Die besten Kabelanbieter

Durch die großzügigen Zugeständnisse des EU-Kartellamtes im Bereich von Netz- und Telekommunikation wurde die Zahl der Kabelnetzanbieter in Deutschland reduziert, wodurch sich die Chancen der Endverbraucher bei der Auswahl verbessert haben. Es lohnt sich daher, einen Vergleich anzustellen, um den besten Kabelanbieter für seine eigene Region zu finden.

Mit der Umstellung des analogen zum digitalen Kabelfernsehen sowie der neuen technischen Möglichkeiten durch Digitalpakete, flexible Verträge, ergeben sich neue Chancen, um einen günstigen und passenden Tarif, der hält, was er verspricht, zu erwerben. Der umkämpfte Anbietermarkt bietet den Verbrauchern die Gelegenheit einen neuen Vertrag unter günstigen Konditionen abzuschließen.

Top 5 Kabelanschluss Anbieter im Vergleich

pyur-bester-kabelanschluss-vergleich

PYUR

  • Gute Verfügbarkeit (09/16)
  • Individualisierte Tarife
  • Hohe Übertragungsraten
  • Komplettabdeckung
  • Standardtarife sind sehr günstig
  • 80 HD-Sender im Fernsehpaket
  • Keine gesamtdeutsche Abdeckung

1.2
Sehr gut

Bewertung:


PYUR gehört zur Marke von Tele Columbus und entstand aus einer Fusion von vielen, kleineren unabhängigen Netzbetreibern 2017. Die junge Marke bietet ein vielfältiges Angebot, welches aktuell neun der 16 deutschen Bundesländer abdeckt. Die Tarife von PYUR enthalten stets den Internetzugang und können in der Grundvariante für einen geringen Beitrag dazu gebucht werden. Das Upgrade auf HD-Fernsehen kostet einen weiteren geringen Umkostenbeitrag pro Monat.

Vodafone-Symbol-Logo-Kabelanbieter-Vergleich-bestenz

Vodafone Kabel Deutschland

  • Hohe Abdeckung (13/16)
  • Größte Übertragungsgeschwindigkeit
  • Zusatz-Angebot (bis zu 200 MBit/S)
  • Fernsehen-Standardpaket inklusive.
  • Sonderaktionen mit deutlichen Vergünstigungen
  • Lediglich 46 HD-Sender im Standardpaket
  • Zusatzkosten für notwendige Technik

1.7
Sehr gut

Bewertung:


Durch den Erwerb der Kabel Deutschland GmbH 2015 konnte Vodafone seine Marktposition deutlich ausbauen und bietet seine Dienstleistungen entweder per DSL oder durch Kabelanschluss an. Der besondere Vorteil bei Vodafone ist die maximale Übertragungsrate von 500 MBit/s, wodurch Vodafone potentiell die schnellsten Verbindungen ermöglicht. Vodafone deckt alle Bundesländer außer Nordrhein-Westfalen, Hessen und Baden-Württemberg ab.

unitymedia-logo-vergleich-beste-kabelanbieter

Unitymedia

  • Hohe Gutschriften bei Online-Buchung
  • Bis zu 100 Sender und 60 Sender in HD
  • Umfangreiche zahlreiche Exklusivzugänge
  • Zusatzkosten für Endgeräte entfallen bei Zusatzbuchung
  • Geringe Abdeckung (03/16)
  • Telefon-, Internet- und TV-Anschluss müssen separat gebucht werden.
  • Schnellster Internetzugang teuer

2.1
Gut

Bewertung:


Unitymedia bietet seine Dienste für alle Bewohner der Bundesländer Nordrhein-Westfalen, Hessen und Baden-Württemberg an. Dort werden ungefähr 75% aller Haushalte durch den Anbieter, der seit Juli 2019 zu Vodafone Kabel Deutschland gehört, versorgt. Unitymedia hat das größte Zusatzangebot im Bereich Fernsehen und Radio, schwächelt aber im direkten Preisvergleich. Dafür fallen jedoch keine Zusatzkosten für Endgeräte an.

netcologne-logo-vergleich-der-besten-kabelanbieter

NetCologne

  • Viele Möglichkeiten zur Individualisierung
  • Aktionen um mehrfach monatliche Rabatte zu erhalten
  • Großzügige Auslandstelefonie
  • Günstig
  • Sehr eingeschränkte Verfügbarkeit: Großraum Köln/Bonn
  • Verwirrende Auswahl an Zusatzangeboten
  • Maximale Übertragungsrate von 100 MBit/s
  • Router müssen gekauft oder gemietet werden.

2.3
Gut

Bewertung:


NetCologne bietet als unabhängiger Kabelanbieter im Großraum Köln/Bonn verschiedene günstige Tarife an. Besonders hervorzuheben sind hierbei der sehr hohe Grad an Individualisierungsmöglichkeiten, die Auslandstelefonie-Flatrate sowie das umfangreiche Fernsehpaket. Das Unternehmen baut weiterhin seine Reichweite aus und hat mit NetAachen bereits einen ersten Ableger für das Umland.

EWE-TEL-Symbol-Logo-Kabelanbieter-Vergleich

EWE TEL

  • Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Umfangreiches TV-Angebot mit HD-Sendern
  • Bis 300 Mbit/s buchbar
  • Geringe Flächendeckung
  • Keine internen Sparaktionen bei Online-Buchung
  • Kein Kompletttarif mit allen Erweiterungen verfügbar

2.4
Gut

Bewertung:


Der EWE TEL Kombinationsanschluss aus Glasfaserkabelnetz und DSL bietet für Kunden eine günstige Möglichkeit, um relativ gute Übertragungsraten, die sich auf 300 Mbit/s erhöhen lassen, sowie Komplettabdeckung von TV-, Telefon- und Internetanschluss zu erhalten. Die Schwierigkeit liegt in der ausschließlichen Verfügbarkeit in Niedersachsen, Bremen und Brandneburg sowie einigen kleinen Regionen. Das Angebot kann dabei durchaus mit den großen Konkurrenten durch seine Preis-Leistung mithalten.

die-besten-kabelanbieter

Vergleich der besten Kabelanbieter anstellen

Die Suche nach dem richtigen Kabelnetzanbieter kann sich ohne Beratung auf dem Markt als schwierig erweisen, denn die Kosten sind bei vielen der Konkurrenten auf diverse Dienste und Pakete verteilt und nur schwer von einem Laien zu durchschauen.

Ein Vergleich lohnt auf jeden Fall, denn viele der angebotenen Kombinationspakete umfassen Produkte, die weder gewollt noch gebraucht werden. Mithilfe des Vergleichs der besten Kabelanbieter, lässt sich jedoch Licht ins Dunkel der Tarifkombinationen bringen.

Ein Vergleich sollte daher nicht nur die vom Hersteller angebotene Preissumme für den Tarif miteinander kontrastieren, sondern auch die Kosten von möglichen Zusatzangeboten ins Auge fassen. Diese können mitunter zu großen Preisunterschieden führen.

Tarife und Kombinationsmöglichkeiten bei Kabelanschluss

Auf der Suche nach dem besten Tarif, sollte man die wichtigsten Bereiche von Kabelanschlussverträgen sich vor Augen halten und genau miteinander vergleichen, damit man für sich den besten Vertrag raussuchen kann.

  • HDTV-Zusatzpakete: Gesamtanzahl der bereits verfügbaren Sender ohne Erweiterung und Kosten für Upgrades von SD auf HD. Premiumsender der dritten Programme darunter Sender wie RTL NOWoder Musiksender wie MTV, sind nicht in jedem Standardpaket enthalten.
  • Mindestvertragslaufzeit: Die meisten Anbieter bauen ihre Verträge auf einer Mindestlaufzeit von 24 Monaten auf – nicht jeder will sich so eine lange Zeit an einen Anbieter binden.
  • Zusatzkosten Technik / Hardware: Manche Unternehmen verlangen, dass der Endkunde die benötigten Geräte bei ihnen kauft oder mietet. Dabei können hohe Summen mit mehr als 90€ möglicherweise noch dazukommen.
  • Laufzeitkosten: Bei einem Großteil der Firmen steigen die Vertragskosten ab dem 13. Monate rapide an.
  • Übertragungsgeschwindigkeit: Die maximale Übertragungsrate der Anbieter schwankt mitunter stark. Nicht alle Kabelanbieter können Leistung im Bereich 400+ MBit/s erbringen.

Nützlich sind zudem Rabattaktionen. Viele Kabelanbieter stellen regelmäßig Rabattaktionen oder Gutschriften zur Verfügung, die sich nutzen lassen um Geld zu sparen. Auch Kombinationspakete bieten eine Chance auf Ersparnisse. Nicht in allen Paketen sind Internetanschluss, Telefonie und Kabel TV-Anschluss enthalten. Bei der Auswahl sollte man darauf achten, dass man nicht später etwas nachträglich dazu buchen muss.

Guten Kabelanschluss kaufen

Top-drei-KabelnetzanbieterUm eine gute Auswahl treffen zu können, gibt es einige Punkte zu beachten. Zunächst steht die Frage nach der Verfügbarkeit im Raum.

In Großstädten wie Frankfurt am Main, Hamburg, Bremen oder Köln gibt es oft lokale Anbieter, wie beispielsweise NetCologne, die neben den beiden großen Platzhirschen Vodafone Kabel Deutschland und PYUR ihre Dienstleistungen anbieten.

In Deutschland gibt es trotz Konkurrenzdrucks und Quasi-Monopolisierung im Bereich Kabelanschluss noch immer Möglichkeiten Schnäppchen zu ergattern. Davor sollte jedoch unbedingt ein Verfügbarkeitstest erfolgen, der sich fast auf allen Internetseiten der Kabelanbieter finden lässt.

Da die Infrastruktur stellenweise massiv schwankt, kann es dennoch zu Qualitätsverlusten kommen. Möglicherweise kann der Anbieter trotzt gegenteiliger Werbung gerade in kleinen, ländlichen Dörfern nicht die maximale Übertragungsrate ermöglichen.

Man sollte zudem immer überprüfen ob der Vertrag keine Klausel bezüglich einer Drosselung des Angebots enthält. In seltenen Fällen drosseln Anbieter die Übertragungsgeschwindigkeit ihrer Kunden, wenn sie ein bestimmtes Datenvolumen im Monat überschritten haben. Wer viel im Internet surft, sollte darauf ein Auge haben, um nicht teuer weiteres Datenvolumen nachkaufen zu müssen.

Tipp für besondere Zielgruppen: Manche Unternehmen bieten jungen Leuten, Selbstständigen, Studenten oder Firmen besondere, zeitlich befristete Konditionen an, die einen Tarif deutlich vergünstigen können.

PYUR und Vodafone Kabel Deutschland

PYUR und Vodafone Kabel Deutschland, in Kooperation mit der neu erworbenen Tochterfirma Unitymedia, stellen die größtmögliche Abdeckung zur Verfügung und besitzen alle eigene Vor- und Nachteile. Dies bedeutet jedoch nicht, dass auch alle angebotenen Tarife sich dort gleichen, sondern das zwischen einzelnen Angeboten gerade in Kombination mit Rabattaktionen durchaus größere Differenzen entstehen können.

Diese zwei Anbieter ermöglichen das schnellste Internet, welches durch Kabelanschluss möglich ist. Dabei nimmt Vodafone den Spitzenplatz ein. Kleinere Unternehmen, insbesondere im regionalen Bereich, können jedoch zumeist nur mit Übertragungsraten bis zu 100 MBit/s aufwarten. Bei maximaler Rate sind die Unterschiede zwischen 100 MBit/s und 500 MBit/s immer noch so gering, dass andere Kriterien durchaus entscheidend sein können.

Gute Kabel TV Anbieter: Top 3

top-drei-Kabel-TV-AnschlussDie größten Unterschiede liegen zwischen den Anbietern im TV-Angebot. Fast alle Kabelanbieter bieten verschiedene Modelle an, die sich oft frei individualisieren lassen.

Je größer der Stellenwert des Fernsehens ausfällt, desto mehr sollte man bei seiner Entscheidung auf das Angebot achten. Einige Anbieter ermöglichen lediglich 40, andere jedoch bereits im niedrigeren Eurobereich bis zu 200 Sender in HD-Qualität.

Die Top Drei Anbieter sind jedoch auch in diesem Bereich PYUR, Vodafone Kabel Deutschland sowie Unitymedia. Alle bieten verschiedene Modelle, die eine unterschiedliche Bandbreite an TV-Sendern in HD Qualität ermöglichen. Hierbei sollte man nach der eigenen Präferenz der im jeweiligen Angebot enthaltenen TV-Sender entscheiden.

Kabelnetzanbieter in Deutschland

Kunden in Metropolen wie Berlin und Hamburg verfügen über die größten Auswahlmöglichkeiten. In kleineren Städten bzw. Bundesländern, sollte man insbesondere die einzelne Tarife miteinander abgleichen. Gerade bei Telekommunikations- und Kabelanbietern spielt zudem die Servicequalität eine besondere Rolle, daher kann sich auch die Recherche nach den Testsiegern lohnen.

Verbraucher in infrastrukturschwachen Regionen müssen möglicherweise bei der Auswahl der Tarife einige Abstriche machen, wenn der Netzausbau in ihrer Region noch nicht ausreichend fortgeschritten ist.

Beste Kabelanbieter im Überblick

Die besten Kabelanbieter ermöglichen alle schnellen Internetzugriff, Telefonie sowie die Möglichkeit auf ein umfangreiches Angebot an TV-Sendern zurückzugreifen. Die großen Kabelnetzanbieter erweitern dabei ihr Netzwerk stetig durch den Kauf kleinerer Anbieter und deren Netze.


PYUR / Vodafone Kabel Deutschland / Unitymedia

Stiftung Warentest Ergebnis

Stiftung Warentest hat mehrere der größten DSL sowie die drei größten Kabel TV Anbieter (PYUR, Vodafone Kabel Deutschland und Unitymedia) in einer umfangreichen Studie miteinander verglichen und eine Bewertung vorgenommen. Interessierte Leser können sich diese ausführliche Bewertung nach Zahlung einer kleinen Gebühr auf dem Portal der Stiftung Warentest durchlesen.

Fazit

Die Fusion der Kabelanbieter nach der Entscheidung des EU-Kartellamtes hat einiges in der Servicelandschaft der Anbieter verändert. Die Suche nach den besten Kabelanbietern hat sich daher verlagert. Verbraucher müssen nicht mehr aus einem Sammelsurium der Anbieter wählen, sondern können ohne schlechtes Gewissen die Angebote der TOP 3 Anbieter nutzen.

Außerhalb der großen Drei gibt es jedoch noch regionale Unternehmen mit begrenzter Reichweite, die gerade im Bezug auf Kabel TV jedoch eine echte Alternative sein können. Orientiert man sich lediglich an der maximalen Übertragungsrate, gibt es jedoch einen klaren Gewinner, denn nur Vodafone Kabel Deutschland kann zur Zeit die höchsten Übertragungsraten bereitstellen.

Inhaltsverzeichnis

Vergleichssieger


pyur-bester-kabelanschluss-vergleich

PYUR

Unsere Bewertung: 1.2 (Sehr gut)

Vergleichssieger


pyur-bester-kabelanschluss-vergleich


PYUR

Unsere Bewertung: 1.2 (Sehr gut)


Preis-Leistungs-Sieger


Vodafone-Symbol-Logo-Kabelanbieter-Vergleich-bestenz


Vodafone Kabel Deutschland

Unsere Bewertung: 1.7 (Sehr gut)