Die besten ferngesteuerten U-Boote

Ferngesteuerte U-Boote sind eine Freude für Jedermann. Ob Klein oder Groß, Jung oder Alt, mit einem ferngesteuerten U-Boot ist der Spaß nicht nur in der eigenen Badewanne garantiert, sondern auch im großen oder kleinen Gartenteich, im See nebenan oder sogar im Meer im Urlaub.

Ein ferngesteuertes Mini U-Boot macht nicht nur allein viel Freude, sondern auch mit Freunden. Unterschiedliche Modelle mit besonderen Eigenschaften eröffnen die unbekannte Welt des Wassers. Die besten unter ihnen auf Basis eines Datenvergleichs sollen hier vorgestellt werden.

Top 5 ferngesteuerte Mini-U-Boote im Vergleich

T2M Sub Explorer II Mini Elektro Uboot

T2M Sub Explorer II Mini Elektro Uboot

  • Präzise Steuerung
  • Bequem per Fernsteuerung zu bedienen
  • Integrierte Beleuchtung
  • Mit LED Anzeigeleuchte
  • Tauchtiefe einstellbar
  • Nur in klaren Gewässern zu nutzen
  • Kinder unter 14 Jahren nur mit Aufsicht
38,51 EUR
1.2
Sehr gut

Bewertung:


Der Sub Explorer II sollte trotz LED an der Nasenspitze nur in klarem Gewässer genutzt werden. Zu schnell ist ein U-Boot verschwunden. Vorteilhaft ist die präzise Steuerung des Mini U-Boots. Weniger vorteilhaft ist die kurze Spaßdauer von 40 Minuten. Das Mini Modell läuft mit 6 AA Batterien und lässt sich fernsteuern. Kinder unter 14 Jahren sollten nur mit Aufsicht damit spielen.

Carson 500108021 - DMAX XS Deep Sea Dragon, 100% RTR

Carson 500108021 - DMAX XS Deep Sea Dragon, 100% RTR:

  • Integrierte Beleuchtung
  • Einfach Handhabung
  • Keine lange Ladezeit
  • Schnell einsetzbar
  • Kontakt mit Fernbedienung schwerfällig
Derzeit nicht verfügbar
1.2
Sehr gut

Bewertung:


Der DeepSeaDragon besitzt eine Beleuchtung, womit es sich unter Wasser schnell wiederfinden lässt. Die Bedienung ist recht einfach. Es gibt nur eine Taste nach links und eine nach rechts. Die Tauchfunktion lässt sich mit dem Zeigefinger bedienen. Das U-Boot lässt sich ohne langes Aufladen direkt einsetzen. Der Spaß dauert dann allerdings nicht so lange, wie nach einer kompletten Aufladung.

Thor Robotics Unterwasser-Drohne RC U-Boot Mini Mariana HD Video Echtzeit mit FPV Unterwasserkamera Drohne

Thor Robotics Unterwasser-Drohne RC

  • Integrierte Kamera
  • Bildübertragung in Echtzeit
  • Daten können gespeichert werden
  • Kindergerechtes Design
  • Sicherheitsbatterie
  • Recht teuer
  • Reichweite vergleichsweise gering
230,00 EUR
1.4
Sehr gut

Bewertung:


Die Thor Robotics Unterwasser-Drohne zählt zu den teureren Modellen. Es verfügt über eine integrierte Kamera und die Bildübertragung kann in Echtzeit angesehen werden. Sowohl Fotos als auch Videos können aufgenommen werden. Die Daten werden auf einer Mini SD-Karte gespeichert, die entnommen werden kann. Eine Kindersicherung ist ebenfalls enthalten. Betrieben wird das Modell mit 1 12 V Batterien. Diese sind in dem Preis enthalten und müssen nicht separat gekauft werden. Das Gewicht inklusive Verpackung beträgt 2,5 kg.

Mini R/C U-Boot Explorer II Submarine

Mini R/C U-Boot Explorer II Submarine

  • Sehr klein
  • Automatische Auftauchen bei Verbindungsbruch
  • Scheinwerfer
  • Günstig im Preis
  • Kinder müssen beaufsichtigt werden
  • Akku hat sehr kurze Laufzeit
  • Schwer manövrierfähig
14,95 EUR
1.8
Sehr gut

Bewertung:


Der Explorer II Submarine ist ein sehr kleines Modell, denn es passt vollständig in eine Hand. Die Größe beträgt lediglich 10 cm. Doch dadurch ist das Produkt nicht schlechter als andere Modelle. Es hat eine Reichweite von 15 Meter und kann bis zu 1,80 Meter tief tauchen. Ein Pluspunkt dieses Modells ist, dass das ferngesteuerte U-Boot bei Verbindungsbruch automatisch auftaucht. Durch diese Funktion kann es nicht unter Wasser nicht verloren gehen. Die am Modell vorne verbauten Scheinwerfer sorgen unter Wasser für Licht, was ebenfalls dazu führt, dass es unter Wasser immer sichtbar bleibt. Da dieses Modell sehr klein ist und schnell verschluckt werden kann, sollte es von Kindern nie ohne Aufsicht eines Erwachsenen genutzt werden.

Playmobil 9234 - U-Boot mit Unterwassermotor

Playmobil 9234 - U-Boot mit Unterwassermotor

  • Für Jüngere geeignet
  • Leichte Bedienung
  • Teils Probleme mit Motor
  • Keine integrierte Kamera
  • Batteriefach nicht 100% dicht
  • Nur für Einsatz in Badewanne gedacht
41,05 EUR
2.4
Gut

Bewertung:


Playmobil hat ebenfalls ein ferngesteuertes U-Boot mit Unterwassermotor in seinem Sortiment. Damit ist das Alter von vier bis zehn Jährigen, die sich für U-Boote interessieren, hiermit abgedeckt. Das U-Boot kann mit Hilfe eines Unterwassermotors auf- und abtauchen. Zum Aufladen wird eine 1,5V-Mignon-Batterie benötigt. Diese sind allerdings nicht mit in dem Preis inkludiert, so dass die Batterien zusätzlich gekauft werden müssen. Auch wenn das Produkt für vier bis zehn Jährige geeignet ist, sollte es nicht ohne Aufsicht genutzt werden.

ferngesteuertes-u-boot

Gute ferngesteuerte U-Boote kaufen

Ferngesteuerte U-Boote gibt es in unterschiedlichen Varianten auf dem Markt. Der größte Unterschied liegt in der Größe. Es gibt kleine und größere Modelle von U-Booten, die nach Optik und Farbe ausgewählt werden. Ein weiterer Unterschied ist die mögliche Tauchtiefe und Entfernung. Kinder benötigen keine große Tauchtiefe und Entfernung, da sie bereits glücklich sind, überhaupt solch ein tolles Spielzeug zu bekommen.

Erwachsene Liebhaber legen mehr Wert auf besondere Faktoren des U-Boots sowie auf die Qualität der verbauten Teile. Außerdem sind das Gewicht und die Geschwindigkeit weitere relevante Faktoren, die unterschieden werden. Zusätzliche ausgefallene Features, wie Kamera, Beleuchtung und automatisches Auftauchen, machen ein ferngesteuertes U-Boot zum Sammlerstück. Auch die Reichweite ist wichtig und vor dem Kauf zu beachten.

Somit lässt sich sagen, dass es unterschiedliche ferngesteuerte U-Boote gibt, die sowohl Kinder als auch Bastler und Sammler beglücken. Doch Vorsicht, für einige Modelle muss ein Mindestalter erreicht sein!

RC-Mini-U-Boot – Erfahrungen der Kunden

Ein RC-Mini-U-Boot ist ein per Funksteuerung kontrolliertes Boot, mit dem sich Kinder, Jugendliche oder sogar Erwachsene in ihrer Freizeit beschäftigen. Die Abkürzung RC kommt aus der englischen Sprache und steht für den Begriff ‘Radio Control‘.

Dies bedeutet ganz einfach, dass das Boot ferngesteuert wird. Das ferngesteuerte U-Boot weckt das Kind in jeder Person. Die Erfahrungen der Verbraucher sind großteils positiv, sodass man hier ein solides Mini Uboot in der unteren Preisklasse erhält. Allerdings hält der Akku nicht sehr lange und das Modell ist recht schwer manovrierfähig.

Doch es ist schon lange kein Spielzeug mehr, denn Bastler und Sammler erfreuen sich an getreuen Modellen in Miniaturformat. Im Handel finden sich verschiedene Modelle, aus denen gewählt werden kann.

Ferngesteuertes Mini-U-Boot mit Kamera

u-boot-ferngesteuertEin besonderes Feature, das nicht jedes ferngesteuerte U-Boot hat, ist die integrierte Kamera. Mit Hilfe der Kamera lassen sich unbekannte Gewässer erkunden.

Alternativ gibt es U-Boote mit einer wasserdichten Luke, die eine Kamera unter Wasser problemlos transportiert und dadurch wunderschöne Aufnahmen entstehen.

Ein ferngesteuertes Mini-U-Boot mit Kamera ermöglicht es Groß und Klein die unbekannte Welt der Gewässer zu entdecken. Vorab sollte auf die zum Einsatz kommende Kamera geachtet werden, genügt diese den eigenen Ansprüchen in Sachen Bildqualität? Hier gibt es Modelle mit 0,3 Megapixel oder mehr.

Ferngesteuertes U-Boot – Ladung beachten

Jeder Spaß hat ein Ende oder zumindest eine Pause nötig. Nach stundenlangem Auf- und Abtauchen ist eine Ladepause nicht umgänglich. Bei den meisten Modellen ist solch eine notwendige Pause jedoch relativ kurz, da die Modelle mit Batterien laufen.

Hierzu werden die leeren Batterien aus dem U-Boot herausgenommen und die neuen eingelegt. Bei wiederaufladbaren Batterien dauert es ein bisschen länger, wenn man diese vollständig aufladen möchte. Schon kann der Spaß weitergehen. Das Laden eines ferngesteuerten U-Boots ist somit sehr einfach.

Modellbau U-Boote für zu Hause

Wie bereits angesprochen, interessieren sich nicht nur Kinder für ferngesteuerte U-Boote. Es gibt zahlreiche Bastler und Sammler, die sich nichts Schöneres vorstellen können, als in ihrer Freizeit an einem Modellbau U-Boot zu basteln. Es gibt von U-Booten der Kriegsmarine über nukleargetriebene Unterseeboote bis ultramoderne Versionen der Deutschen Marine zahlreiche Modelle im Handel, die jeden Bastler und Sammler in dieser Hinsicht glücklich machen.

Nach dem Erwerb des neusten Bastelstücks gehen viele Stunden drauf, die sich aber im Endeffekt lohnen, da der Spaßfaktor während, aber auch nach der Fertigstellung enorm ist. Und darauf kommt es an.

Ferngesteuertes U-Boot – Preise und Kosten

ferngesteuertes-mini-u-bootDer Preis kann für ferngesteuerte U-Boote unterschiedlich ausfallen. Es beginnt bei einem Preis von 20 Euro.

Ein U-Boot kann durch zahlreiche individuelle Eigenschaften und Features bis zu 400 Euro kosten.

Für ein Geschenk oder für Anfänger in diesem Bereich reicht sicherlich ein Modell, das nicht all zu teuer ist. Bastler und Sammler geben hingegen mehrere hundert Euro für limitierte Modelle aus. Nichts ist zu teuer für ein gewünschtes Lieblingsstück.

Beste Hersteller im Überblick

Es gibt viele unterschiedliche Hersteller für ferngesteuerte U-Boote. Natürlich kommt es hauptsächlich auf die eigenen Bedürfnisse an. Wer nur ein Kinderspielzeug sucht, ist mit Marken, welche sich darauf spezialisiert haben, am besten beraten.


T2M / playmobil / DMAX / THOR robITICS / Carson / Jamara

Stiftung Warentest Ergebnis

Stiftung Warentest testete bisher keine verschiedenen Varianten von ferngesteuerten Mini U-Booten oder stellte einen Vergleich an, sodass keine Ergebnisse dargelegt werden können, um die Kaufentscheidung zu erleichtern.

Bei dem Kauf eines guten ferngesteuerten U-Bootes sollte aber vor allem auf die Qualität des Produktes und die Reichweite geachtet werden. Ebenfalls interessant ist es herauszufinden, ob das Modell auch lange genug unter Wasser bleiben kann oder schnell wieder auftaucht.

Fazit

Egal für welches Produkt sich entschieden wird, Sie werden dabei ihren Spaß haben. Teiche, Seen oder sogar Meere können erkundet werden. Aufgrund der großen Auswahl ist die Entscheidung für ein passendes Produkt tatsächlich nicht einfach, aber durch ein wenig Recherche findet jeder das passende Stück für sich.

Verschiedene Features vergrößern den Spaß enorm. Allerdings steigt der Preis für das Produkt mit jedem weiteren Feature. Spezielle Wünsche kosten eben etwas mehr. Kleine Kinder freuen sich sicherlich sehr über ein günstigeres Geschenk, sollten aber ohne Aufsicht nicht alleine mit dem ferngesteuerten U-Boot spielen. Mit ein wenig Achtsamkeit haben Kinder, Jugendliche und sogar Bastler und Sammler jahrelang viel Freude mit dem individuell ausgesuchten (oder geschenkten) ferngesteuerten U-Boot.

Inhaltsverzeichnis

Vergleichssieger


T2M Sub Explorer II Mini Elektro Uboot
T2M Sub Explorer II Mini Elektro Uboot

Unsere Bewertung: 1.2 (Sehr gut)

Vergleichssieger


T2M Sub Explorer II Mini Elektro Uboot
T2M Sub Explorer II Mini Elektro Uboot

Unsere Bewertung: 1.2 (Sehr gut)


Preis-Leistungs-Sieger


Carson 500108021 - DMAX XS Deep Sea Dragon, 100% RTR
Carson 500108021 - DMAX XS Deep Sea Dragon, 100% RTR:

Unsere Bewertung: 1.2 (Sehr gut)