber von UHIU beweist auch im Sektor Modellbau seine Effizienz. Die Menge des Behältnisses ist sehr groß und reicht für viele Modelle. Die Metallkanüle ist sehr hilfreich, um punktuelle Stellen gut zu erreichen, die normalerweise verborgen liegen. Dabei ist die Abstimmung ideal, da der Kleber dünnflüssig ist und wenig Druck auf das Behältnis ausgeübt werden muss, damit der Kleber herauskommt. Die Wirkung ist sehr gut. Lediglich ist der Preis etwas höher als seine Vorgänger.

Busch 7599 - Modellbau-Kleber 250g

Busch 7599 - Modellbau-Kleber

  • Inhalt 250g
  • Für Holz
  • Gute Handhabung
  • Keine Kanüle vorhanden
  • Hoher Preis
  • Für Plastik ungeeignet
13,73 EUR
1.6
Sehr gut

Bewertung:


Der Modellbaukleber von Busch ist ein tatsächlicher Allrounder und sein großer Vorteil. Denn es lassen sich Plastik, Pappe, Holz, Papier, Metall, Styropor und andere Materialien kleben. Auch ist die Menge mit 250g sehr umfangreich. Dies ist ggf. auch wichtig, da viele Bereiche abgedeckt werden und er somit ständig im Gebrauch ist. Der Preis ist zwar teurer, aber natürlich für den Aufgabenumfang verständlich. Wenn dies gegengerechnet wird, ist sein Preis-Leistungs- und Umfangsverhältnis ideal. Hier muss der Anwender abwägen, wieviel Kleber grundsätzlich bei ihm zum Einsatz kommt. Leider fehlt die Kanüle als Aufsatz, sodass sich der Anwender für verwinkelte Ecken etwas anderes überlegen und eine andere Hilfe zur Hand nehmen müsste.

Plastikkleber fuer Modellbau

Modellbaukleber: Einsatzgebiete

Ein Modellbaukleber ist, wie der Name bereits sagt, für verschiedene Modellbauarten geeignet. Diese stammen aus diversen Materialien, die aus folgenden Materialien sein können:

  • Plastik
  • Holz
  • Pappe
  • Papier
  • Styropor
  • Metall

Funktionen und worauf geachtet werden muss

Die Funktionen sind von Kleber zu Kleber unterschiedlich. Allerdings haben sie einige Gemeinsamkeiten, auf die der Kaufinteressent achten sollte. Diese sind wie folgt und werden mit Fragen entsprechend hervorgehoben:

  • Wie schnell ist die Klebewirkung?
  • Kommt mein Material für den jeweiligen Kleber in Betracht?
  • Ist der Kleber schädlich?
  • Ab welchem Alter darf der Anwender den Kleber benutzen?
  • Ist der Kleber wasserfest?
  • Das ist besonders wichtig für Schiffe oder bei Reinigungsbedarf.

Gute Plastikkleber für Modellbau kaufen: Wichtige Tipps

Modellbaukleber haben oftmals ihre Schwerpunkte, welche Bereiche sie kleben sollen. Aus diesem Grunde sind die Tipps abzuleiten, die Maßstäbe für die Modellbaukleber festlegen. Diese sind nachstehend aufgelistet:

  • Für Ausstellungsstücke im Modellbaubereich steht die absolute Festigkeit nicht im Vordergrund. Hier sollte der Kleber transparent sein und als solcher nicht mehr erkannt werden. Zusätzlich sollte die Möglichkeit bestehen, Überstände schnell entfernen zu können.
  • Für Kinderspielzeug ist die Festigkeit unbedingt wichtig. Denn Kinder spielen manchmal nicht so behutsam und könnten die Klebestellen wieder trennen.
  • Grundsätzlich sind Umwelt und natürlich die eigene Gesundheit zu schonen. Dahingehend sollten die Artikel stets geprüft werden. In der Regel gilt, dass im Zweifel während des Auftragens für eine gute Belüftung gesorgt werden sollte.

Die Kleber sollten grundsätzlich vor Kindern geschützt werden und diese sollten sie nicht benutzen.

Produkte für Holz und Metall

Modellbau-Kleber flüßigHolz und Metall sind oftmals die anspruchsvolleren Materialien, wenn es um das Kleben dieser Werkstoffe geht. Denn hier müssen spezielle Metallkleber und Holzkleber herhalten, die die Materialien wirklich miteinander verbinden können.

Einfacher bleibt es auf jeden Fall, wenn die Materialtypen gleichbleiben. Bei Holz kann es ebenso auch ein Leim sein.Dieser braucht allerdings in seiner Trocknungszeit länger.

Für kleine Metallstücke könnte alternativ auch gelötet werden, wenn die Modelle aus viel Metall und metallischen Kleinteilen bestehen. Falls die Materialien sich untereinander nochmals unterscheiden, müssten oftmals Zweikomponentenkleber zur Anwendung kommen, die intensiver kleben.

Trockenzeit von Modellbaukleber beachten

Die Trockenzeit der Modellbaukleber sollte grundsätzlich nicht zu lange sein. Denn oftmals wird an verschiedenen Ecken geklebt. Das bedarf Zeit, bevor an weiteren Stellen weitergearbeitet werden kann. Zwar ist das oftmals in eigenen Hobbyzeit, aber auch in dieser ist nicht immer viel Zeit vorhanden, um lange zu warten.

In der Regel sollte also darauf geachtet werden, dass die Kleberzeit nicht eine halbe Stunde übersteigt. Ein guter Tipp ist dabei, dass die die Klebestellen geschont und unterstützt werden. Dies kann mittels Klebebandes geschehen, welches allerdings keine extreme Haftung aufweist.

Ist dies hingegen der Fall, besteht die Gefahr, beim Lösen auch die Klebenaht zu beschädigen.

Modellbaukleber als Pulver?

Für den Modellbau, welcher vorwiegend im Plastikbereich zu finden ist, kommen Kleber in Pulverform selten zum Einsatz. Das Pulver ist eher im industriellen Bereich zu finden, welches mit speziellen Flüssigkeiten angemischt werden muss oder als Schmelzklebstoff vorkommt.

Im Textilbereich oder anderen industriellen Bereichen kommen diese beispielsweise mehr zum Einsatz. Diese komplexe Aufgabe muss der Hobby-Modelbauer mit den oben genannten Klebern zum Glück nicht leisten. Es reicht, wenn er sich auf die Erwähnten verlässt.

Plastikkleber entfernen

Kleber für ModellbautenBisher wurde nur davon berichtet, wie und wofür Plastikkleber auftragen werden sollte. Kann es aber auch mal andersherum sein, dass der Plastikkleber entfernt werden sollten?

Die Antwort ist „ja“. Denn ist die Klebenaht nicht ordnungsgemäß oder lose, muss der Kleber entfernt werden, damit eine neue Schicht richtig halten kann.

Dazu sind folgende Tipps zur Reinigung wichtig, die allerdings den Materialien angepasst werden sollten, die mit dem Kleber zusammengeführt werden. Es kommen folgende Möglichkeiten zum Lösen des Klebers vor:

  1. Mit Waschbenzin (Vorsicht: Einatmung).
  2. Mit warmem Wasser.
  3. Mit Lackverdünner (Vorsicht: Einatmung).
  4. Nagellackentferner.
  5. Mit Speiseöl um die Klebereste vorher aufzuweichen.
  6. Klebelöser aus dem Baumarkt (unterschiedliche Typen).

Beste Hersteller im Überblick

Es gibt diverse Anbieter, die sich speziell dem Kleben von Modellen verschrieben haben. Diese sind wie folgt:


Revell / UHU / Busch / Faller

Stiftung Warentest Ergebnis

Die Stiftung Warentest sowie auch der Ökotest haben Modellbaukleber noch nicht auf ihre Effektivität überprüft. Dies fand bisher nur zu Modellen statt. Hierbei sollte sich der Kaufinteressent verstärkt auf Kundenmeinungen und -beurteilungen verlassen, die vielfach online verfügbar sind. Diesen helfen ihm bereits umfangreich weiter.

Vorteile

  • Günstige Produkte
  • Effektivität
  • Breite Auswahl
  • Wichtige Hilfe im Modellbau

Nachteile

  • Vorsicht auf die Einatmung
  • Unterschiedliche Kleber für unterschiedliche Materialien

Fazit

Im Modellbau sind Kleber immer noch wichtig, da die originaltreuen Modelle in Einzelteilen ankommen, sehr komplex und eben feinteilig sind. An dieser Stelle helfen die Modellbaukleber, damit sie das Modell zusammenbringen können. Es gibt unterschiedliche Modelle aus unterschiedlichen Materialien. So müssen auch verschiedene Kleber zum Einsatz kommen. Nur selten gibt es Allrounder.

In diesem Vergleich hat der 39604 39604-Plastikkleber von Revell gewonnen, da er das beste Preis-Leistungsverhältnis im Plastikbereich gegenüber den anderen Klebern zeigt. Die Tube ist handlich und der Kleber effektiv. Aus diesem Grunde gewinnt er leicht vor einer harten und guten Konkurrenz.

Inhaltsverzeichnis

Vergleichssieger


Revell 39604 39604-Plastikkleber: Contact Professional 25 g
Revell 39604 39604-Plastikkleber

Unsere Bewertung: 1.1 (Sehr gut)

Vergleichssieger


Revell 39604 39604-Plastikkleber: Contact Professional 25 g
Revell 39604 39604-Plastikkleber

Unsere Bewertung: 1.1 (Sehr gut)


Preis-Leistungs-Sieger


Revell 39602 39602-Plastikkleber: Contact Tube 13g
Revell 39602 39602-Plastikkleber

Unsere Bewertung: 1.2 (Sehr gut )