Die besten GPS Laufuhren

Für viele Menschen geht es in der heutigen Zeit um Präzision und Effizienz. Gerade beim Sport, ist es für die meisten unerlässlich einen Begleiter mit sich zuführen. Eine Alternative fürs laufen gehen, sind die GPS Laufuhren. Doch diese sind teuer und ratsam ist, dass man beim Kauf einer solchen Uhr genau drauf achten muss, welche Features sie mit sich bringen. Deswegen ist es beim Kauf einer solchen Uhr unbedingt drauf zu achten, sich genau über die Produkte zu informieren.

In diesem Vergleich sollen fünf GPS Laufuhren verglichen werden, um einem den Kauf gegebenenfalls zu erleichtern. Dabei geht der Vergleich auf verschiedene Kategorien ein und zeigt, welche Funktionen die Uhren haben. Auch die Leistungen und die Qualität der Produkte werden verglichen.

Top 5 GPS-Laufuhren im Vergleich

Garmin fenix 3 GPS-Multisportuhr, diverse Navigations- und Sportfunktionen

Garmin Fenix 3 HR – ein Modell für Einsteiger

  • Chroma-Farbdisplay (Touch)
  • GPS & Glonass
  • Höhenmesser
  • elektronischer Kompass
  • vorinstallierte Sportprofile (Schwimmen, Laufen, Bergsteigen)
  • Herzfrequenzmesser am Handgelenk
  • Nach Update häufig Verbindungsprobleme
  • Optischer Pulssensor ragt aus Gehäuse heraus
ab 449,90 EUR
1.1
Sehr gut

Bewertung:


Die Garmin Fenix 3 HR hat eine Menge Funktionen und auch ihr Design lässt sich nicht bemängeln. Auf den ersten Blick scheinen die ganzen Funktionen zu viel, doch gerade für Einsteiger sind diese Funktionen sehr hilfreich. Egal ob im Büro, beim Bergsteigen, Laufen oder Zuhause, diese GPS-Laufuhr kann fast alles. Auch das Koppeln über WLan oder Bluetooth mit einem Smartphone ist kein Problem. Hierdurch bleibt die Uhr stets auf dem neuesten Stand. Auch ein Brustgurt ist separat erhältlich, der die Herzfrequenzvariabilität genau misst und anzeigt.

POLAR Trainingcomputer V800 HR, Black, 90047437

Polar V800

  • Akkulaufzeit 12 Stunden bis 30 Tage
  • GPS
  • Höhenmeter per GPS
  • Smartphone Kompatibel
  • Geschwindigkeit-, Distanz- und Zeitmessung
  • Rundenzähler
  • Einzelteile lösen sich nach gewisser Zeit
  • Aufladekontakt schnell defekt
  • Support und Reperatur teuer
ab 460,74 EUR
1.4
Sehr gut

Bewertung:


Die Polar V800 ist eine Uhr für Fortgeschrittene. Viele Profisportler verwenden dies GPS-Laufuhr. Nicht nur, dass sie Informationen darüber gibt wie schnell sie laufen und wie viele Höhenmeter sie hinter sich gelassen haben, gibt diese Uhr auch an, wie intensiv ihre Trainingseinheit war und wie lange im Nachhinein die Regenerationszeit betragen soll. Der Service und auch die Verarbeitung lassen, laut Kundenrezensionen, auf lange Zeit zu wünschen übrig.

Sigma Sport ID.Run HR GPS Laufuhr, Black

Sigma Sport ID.Run HR

  • Messung der Herzfrequenz
  • Silikonarmband
  • Display aus Mineralglas
  • Wiederaufladbarer Akku
  • Wasserdicht bis 30 Meter ­
  • Kein Brustgurt
  • Mühsame Pflege
  • Glas verkratzt schnell
69,99 EUR
1.4
Sehr gut

Bewertung:


Diese Uhr glänzt mit ihrer Einfachheit. Sie ist leicht zu bedienen und erfüllt alle Zwecke die benötigt werden. Der Akku hält bei normalem Gebrauch einige Tage, selbst wenn man den Puls täglich öfter misst und auch die Streckenaufzeichnung aktiv ist. Die Verbindung zum Computer und auch die Bedienung des Programms ist sehr einfach gehalten und leicht zu verstehen. Auch der Support und die Langlebigkeit des Gerätes lassen nicht zu wünschen übrig.

Polar M430 Laufuhr, weiß, M/L

Polar m430

  • Leichtes Gewicht im Vergleich zu anderen Uhren
  • Bluetooth kompatibel
  • Misst 24/7 die Aktivitäten des Trägers
  • Detaillierte Analyse durch Hersteller eigene App
  • Display hochauflösend – optimiert für den Gebrauch bei Tageslicht
  • Kein Brustgurt
  • Glas und Kontakte zum Aufladen verlieren schnell ihre Funktion und gehen kaputt
  • Smartphone Kopplung funktioniert nicht immer wie gewünscht
  • Glas verkratzt schnell
ab 153,10 EUR
2.1
Gut

Bewertung:


Vom technischen und optischen Standard, überzeugt diese Uhr in allen Punkten. Ein Mangel dieses Geräts ist, dass die Kopplung mit anderen Geräten nicht reibungslos abläuft. Besonders dann nicht, wenn Updates auf die Kopplungsgeräte gespielt werden. In allen anderen Punkten überzeugt sie dennoch. Sie misst genau und ist in der Regel zuverlässig. Auch wenn die Kontakte zum Aufladen nicht mehr mit einer Abdeckung versehen sind, bleibt die Wasserdichtigkeit dennoch bestehen.

Garmin Forerunner 235 Handgelenk-Based Herzfrequenz-GPS-Laufuhr, 010-03717-55

Garmin forerunner 235

  • Smartphone Konnektivität
  • Garmin Technologie: Hauseigene Technologie zum Messen der Herzfrequenz am Handgelenk
  • Musiksteuerung und Audio Mitteilungen via Smartphone
  • Farbige grafische Darstellung der Daten
  • Wasserdicht bis 50 Meter
  • Kein Brustgurt, was die Genauigkeit der Messung der Herzfrequenz beeinflusst
  • Synchronisationsprobleme mit Garmin Connect
  • Verkratzt schnell
  • Kopplung funktioniert nicht immer sofort
174,95 EUR
2.3
Gut

Bewertung:


Das Produkt ist verlässlich und verfügt über alle wichtigen Funktionen. Durch die farbigen und grafischen Darstellungen, wirkt die Uhr wesentlich attraktiver. Allerdings verläuft die Verbindung mit Garmin Connect über Bluetooth mit dem Smartphone nicht einwandfrei. Ein lästiges Unterfangen, wenn man vor dem Laufen gehen öfter die Geräte neu hinzufügen muss. Manchmal gehen auch ganze Trainingseinheiten verloren, weil die Funktion nicht ordnungsgemäß funktioniert. Auch wenn hier die Optik sehr gut abschneidet und die Laufuhr leicht zu bedienen ist, hängt sie bei der Genauigkeit der Messungen etwas hinterher und liefert oft keine genauen Ergebnisse.

laufuhren-gps

GPS-Laufuhr ohne Brustgurt

Was bedeutet es nun, sich eine GPS-Laufuhr ohne Brustgurt zu kaufen? Durch den Brustgurt sind die Messdaten bei der Herzfrequenz deutlich genauer.

Als Einsteiger ist so etwas nicht unbedingt erforderlich. Doch sollte man viel Wert auf genaue Messergebnisse legen, um seine Aktivitäten und sein Training genauestens zu überprüfen um dadurch besser zu werden, ist es essentiell in den Kauf eines Brustgurtes zu investieren.

Modelle für Einsteiger

gps-laufuhrIm Großen und Ganzen unterscheiden sich die Laufuhren kaum in ihren Funktionen. Lediglich in die Anwendung und die Genauigkeit der Uhren wird hierbei unterschieden.

Als Einsteiger sollte man also darauf achten, eine GPS-Laufuhr zu kaufen die nicht zu teuer ist. Also eine Uhr, die nur die wichtigsten Funktionen enthält.
Darunterfallen:

  • Herzfrequenzmesser,
  • Distanz- als auch Geschwindigkeitsmesser

Die Uhr sollte allerdings wasserdicht sein, denn beim Sport wird die Uhr unter Garantie, nass. Auch ist darauf zu achten, bei welcher Laufuhr das GPS-Signal genau funktioniert.

Grafische Darstellungen, eigene Apps als auch Touchscreen, sind Lockvögel die man als Anfänger im Wesentlichen nicht braucht.

Damen und Herren Designs

Eine GPS-Laufuhr ist für beide Geschlechter erhältlich. Egal ob Mann oder Frau, welche man sich nun im Endeffekt kauft, kommt ganz auf den Geschmack an. Sollte man auf den Geschlechterunterschied dennoch Rücksicht nehmen, ist man schon ein Profi. Nicht jede GPS-Laufuhr hat eine Funktion, die auf die Unterschiede zwischen Mann und Frau achtet.

Sollte beim Kauf dies aber keine Rolle spielen, kann man sich einfach eine Uhr in passender Farbe und Form aussuchen. Dabei wird man bei den meisten Herstellern schnell fündig.

Pulsuhr mit Musik

Möchte man eine Pulsuhr ohne Brustgurt mit Musik kaufen, sollte man darauf achten, dass sie Smartphone kompatibel ist und auch eine Funktion integriert hat, die Musik vom Handy abspielen kann. Die Garmin Fenix 3 HR beispielsweise besitzt diese Funktion. Hier kann man gemütlich auf dem Display Songs auswählen, abspielen und Titel überspringen.

Gute GPS-Laufuhr kaufen: Wichtige Tipps

gpslaufuhr-laufenGenerell sollte man darauf achten, dass man seine Uhr am besten beim Hersteller bestellt.

Andere Websites bieten diese Uhren gegebenenfalls günstiger an, doch niemand weiß ob diese auch wirklich neu und ungebraucht sind.

Auf einer Website wie Amazon sollte dies weniger ein Problem sein. Ob eine Uhr nun gut zu einem passt muss man selbst entscheiden.

Als Ratgeber für solch einen Kauf, kann man nur empfehlen, auf das wesentliche zu achten und unnötige Features außer Acht zu lassen. Gerade bei technischen Dingen ist weniger manchmal mehr.

Was sollte eine gute Uhr im Endeffekt können?

Fortgeschritten Einsteiger
GPS GPS
Höhenmesser Höhenmesser
Geschwindigkeitsmesser Geschwindigkeitsmesser
Herzfrequenzmesser Herzfrequenzmesser
Brustgurt
Grafische Darstellung
Farbliche Darstellung
Funktion um Geschlechter zu unterscheiden

Ergebnisse der Stiftung Warentest im Bereich Laufuhren

Stiftung Warentest hat zum Thema GPS-Laufuhren leider keine Angaben. Laut Kundenrezensionen und den Funktionen nach zu urteilen, erhält diese Produktart im Schnitt bei diversen online Shops 3,5 bis 5,0 Sterne.

Fazit

Aufgrund der Verbesserungen Jahr zu Jahr, gibt es zu den Uhren keine genauen Tests.
Sie werden komplexer, schneller und weisen von Jahr zu Jahr, immer weniger Defekte auf. Beim Kauf einer GPS-Laufuhr sollte man also immer auf Kundenrezensionen zurückgreifen und daraus sein Fazit ziehen.

Jeder hat seine persönlichen Vorstellungen von Design, Funktion, Widerstandsfähigkeit und Langlebigkeit einer Sport-Pulsuhr. Als beste GPS-Laufuhr hat uns die Garmin Fenix 3 HR, aufgrund ihres sportlichen Designs und ihren zahlreichen Features überzeugt.

Doch der falsche Umgang mit einem solch empfindlichen Messinstrument kann schon nach kurzer Zeit zu Defekten führen. Deshalb sollte man sich, laut vielen Testern, immer gut die Bedienungsanleitung durchlesen und sich diese auch zu Herzen nehmen.

Inhaltsverzeichnis

Vergleichssieger


Garmin fenix 3 GPS-Multisportuhr, diverse Navigations- und Sportfunktionen
Garmin Fenix 3 HR – ein Modell für Einsteiger

Unsere Bewertung: 1.1 (Sehr gut)

Vergleichssieger


Garmin fenix 3 GPS-Multisportuhr, diverse Navigations- und Sportfunktionen
Garmin Fenix 3 HR – ein Modell für Einsteiger

Unsere Bewertung: 1.1 (Sehr gut)


Preis-Leistungs-Sieger


POLAR Trainingcomputer V800 HR, Black, 90047437
Polar V800

Unsere Bewertung: 1.4 (Sehr gut)