Die besten Luftbefeuchtungsgeräte

Luftbefeuchter werden gerade in der kalten Jahreszeit immer beliebter, um eine Austrocknung der Schleimhäute durch die trockene Heizungsluft zu verhindern. Es gibt verschiedene Wege, wie man das tun kann. Von Nasenöl über andere Dinge. Doch auch die Beseitigung der Ursache ist ein guter Weg.

Ebenfalls kann ein solches Gerät zur Luftreinigung verwendet werden, manche haben sogar Filter, um zum Beispiel Allergene wie Pollen aus der Luft zu filtern. Gerade für Haushalte mit Allergikern können solche Produkte Segen oder Fluch sein, je nachdem welche man sich zulegt, denn manche, insbesondere filterlose Geräte, können im Laufe der Zeit ziemliche Dreckschleudern werden.

5 Top Luftbefeuchtungsgeräte im Vergleich

Philips Series 1000i Luftreiniger – App-Steuerung, entfernt Viren, Staub und Allergene in Räumen mit bis zu 63 m², 5 Geschwindigkeitsstufen, Sleep-Modus (AC1214/10)

Philips AC1214/10 Luftreiniger Connected

  • Auch für große Räume geeignet
  • Sehr guter Kundenservice
  • Filter gegen Allergene
  • Sensoren zur Messung und Steuerung des Klimas
  • Teuer in der Anschaffung
169,00 EUR
1.0
Sehr gut

Bewertung:


Der Luftwäscher von Philips sorgt mit einer sogenannten Nano-Cloud-Technologie für bessere Luftqualität im Wohnbereich. Kleinste Partikel wie Feinstaub oder Bakterien werden effektiv aus der Luft entfernt. Es gibt vier Feuchtigkeitsstufen und Lüfterstufen, um das Gerät auf die individuellen Bedürfnisse einzustellen. Philips bietet Kunden bei Unzufriedenheit eine Geld-zurück-Garantie. Wie genau das funktioniert, ist auf der Website von Philips gut erklärt. Es bietet dem Kunden eine gewisse Sicherheit, trotz des hohen Kaufpreises.

Preis prüfen

VicTsing Aroma Diffuser

  • Hübsches Design
  • Leichte Anwendung
  • Schöner Lichtwechsel
  • Automatische Abschaltung
  • Keine Luftreinigung
Preis prüfen
Preis prüfen
1.3
Sehr gut

Bewertung:


Es handelt sich um einen Ultraschall Vernebler. Hinzu kommen noch LEDs die in 7 unterschiedlichen Farben leuchten können. Das Gerät läuft bis zu 10 Stunden. Der Vernebler verfügt über eine programmierbare Zeitschaltuhr und kann unterschiedlich stark Dampf ausgeben, da es über zwei verschiedene Stufen verfügt. Für viele Leute ist die Holz Optik in Verbindung mit den Lichtern (wechselnde Farben, einzeln einstellbar) sehr wichtig, da das Gerät ja sichtbar im Raum steht. Der Nachteil von dem Gerät ist ganz klar, dass es mit destilliertem Wasser betrieben werden muss, welches in Verbindung mit ätherischen Ölen verwendet werden kann. Aber zur „Meerluft“ Simulation mit Salzwasser ist dieses Gerät nicht geeignet.

Medisana UHW Ultraschall-Luftbefeuchter, Luftreiniger für Schlafzimmer, Wohnzimmer Büro und Kinderzimmer, Vernebler für ein besseres Raumklima, 4,2 L

Medisana Ultraschall

  • Geräuscharm und Energiesparend
  • Hilft gegen Reizhusten
  • Luftbefeuchter mit Ultraschall Vernebelung
  • Keine Luftreinigung
53,68 EUR
1.4
Sehr gut

Bewertung:


Das Gerät von Medisana ist für Räume bis zu 30 qm Größe. Das Gerät wird mit 4,2 Liter destilliertem Wasser betrieben und ist stufenlos regelbar. Durch seine mikrofeine Zerstäubung ist es sehr wirksam und verteilt dich Feuchtigkeit sehr gut im Raum. Wichtiger Hinweis zur Benutzung vom Hersteller ist, dass das Gerät bei Dauergebrauch spätestens nach 3 Tagen gründlich gereinigt werden soll, um die Funktionstüchtigkeit zu erhalten. Wie wir später im Text erfahren werden aber auch, um eine Verschmutzung der Luft mit Bakterien zu verhindern, da auch dieses Gerät mittels Ultraschall verdampft und dementsprechend keine Erreger abtötet. Für die Reinigung vom Vernebler liegt eine spezielle Reinigungsbürste bei, bei Verkalkungen empfiehlt der Hersteller ein mildes Entkalkungsmittel wie zum Beispiel Zitronensäure.

Arendo - Ultraschall LED Luftbefeuchter Raumbefeuchter 2.8l - Diffusor Humidifier inkl. Wasserfilter - 7-facher LED-Farbwechsel - zur Verbesserung der Gesundheit - Dufteinschub für ätherische Öle

Arendo Ultraschall LED Luftbefeuchter

  • Sehr leise
  • Auch für äterische Öle geeignet
  • Luftbefeuchter mit Ultraschall Vernebelung
  • Keine Luftreinigung
46,85 EUR
1.6
Sehr gut

Bewertung:


Der Arendo Luftbefeuchter ist ein Produkt, mit dem nicht nur die Luft befeuchtet wird, sondern auch ätherische Öle vernebelt werden können. Er verfügt über eine 7fache LED Beleuchtung mit Farbwechselfunktion. Der Hersteller gibt an, dass das Gerät für Räume bis etwa 30 qm geeignet ist. Bei niedrigem Wasserstand schaltet das Gerät automatisch ab.

Philips Series 2000 Luftbefeuchter – für Räume bis 38 m², NanoCloud-Technologie, 2 Geschwindigkeitsstufen, 2-Liter-Tank (HU4811/10)

Philips HU4811/10

  • Nanocloud Technologie
  • Reduzierter Bakterienausstoß
  • Sehr leise
  • Hoher Preis
  • Mangelhafter Filter
  • Schlechte Preis-Leistung
106,99 EUR
1.8
Sehr gut

Bewertung:


Der Philips Luftbefeuchter ist der kleine Bruder unseres Vergleichssiegers und ist trotzdem noch im oberen Preissegment. Er verfügt wie der Vergleichssieger über die Nanocloud Technologie, aber nicht über umfangreiche Filtersysteme.

luftbefeuchter-beste

Befeuchtungsgeräte mit Meersalz

Da Salz gleich Salz ist und es keine Unterschiede gibt, spielt es keine Rolle, mit welcher Art von Salz ein Luftbefeuchter verwendet wird. Natürlich ist Meerluft gut für die Haut, weshalb auch Leute mit Neurodermitis oftmals am Meer Urlaub machen sollten. Man kann zum Beitreiben eines solchen Gerätes Kochsalzlösung verwenden, wenn das Gerät dafür geeignet ist.

Viele Leute sind der Überzeugung, dass es eine Rolle spielt, woher Salz kommt. Rein chemisch gibt es effektiv keinen Unterschied. Somit ist die Herkunft des Salzes weniger entscheidend als die Zusatzstoffe, die eventuell zugefügt wurden.

Insbesondere bei hartnäckigen Verschleimungen bei Erkältungen ist es empfohlen, mit Salzwasser zu inhalieren. Ein entsprechender Luftbefeuchter kann durchaus auch in diesem Bereich unterstützend wirken.

Wenn man ein Gerät hat, welches ermöglicht ätherische Öle zu verdampfen, hilft das natürlich auch beim Befreien der Atemwege als sinnvolle Unterstützung.

Bedienungsanleitung

befeuchtungsgeraetWie bei allen elektrischen Geräten liefern Hersteller eine Gebrauchsanweisung für die Benutzung und die Einsatzmöglichkeiten der Geräte mit. Dazu sind sie verpflichtet. Aber heutzutage sind diese nicht immer in Papierform dabei, sondern können online abgerufen werden.

Wichtig ist darauf zu achten, welche Arten von Wasser (Leitungswasser, destilliertes Wasser) oder anderer Flüssigkeiten man in dem Gerät benutzen kann. Insbesondere bei Salzwasser muss man darauf achten, weil nicht alle Dichtungsmaterialien das verkraften.

Luftbefeuchter für Babies

Insbesondere für die empfindlichen Schleimhäute von Babys ist es nützlich, Luftbefeuchter zu verwenden. Sie ermöglichen der zarten Babyhaut ein Austrocknen zu verhindern. Luftfilter sind für Babys in der Regel noch nicht notwendig, außer sie sind Allergiker. Dann ist es natürlich sinnvoll, ein Luftreinigungsgerät zu benutzen.

Babys sind sehr sensibel, von daher ist es wichtig zu beachten, dass man keine Duftstoffe verwendet sondern lediglich Luftbefeuchter und Filtersysteme.

Duftstoffe sollten niemals ohne ärztlichen Rat benutzt werden. Kinderärzte beraten diesbezüglich gerne was sinnvoll oder ratsam ist.

Luftbefeuchter große Räume

Wichtig ist zu beachten für welche Raumgröße ein Befeuchter geeignet ist. Die meisten Geräte haben genaue Angaben darüber, was die maximale Größe des Raumes angeht. Lediglich Vernebler, die dazu da sind ätherische Öle zu vernebeln, haben in der Regel keine Informationen dazu, da es sich bei diesen Geräten um Aromavernebler handelt.

Um eine optimale Verneblung und Luftfeuchtigkeit zu erreichen, ist es wichtig, dass man nicht nur den Vernebler, sondern auch ein Ventilationssystem benutzt um die Raumluft umzuwälzen.

Unser Vergleichssieger bietet eine Kombination beider Geräte und sorgt so für eine gleichmäßig verteilte Feuchtigkeit in der Luft. Hausstaub Allergiker sollten hierbei beachten, dass Verfahren, die die Raumluft umwälzen, immer auch Staub hochwirbeln.

Luftbefeuchtungsgeräte für Kinderzimmer

In Kinderzimmern sollten über die Heizperiode immer Luftbefeuchter sein. Man sollte sich jedoch überlegen, welche Art man dort verwendet. Es ist davon abzuraten, Aromavernebler einzusetzen, da unser Geruchssinn der älteste Sinn in unserem Körper ist.

Er geht direkt ins Gehirn und wird nicht interpretiert oder gefiltert, weshalb Aromen auch in therapeutischen Verfahren Anwendung finden. Man kann nicht aufhören zu riechen, das kann ein Baby ebenso wenig.

Es braucht Ruhe und keine Stimmungsbeeinflussung. Sowas sollte man nur nach Rücksprache mit einem Kinderarzt nutzen, wenn Kinder zum Beispiel unter nächtlicher Unruhe leiden. Dann kann ein Duftvernebler durchaus hilfreich sein, um den Kindern ein Gefühl der Sicherheit zu vermitteln.

Beste Hersteller in der Übersicht

Als bester Hersteller hat sich hier in unserem Vergleich Philips hervorgetan. Sie sind mit gleich 2 Produkten in unseren Top 5 gelandet. Doch trotz des im Vergleich hohen Preises ist es so, dass diese Geräte professionelle Luftbefeuchtung und im Fall unseres Vergleichssiegers sogar Luftfilterung anbieten. Auch die Internetseite von Philips bietet umfangreiche Informationen zum Thema. Die Geräte werden ausführlich beschrieben und sind umfangreich erklärt, auch was ihre Anwendungsgebiete betrifft.

Die Geräte von Philips überzeugen in allen Punkten, sind auch im Internet von Kunden entsprechend positiv bewertet und zuverlässige Begleiter in der kalten Jahreszeit in der Heizungsluft allen das Leben schwer macht. Sie verfügen über fortschrittliche Technologie und innovative Konzepte. Im oberen Preissegment angesiedelt, bieten sie dennoch alles, was man benötigt und können langjährige Begleiter durch die jährliche Periode der trockenen Heizungsluft


Philips / Arendo / Medisana / VicTing

sein.

Stiftung Warentest Ergebnis

Stiftung Warentest hat am 13.01.2016 Luftbefeuchter getestet. Gewonnen hat hierbei der Venta LW 45. Sie kamen außerdem zu dem Schluss, dass es sich bei manchen dieser Geräte um Keimschleudern handelt. Deshalb ist es wichtig beim Kauf darauf zu achten, dass die Geräte über entsprechende Filter und Schutzmaßnahmen verfügen.

Insbesondere Ultraschallzerstäuber schneiden bei Stiftung Warentest schlecht ab, da sie ohne Hitze arbeiten und somit keine Pilze, Keime und Bakterien vor der Verneblung abgetötet werden.

Obwohl Stiftung Warentest in ihrem Urteil sehr eindeutig ist, erfreuen sich Ultraschallvernebler großer Beliebtheit und werden häufig gekauft. Die meisten Leute unterschätzen die Probleme, die sie mit sich bringen können.

Luftbefeuchtungsgeräte sind nützlich

luftbefeuchter-geraetInsgesamt gesehen sind Luftbefeuchter ein nützlicher und sinnvoller Begleiter durch die kalte Jahreszeit und die jährliche Heizperiode sowie die trockene Luft.

Insgesamt muss man darauf achten, die richtigen Geräte zu holen und sich die Mühe machen, ein wenig zu vergleichen. Insbesondere die Verdampfverfahren der einzelnen Geräte und Hersteller können einen gewaltigen Unterschied machen.

Ebenfalls sind Filter, die Bakterien und Schwebstoffe aus der Luft holen, wichtig, um die Geräte nicht zu Schmutzverteilern zu machen. Beim Preis gibt es eine recht große Spanne in der sich die Geräte bewegen, von 20 Euro bis zu über 200 Euro Gerät ist alles drin. Jeder kann für sich dabei mit Sicherheit das passende finden.

Bei Neugeräten zählt die übliche Herstellergarantie, dennoch gilt der Sicherheitstipp Elektrogeräte nicht unbeaufsichtigt laufen zu lassen, vor allem nicht in Schlaf-und Kinderzimmern. Sowohl der regionale Fachhandel als auch das Internet bieten umfangreiche Beratung und Möglichkeiten zum Erwerb von Luftbefeuchtern.

Die klassischen Gefäße, die man an die Heizkörper hängt und mit Wasser füllt, reichen bei weitem nicht aus, um die Feuchtigkeit in der Luft auf ein notwendiges Maß zu heben und sind mehr guter Wille.

Eventuell verhindern sie das Schlimmste, will man aber wirklich sicher gehen, kommt man um ein professionelles Gerät für Luftbefeuchtung nicht rum. Wichtig zu wissen ist, dass nicht nur Allergiker nachhaltig davon profitieren, sondern jeder.

Trockene Luft trocknet unsere Nasenschleimhäute aus und macht sie anfällig und durchlässig für Erkältungsbakterien. Die natürlichen Schutzmechanismen greifen nicht und Erreger haben es leichter, sich dort einzunisten.

Fazit

Aus den genannten Gründen sollte man am besten darauf achten, mit relativ simplen und günstigen Mitteln einen solchen Missstand zu beheben. Ergänzend kann es empfehlenswert sein, ein Nasenöl zu verwenden, welches speziell auf die Bedürfnisse der Nasenschleimhaut angepasst ist. Dementsprechende Marken finden sie in der örtlichen Apotheke oder dem Internet.

Inhaltsverzeichnis

Vergleichssieger


Philips Series 1000i Luftreiniger – App-Steuerung, entfernt Viren, Staub und Allergene in Räumen mit bis zu 63 m², 5 Geschwindigkeitsstufen, Sleep-Modus (AC1214/10)
Philips AC1214/10 Luftreiniger Connected

Unsere Bewertung: 1.0 (Sehr gut)

Vergleichssieger


Philips Series 1000i Luftreiniger – App-Steuerung, entfernt Viren, Staub und Allergene in Räumen mit bis zu 63 m², 5 Geschwindigkeitsstufen, Sleep-Modus (AC1214/10)
Philips AC1214/10 Luftreiniger Connected

Unsere Bewertung: 1.0 (Sehr gut)


Preis-Leistungs-Sieger


Preis prüfen
VicTsing Aroma Diffuser

Unsere Bewertung: 1.3 (Sehr gut)


Preis prüfen