Die besten Gasgrills mit Lavasteinen

Gasgrills werden immer beliebter, denn sie haben mehrere Vorteile zu bieten. Beim Grillen kommt das Fleisch und jedes andere Grillgut nicht direkt mit den Flammen in Kontakt, da unter den Zutaten die Lavasteine liegen. Lavasteine können extrem viel Hitze aufnehmen und speichern. Diese wird dann gleichmäßig über einen längeren Zeitraum an das Grillgut abgegeben.

Ähnlich wie beim Grillen mit dem klassischen Holzkohlegrill muss auch beim Grillen mit einem Gasgrill mit Lavasteinen nicht auf das besondere Aroma verzichtet werden. Fleischsaft, der beim Grillen auf den heißen Steinen verdunstet sorgt für den typischen Geruch beim Grillen. Um die Steine auf Temperatur zu bringen, wird keine Holzkohle, sondern Gas benötigt.

Top 5 Gasgrillöfen mit Lavasteinen im Vergleich

Campingaz Lavastein Gasgrill Xpert 200 LS Rocky

Campingaz Lavastein Gasgrill Xpert 200 LS Rocky

  • Zwei Stahlbrenner
  • 1 Seitenkocher
  • Emailliertes Gusseisen
  • Piezozündung
  • Grilldeckel aus Stahl
  • Ohne Fettauffangschale
  • Mäßige Verarbeitung
  • Griff kann sich erhitzen
236,66 EUR
1.6
Sehr gut

Bewertung:


Der Lavastein Gasgrill hat zwei Stahlbrenner und ein zweigeteiltes Rost, sodass sich die Hitze bestmöglich verteilen kann. Beide Brennausgänge können getrennt voneinander betrieben werden. Gemüse, Kartoffel, andere Beilagen oder Soßen lassen sich auf dem seitlichen Kocher zubereiten. Um den Grill besser bewegen zu können ist er mit zwei Rollen ausgestattet. Kunden bewerten positiv, dass sich der Grillwagen leicht aufbauen lässt und ein praktisch durchdachtes Design hat.

Activa Lavastein-Gasgrill, Schwarz

Activa Lavastein-Gasgrill schwarz

  • Brenner mit 5,5 kw
  • Seitenbrenner mit 1,0 kw
  • Piezoelektrik
  • Stufenlose Einstellung
  • Aluminierter Stahlbrenner
  • Seitenteile nicht klappbar
  • Kein Boden für Gasflasche
  • Wenig Lavasteine enthalten
94,00 EUR
2.1
Gut

Bewertung:


Mit einer Grillfläche von 48x37 cm wird der Gasgrill mit allem Zubehör geliefert, damit es sofort mit dem Grillen losgehen kann. Der Gasgrill lässt sich leicht aufbauen und wird mit einer normalen Gasflasche betrieben. Nutzer sind von der einfachen Handhabung und dem Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugt. Allerdings können sich die Ablagen an den Seiten leicht verbiegen. Zudem wünschen sich einige Kunden einen eingebauten Boden, um die Gasflasche sicher platzieren zu können.

Bruzzzler 4 + 1 Gasgrill, Profi-Grillstation für BBQ, Räuchern und Grillen, mit 4 Hauptbrennern und 1 Seitenkocher, Farbe: schwarz

Bruzzzler 4+1 Gasgrill

  • 4 Hauptbrenner
  • 1 Seitenbrenner
  • Fettschublade
  • Wärmeisolierter Griff
  • Für Propan- oder Butangas
  • Für 5 kg Gasflaschen
  • Gasschlauch zu kurz
  • Keine Halterung für Drehspieß
ab 279,99 EUR
2.4
Gut

Bewertung:


Dieser Gasgrill lässt kaum Wünsche offen. Er kann als Pizzaofen oder zum Smoken und für Slow Cooking genutzt werden. Zum Reinigen kann die Fettschublade einfach herausgezogen werden, sodass alles im Handumdrehen sauber ist. Mit einer Grillfläche von 45x60 cm bietet er ausreichend Platz. Es wird die teils mäßige Verarbeitung und das wenig robuste Material bemängelt. Dementsprechend wird für den Preis mehr Qualität erwartet.

Clatronic GG 3590 Gasgrill 2 Brenner, 2 Heizzonen für individuelle Temperatursteuerung, stufenlose Temperatureinstellung, herausnehmbarer Fettauffangbehälter, Temperaturanzeige

Clatronic GG 3590 Gasgrill

  • Piezozündung
  • Stufenlos regulierbare Bedienknöpfe
  • Leichte Reinigung
  • Beschichtete Roste
  • Mit Fettauffangschale
  • Einfache Verarbeitung
  • Kein Edelstahl
  • Haube muss extra gekauft werden
99,95 EUR
2.8
Gut

Bewertung:


Der Gasgrill wird mit allem was benötigt wird zu einem fairen Preis angeboten. Neben dem einfachen Grillen mit Gas lässt sich der Grillwagen auch mit Lavasteinen bestücken und wird so im Handumdrehen zum Lavastein-Grill. Auf der Grillfläche von 48,5x37,5 lassen sich zahlreiche Speisen zubereiten. Die eingebaute Ablage eignet sich ideal für Grillbesteck und weitere Zutaten wie Soßen und Ähnliches. Kunden sind mit diesem Modell zufrieden und von dem Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugt. Er erfüllt das, was der Hersteller verspricht.

ACTIVA Grill Lavastein Gasgrill, Lavagrill Grillwagen inkl. Abdeckhaube

ACTIVA Grill Lavastein

  • Inklusive Lavasteinen
  • Mit Abdeckhaube
  • 1 Brenner 5,5 kw
  • 1 Seitenbrenner 1,0 kw
  • Piezoelektrik
  • Fades Design
  • Nicht einklappbare Seiten
  • Kleine Seitenfläche
99,99 EUR
3.1
Befriedigend

Bewertung:


Der Lavasteingrill hat eine Grillfläche von 48x37 cm und einen kraftvollen Hauptbrenner. Die am Grill vorhandenen Brenner lassen sich einzeln regulieren und können getrennt voneinander benutzt werden. Die Seitenablage eignet sich für Grillbesteck und Ähnliches. Nutzer bewerten den Grill positiv und sind nicht nur von dem fairen Preis überzeugt. Das Material ist dem Preis entsprechend und sorgt für leckere gegrillte Mahlzeiten. Auch der Aufbau gelingt sehr leicht.

lavagrill-steine

Gasgrill mit Lavasteinen Modelle

Neben dem klassischen Holzkohlegrill wird der Gasgrill mit Lavasteinen immer beliebter. Im Handel gibt es Modelle in verschiedenen Ausführungen, in unterschiedlichen Größen und mit zahlreichen Features. Grillgut lässt sich abwechslungsreich zubereiten und die Lavasteine sorgen für eine optimale Verteilung der Hitze.

Viele Modelle reinigen sich selbsttätig und sind sehr einfach zu bedienen. Ganz egal, ob Fleisch, Gemüse oder leckere Kartoffeln aus dem Feuer – mit einem Gasgrill steht dem Grillvergnügen nichts mehr im Weg.

Gasgrill nachrüsten

Viele Gasgrills lassen sich nachrüsten. Das heißt, es können zusätzliche Geräte angeschlossen werden, um die eigentliche Funktion zu verbessern oder zu erweitern. Allerdings lassen sich nicht alle Lavastein Grills nachrüsten.

So lässt sich bei einigen Modellen der normale Brenner gegen einen Infrarot Brenner austauschen, um ein noch besseres Ergebnis zu bekommen. Das Nachrüsten funktioniert auch, wenn die einfache Gaskartusche zukünftig gegen eine Gasflasche getauscht werden soll.

Ob und wie weit sich ein Grill nachrüsten lässt, kann der Bedienungsanleitung entnommen werden.

Gasgrill nach Anleitung in Betrieb nehmen

gasgrill-mit-lavasteinenGasgrills sind mit allem ausgestattet, was benötigt wird. Sie haben eine fertige Grillfläche, Brenner, Ablagen usw. Das Gerät kann daher auch ohne ein Nachrüsten sofort benutzt werden.

Es ist jedoch wichtig, vorher die Bedienungsanleitung genau zu lesen, da dieser auch eine Anleitung für den Aufbau beiliegt. Viele Modelle sind so umfangreich, dass der Aufbau ohne Anleitung nur schwer gelingt.

Oft sind vor dem ersten Grillen besondere Hinweise zu beachten, wie zum Beispiel das langsame Erhitzen, das gleichmäßige Verteilen der Lavasteine oder Ähnliches. Wichtige Tipps für die Reinigung und Aufbewahrung findet man ebenfalls in der Anleitung.

Gasgrill mit Lavasteinen richtig reinigen

Im Vergleich zum klassischen Grill lassen sich Gasgrills sehr leicht reinigen. Es reicht, wenn Rost und Gehäuse mit einem milden Reinigungsmittel und einem weichen Tuch gesäubert werden.

Besonders die Stellen, an denen Grillgut mit dem Material in Berührung kommt, sollten besonders sorgfältig geputzt werden. Die Lavasteine sollten mindestens zweimal im Jahr gereinigt werden. Dazu wird zuerst der Grillrost entfernt und dann die Lavasteine entnommen.

Diese lassen sich in einer heißen Seifenlauge reinigen. Dazu werden die Steine für ein paar Stunden in die heiße Lösung gelegt und müssen anschließend gründlich mit klarem Wasser abgewaschen und getrocknet werden.

Gasgrill richtig bedienen

Wie das Gerät funktioniert und welche Funktionen es hat, steht in der Bedienungsanleitung. Dort steht nicht nur der Aufbau, sondern auch die Inbetriebnahme beschrieben. Es ist wichtig, dass der Grill auf einem festen und ebenen Untergrund steht, sodass er nicht wackeln kann.

Zum Ablöschen sollte weder Wasser noch Bier oder eine andere Flüssigkeit verwendet werden. Neben einigen Griffen die das Grillgut betreffen, ist auch die Handhabung der anderen Funktionen wichtig. Das Gasventil hat ein Linksgewinde und muss dem entsprechend geöffnet werden.

Kurz nach dem Aufdrehen wird der Zünder betätigt. Hat der Grill einen Deckel, muss dieser abgenommen werden.

Gute Gasgrills mit Lavasteinen kaufen

Das große Angebot macht die Auswahl nicht immer einfacher. Gasgrills mit Lavasteinen werden in zahlreichen Ausführungen angeboten, die sich in vielen Funktionen voneinander unterscheiden. Wer einen guten Grill haben möchte, der mehrere Jahre genutzt werden kann, sollte auf die folgenden Dinge achten:

Vorteile Gasgrill mit Lavasteinen

  • Gleichmäßige Verteilung der Hitze
  • Grillgut liegt nicht direkt im Feuer
  • Kaum Rauchentwicklung
  • Einfache Reinigung
  • Oft mit viel Zubehör erhältlich

Nachteile einfacher Holzkohlegrill

  • Hohe Rauchentwicklung
  • Grillgut kommt oft mit der Kohle in Kontakt
  • Nur schwer mit Drahtbürsten zu reinigen
  • Kein hochwertiges Material
  • Einfache Bauweise

Keramiksteine vs Lavasteine

lavagrill-lavasteineKeramiksteine können, so wie Lavasteine, Hitze gut aufnehmen, lange speichern und gleichmäßig abgeben.

Im Vergleich zu Keramiksteinen sind Lavasteine offenporig und nehmen schneller Fett oder Flüssigkeit auf, sodass sie regelmäßig recht intensiv gereinigt werden sollten.

Keramiksteine haben eine glattere Oberfläche, sodass sie sich leichter entfetten lassen. Nach mehrmaligen Gebrauch sehen sie allerdings nicht mehr so schön aus.

Alternative zum Gasgrill

Wer eine Alternative zum Gasgrill sucht und keinen klassischen Holzkohlegrill nutzen möchte, der sollte einen Blick auf Elektrogrills werfen. Gasgrills haben oft einen höheren Preis, können wegen Platzmangel nicht aufgestellt werden, oder im Mietvertrag ist das Grillen mit einem Gasgrill verboten.

Elektrogrills lassen sich auch bei wenig Platz aufstellen und können sogar auf dem Balkon genutzt werden. Anders als bei der klassischen Variante mit Holzkohle, entsteht beim Elektrogrill kein Rauch, sodass auch Nachbarn nicht belästigt werden. Die Vorteile sind unter anderem:

  • So gut wie keine Rauchentwicklung
  • Für Balkone geeignet
  • Schnell einsatzbereit
  • Leicht zu reinigen
  • Relativ preiswert
  • Benötigen wenig Stellfläche

Stiftung Warentest Ergebnis zu Gasgrills

Das Prüfinstitut hat mehrere Grills getestet und dabei nicht nur Geräte mit Gas, sondern auch Holzkohlegrills und Elektrogrills getestet. Einweggrills haben dabei sehr schlecht abgeschnitten. Beim Elektrogrill waren gute Modelle im niedrigen zweistelligen Preisbereich zu finden.

Auch preiswerte Gasgrills wurden als gut getestet. Im Jahr 2010 fiel jedoch schon ein Gasgrill mit Lavasteinen vom Discounter aus dem Rahmen, der in vielen Punkten schlecht bewertet wurde.

Fazit

Wer ausreichend Platz hat, gerne und viel grillt, ist mit einem Gasgrill gut beraten. Beim Kauf sollte in erster Linie auf die Qualität und die Ausstattung geachtet werden. In Kombination mit Lavasteinen bleibt die Hitze lange erhalten und es kommt zu keiner Rauchentwicklung. Preiswertere Modelle lassen sich jedoch bei den Elektrogrills finden.

Inhaltsverzeichnis

Vergleichssieger


Campingaz Lavastein Gasgrill Xpert 200 LS Rocky
Campingaz Lavastein Gasgrill Xpert 200 LS Rocky

Unsere Bewertung: 1.6 (Sehr gut)

Vergleichssieger


Campingaz Lavastein Gasgrill Xpert 200 LS Rocky
Campingaz Lavastein Gasgrill Xpert 200 LS Rocky

Unsere Bewertung: 1.6 (Sehr gut)


Preis-Leistungs-Sieger


Activa Lavastein-Gasgrill, Schwarz
Activa Lavastein-Gasgrill schwarz

Unsere Bewertung: 2.1 (Gut)