Die besten Menstruationstassen

Menstruationstassen sind Tassen- bzw. kelchähnliche Gefäße, mit denen sich Menstruationsblut auffangen lässt. Wie Tampons gehören die Cups zur Monatshygiene und werden ähnlich eingeführt. Im Vergleich zu einem Tampon, der sich mit Flüssigkeit vollsaugt, fangen die Tassen das Sekret auf und können ganz einfach geleert werden.

Menstruationstassen sind als Einweg- oder Mehrweg Produkt erhältlich. Sie werden in verschiedenen Größen und Farben angeboten. Nicht nur bei der Größe, sondern auch beim Material können Kunden wählen zwischen Latex, Silikon oder TPE – einem thermoplastischen Kunststoff.

Top 5 Menstruationstassen im Vergleich

Gleitzeit® Menstruationstasse PREMIUM Größe M bei Periode aus medizinischem Silikon als hygienische Alternative zu Tampon und Slipeinlage (25ml)

Gleitzeit Menstruationstasse PREMIUM

  • Zwei verschiedene Größen
  • Aus medizinischem Silikon
  • BPA und Weichmacher frei
  • Tiefes ästhetisches Rot
  • Hohe Nachhaltigkeit durch Langlebigkeit
  • Material sehr fest
7,99 EUR
1.0
Sehr gut

Bewertung:


Die Menstruationstassen von Gleitzeit sind frei von allen Arten von BPA und Weichmachern. Die Cups sind in einem dunklen satten Rotfarbton erhältlich und sind durch ihre Nachhaltigkeit überaus langlebig. Kundinnen, die die Tassen zum ersten Mal ausprobieren, bemängeln das oft schwere Einführen der Tasse. Erfahrene Kundinnen berichten von einer guten Passform und sind mit dem Produkt zufrieden. Die Tasse sollten nach spätestens 12 Stunden geleert werden.

LATESSA® Menstruationstasse, Test sehr gut, Made in Germany, BPA-frei, Mestruationscup, period menstrual cup, Periodentasse, Geschenk Frau, Alternative ob Softtampons oder Binden, S klein

Latessa Menstruationstasse

  • In Deutschland hergestellt
  • Aus medizinischem Silikon
  • Frei von Zusatzstoffen wie Farbstoffen usw.
  • Bis zu 12 Stunden am Stück tragbar
  • Bis zu 10 Jahre haltbar
  • Entfaltet sich nicht immer
  • Kurzer Stift zum Entfernen
9,99 EUR
1.1
Sehr gut

Bewertung:


Die Tasse hat eine schlichte Farbe und kann immer wieder benutzt werden. Kundinnen loben das leichte Einführen und das Auffalten der Tasse. Mit ausreichender Erfahrung ist auch das Entfernen kein Problem. Positiv bewertet wird auch das Material und die Nachhaltigkeit. Bei Bedarf kann die Menstruationstasse von Latessa auch in einer anderen Größe bestellt werden.

Deluxe Menstruationstasse Moskito aus medizinischem Silikon, Menstruationskappe inkl. Natur Reinigungsbürste, Beutel & Geschenkbox (Größe A), von Venize

Deluxe Menstruationstasse Moskito

  • Mit Reinigungsbürste
  • Aus medizinischem Silikon
  • In verschiedenen Größen erhältlich
  • Für empfindliche Haut geeignet
  • Rückholband kann reißen
  • Tasse entfaltet sich nicht immer
  • Fällt relativ groß aus
23,99 EUR
1.2
Sehr gut

Bewertung:


Der Menstruationscup ist aus weichem Silikon gefertigt und lässt sich durch einfaches Falten gut einführen. Diesen Pluspunkt erwähnen auch viele Kundinnen in diversen Foren. Die Menstruationskappe hält bis zu 12 Stunden und sollte dann entfernt werden. In den Bewertungen werden auch das Design und weiteres Zubehör positiv hervorgehoben.

Merula Cup strawberry (pink) - One size Menstruationstasse aus medizinischem Silikon

Merula Cup strawberry Menstruationskappe – One size

  • Frei von Schadstoffen
  • Aus medizinischem Silikon
  • In Deutschland hergestellt
  • Viele Jahre verwendbar
  • Starker Unterdruck
  • Ohne Löcher im Rand
  • Einheitsgröße
17,95 EUR
1.3
Sehr gut

Bewertung:


Als positiv wird bewertet, dass der Cup eine Einheitsgröße hat und sich optimal anpasst. Allerdings wird das Einsetzen und Entfernen von vielen Kundinnen als schwierig bezeichnet. Negativ wird auch erwähnt, dass die Tasse einen großen Unterdruck erzeugt und sich extrem fest saugt. Generell ist die Handhabung jedoch einfach und die Menstruationskappe kann viele Jahre lang genutzt werden.

Lunette Menstruationstasse - Lila - Model 2 für normale oder starke Blutung – (EN Version)

Lunette Menstruationskappe – Lila – Modell 2

  • Inklusive Reisebeutel
  • Aus FDA Silikon
  • Bis zu 12 Stunden durchgehend tragbar
  • 30 ml Fassungsvermögen

 

  • Oft Ersatzprodukt
  • Einsetzen nicht ganz einfach
  • Relativ festes Material
24,99 EUR
1.4
Sehr gut

Bewertung:


Die Menstruationstasse wird in Finnland hergestellt und ist in vielen Farben erhältlich. Sie besteht aus medizinischem Silikon. Viele Kundinnen finden das Material jedoch zu starr, sodass die Tasse nur schwer eingeführt werden kann. Das kann unter anderen an einer falschen Größe liegen. Positiv wird bewertet, dass der Menstruationscup bis zu 12 Stunden eingeführt bleiben kann und ein großes Fassungsvermögen hat.

menstruations-tasse

Gute Menstruationstasse kaufen – Wichtige Tipps, die man beachten sollte

Menstruationskappen sind eine gute Alternative zum Tampon, aber keine neue Erfindung. Sie werden auch Menstruationsglocke, Menstruationskelch oder Periodenbecher genannt. Die Menstruationstasse wird in die Scheide eingeführt und fängt dort die Flüssigkeit auf. Menstruationscups gehören zu den Monatshygiene-Artikeln und werden mittlerweile in vielen Farben und verschiedenen Größen angeboten.

Im Vergleich zu Binden oder Tampons haben Menstruationstassen mehrere Vorteile. Sie trocknen die Scheidenflora nicht aus und können immer wieder verwendet werden. Als Nachteil kann angesehen werden, dass die Tassen nach der Benutzung gereinigt werden müssen.

Menstruationstasse: Anleitung – so werden Menstruationscups richtig benutzt

menstruations-tasse-periodeDie Cups sind aus einem geschmeidigen Material, dass sich verbiegen, formen und falten lässt. Die Menstruationstasse kommt aber nicht einfach so in die Scheide, sondern muss vorher gefaltet werden.

Einmal eingeführt, ploppt die Tasse auf und verhindert, dass Sauerstoff an das Monatsblut kommt. So entsteht kein unangenehmer Geruch und das Blut wird sicher in der Tasse aufgefangen.

Vor dem Einführen in die Vagina muss die Menstruationstasse gefaltet werden. Es gibt verschiedene Techniken, die in zahlreichen Videos ganz genau erklärt werden. Viele Frauen falten die Tasse C-förmig zusammen und führen sie ein. Im Inneren entfaltet die Tasse ihre Form. Zu den bekannten Falt-Techniken gehören unter anderem:

  • C-Faltung (auch als Herzform bekannt)
  • Muschel-Faltung
  • Lilien-Faltung
  • S-Faltung (auch als Kobraform bekannt)

Jede Frau sollte für sich entscheiden, welche Falttechnik ihr am besten liegt und mit welcher Faltung sich die Menstruationsglocke am besten einführen lässt. Sitzt die Tasse an der richtigen Stelle, kann sie nicht mehr verrutschen, da sie von der Scheidenmuskulatur und dem entstehenden Unterdruck sicher gehalten wird.

Die meisten Cups haben rundherum kleine Löcher, die das Herausnehmen erleichtern, da sich durch leichtes Zusammendrücken der Tasse der Unterdruck löst.

Menstruationskappe: Erfahrungen von Verwenderinnen

Die Menstruation ist auch heute noch ein Thema, über das meist geschwiegen wird. Dennoch berichten immer mehr Frauen von ihren Erfahrungen mit einer Menstruationstasse. Wer jahrelang nur Tampons oder Monatsbinden verwendet hat, wird sich mit der Umstellung etwas schwer tun. Daher zeigen sich gerade bei den ersten Anwendungen oft Schwierigkeiten und Probleme. Das beginnt beim Falten der Tassen, dem richtigen Einsetzen und auch dem Herausnehmen des Cups.

Schaut man sich die Bewertungen der einzelnen Produkte online im Shop an, dann wird schnell klar, dass diese Startschwierigkeiten eigentlich nur zu Beginn auftreten. Viele Frauen falten die Tasse falsch, sodass sich diese in der Vagina nicht richtig entfalten kann. Die Tasse schließt dann nicht bündig ab und ist undicht. Viele Kundinnen geben den Rat, das Einsetzen und das Entfernen der Tasse am besten außerhalb der Menstruation zu üben.

Hat man die richtige Falttechnik gefunden und klappt das Einsetzen und Entfernen der Tasse, kann auch die Größe zu einem Problem werden. Die Menstruationstassen werden in verschiedenen Größen angeboten.

Für sehr junge Frauen, für Frauen die bereits Geschlechtsverkehr haben und für ältere Frauen, bzw. Frauen die bereits ein Kind geboren haben. Nur wenn die richtige Größe gefunden ist, kann die Tasse richtig platziert werden und das Blut sicher auffangen.

Menstruationstassen beim Schwimmen tragen

menstruations-tasseFrüher war es strickt verboten, während der Menstruation schwimmen zu gehen. Das hat sich zum Glück geändert, denn Tampons machten es möglich, auch während der Periode ins Schwimmbad zu gehen. Tampons werden in die Scheide eingeführt und saugen sich dort mit Blut voll.

Sie lassen dabei keine Flüssigkeit durchdringen, sodass auch der Besuch im Schwimmbad kein Problem mehr war. Als störend wurde jedoch oft das Bändchen am Ende des Tampons empfunden, welches beim Schwimmen schnell aus dem Badeanzug rutschen kann.

Anders ist das mit einer Menstruationstasse, die vollkommen unsichtbar in die Scheide eingeführt werden kann. Die Tasse hat eine kelchähnliche Form und saugt sich im Inneren so fest, dass sie absolut sicher sitzt und sehr genau abschließt. Das Blut sammelt sich in der Tasse und kann durch den Unterdruck nicht daneben laufen. Daher eignen sich Menstruationstassen ideal für den Schwimmsport.

Menstruationstasse reinigen

Menstruationscups können bis zu 12 Stunden in der Vagina verbleiben. Danach sollten sie entfernt, gereinigt und wieder eingesetzt werden. Bei solch einem Wechsel wird die Tasse nach der Entnahme geleert und dann am Waschbecken mit heißem Wasser gründlich ausgewaschen. Danach kann sie wieder eingesetzt werden.

  • In einer öffentlichen Toilette ist dies jedoch nicht möglich.
  • Hilfreich ist dann das einfache Auswischen mit Toilettenpapier.
  • Im Handel sind zudem Feuchttücher erhältlich, die auf einer Alkohol-Wasser-Basis hergestellt werden und sich speziell zum Reinigen von Menstruationstassen eignen.
  • Ein regelmäßiges Reinigen der Menstruationskappe ist unabdinglich.

Menstruationskappeauskochen

Ist die Monatsblutung vorbei, muss die Menstruationstasse richtig gereinigt werden. Durch das einfache Auswaschen mit warmen Wasser am Waschbecken lässt sich die Tasse nicht hygienisch reinigen. Daher ist es wichtig, dass die Tasse nach der Monatsblutung gründlich ausgekocht wird.

Zum Auskochen wird die vorher abgewaschene Tasse in reichlich Wasser gegeben und für mindestens 5 Minuten gekocht. Dadurch wird der Cup steril und eventuelle Keime werden zuverlässig abgetötet.

Die Tasse kann in einem normalen Topf auf dem Herd, oder einem speziellen Becher in der Mikrowelle ausgekocht werden. Danach muss sie richtig trocknen und kann bis zur nächsten Regelblutung in einem kleinen Hygienebeutel aufbewahrt werden.

Menstruationstassen bei Ausfluss

Viele Frauen leiden unter Ausfluss. Dieser macht sich oft einige Tage vor der Periode bemerkbar. Da Slipeinlagen oft als unangenehm empfunden oder nicht vertragen werden, sind Menstruationstassen eine gute Alternative. Sie verändern die Scheidenflora nicht und können im Prinzip jeden Tag getragen werden.

So unter anderem auch nach dem Geschlechtsverkehr, um Sperma aufzufangen. Die Tasse sollte jedoch regelmäßig entfernt und gereinigt werden. Ist der Ausfluss über mehrere Tage sehr stark, oder hat er einen unangenehmen Geruch, sollte am besten ein Arzt um Rat gefragt werden.

Menstruationskappen auf Reisen

Menstruationstassen sind kleine Hygieneartikel, die quasi in jeder Handtasche Platz finden. Sie können in einem Stoffbeutel eingepackt werden und sind so bei Bedarf immer griffbereit. Das Einzige was benötigt wird, ist eine Toilette oder ein separates Zimmer, in dem sich die Frau die Tasse einführen kann. Sie eignet sich daher ideal für unterwegs und auf Reisen.

Etwas schwieriger kann das Leere bzw. Auswaschen der Tasse sein, da dies in einer öffentlichen Toilette kaum möglich ist. Mit speziellen Feuchttüchern, die extra für das Reinigen von Menstruationskappen angeboten werden, kann die Tasse unterwegs bei einem Wechsel schnell gereinigt werden.

Gute Menstruationstassen kaufen

Bei der Auswahl einer guten Menstruationstasse sollte die Farbe an letzter Stelle stehen. Es gibt verschiedene Fakten, die den Tragekomfort und den guten Sitz der Tasse beeinflussen. Da das Angebot aber mittlerweile riesig ist, fällt die richtige Wahl nicht immer leicht. Die folgenden Tipps können helfen, gute Cups zu finden und damit sicher durch die Tage zu kommen.

Vorteile Menstruationstasse

  • Mehrere Jahre verwendbar
  • Hochwertiges und medizinisches Material
  • Ausführliche Anleitung enthalten
  • In verschiedenen Größen erhältlich
  • Keine weiteren Kosten da Mehrweg

Nachteile klassische Monatshygiene

  • Kann zu Hautreizungen führen
  • Austrocknende Wirkung
  • Weitere Kosten da Einwegartikel
  • Unangenehmer Geruch
  • Blut dringt nach außen

Menstruationstassen bei Stiftung Warentest

tampon-menstruation-periodeFrauen brauchen eine gute und zuverlässige Monatshygiene. Artikel, die nur einen geringen Schutz bieten, die unbequem sind oder am Sport und anderen Aktivitäten hindern, sind nicht gut geeignet. Möchten sich Frauen über neue Möglichkeiten informieren, bietet Stiftung Warentest als unabhängiges Prüfinstitut viele Testergebnisse an.

Bei den Testergebnissen verlässt sich das Institut auf die Ergebnisse von einem österreichischen Partner, der 9 Periodentassen einmal ganz genau unter die Lupe genommen und bewertet hat. Wichtig dabei ist, dass Menstruationstassen kein Nischenprodukt mehr sind, sondern ebenso wie Tampons oder Monatsbinden angeboten werden.

Die verschiedenen Cups wurden nicht nur einem Praxistest unterzogen, sondern auch auf Schadstoffe und die Reißfestigkeit getestet. Fast alle getesteten Cups schnitten im Test gut ab. Es wurden so gut wie keine Schadstoffe gefunden und zwei Modell bekamen die Note 1. Darunter der Selenacup und die Lunette Menstruationstasse. Beide Modelle sind in der Apotheke oder dem Drogeriemarkt erhältlich.

Auch preislich konnten die verschiedenen Modelle überzeugen. Die Anschaffungskosten sind zwar höher als bei klassischen Hygieneartikeln, dafür gehören die Tassen zu den Mehrwegprodukten und lassen sich zum Teil 10 Jahre lang benutzen. Dadurch ist der höhere Preis durchaus gerechtfertigt.

Fazit

Das Thema Menstruation wird immer öfter zur Sprache gebracht. Daher haben auch die Menstruationstassen ihren Weg in die Geschäfte gefunden, und werden dort zusammen mit anderen Hygieneartikeln angeboten. Frauen, die keine Tampons oder Binden vertragen, sind mit der Menstruationskappe gut beraten. Sie kann einfach gereinigt und immer wieder verwendet werden.

Beim Kauf sollte man jedoch die unterschiedlichen Größen beachten und verschiedene Falttechniken ausprobieren. Die Cups werden in verschiedenen Größen angeboten und sind auch als Set erhältlich. So hat man für jede Periodenstärke die passende Tasse immer griffbereit zuhause.

Inhaltsverzeichnis

Vergleichssieger


Gleitzeit® Menstruationstasse PREMIUM Größe M bei Periode aus medizinischem Silikon als hygienische Alternative zu Tampon und Slipeinlage (25ml)
Gleitzeit Menstruationstasse PREMIUM

Unsere Bewertung: 1.0 (Sehr gut)

Vergleichssieger


Gleitzeit® Menstruationstasse PREMIUM Größe M bei Periode aus medizinischem Silikon als hygienische Alternative zu Tampon und Slipeinlage (25ml)
Gleitzeit Menstruationstasse PREMIUM

Unsere Bewertung: 1.0 (Sehr gut)


Preis-Leistungs-Sieger


LATESSA® Menstruationstasse, Test sehr gut, Made in Germany, BPA-frei, Mestruationscup, period menstrual cup, Periodentasse, Geschenk Frau, Alternative ob Softtampons oder Binden, S klein
Latessa Menstruationstasse

Unsere Bewertung: 1.1 (Sehr gut)