Die besten elektrischen Laufbänder

Um die Fitness in den eigenen vier Wänden zu steigern, bietet sich ein elektrisches Laufband an. Die Programme lassen sich am Display, per Smartphone oder Fernbedienung einstellen. Viele Laufbänder bieten auch Mittel zur Pulsmessung an, wodurch man einen besseren Überblick über seine eigene Fitness erhält. Dies ist die beste Option, um fit zu bleiben.

Die Anzahl der Programme ist auf einen großen Nutzerkreis abgestimmt, sodass für jeden etwas dabei ist. Das Training bietet sich für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen an. Die ständige Überprüfung des Pulses lässt ein kardiobasiertes Training zu. Natürlich hat ein elektrisches Laufband seinen stolzen Preis. Es ist aber eine sehr gute Investition und im Gegensatz zu vielen anderen Geräten weitgehend sicher.

Top 5 elektrische Laufbänder im Vergleich

Sportstech F17 Edles Laufband mit App und Easy-Folding System kein Aufbau nötig, Schmiersystem, 12 KM/H, 2.5PS, Pulsgurt Inklusive, Tablet-Holder, Heimtrainer, klappbar für Cardio-Training Zuhause

Sportstech F17 Edles Laufband mit App

  • Moderne Konsole
  • Große Lauffläche
  • Zentrales Schmiersystem
  • Nutzergewicht bis 120 Kg
  • Musik durch Lautsprecher/Kopfhörer möglich
  • Keine Steigungen simulierbar
478,00 EUR
1.2
Sehr gut

Bewertung:


Mit geringem Aufwand lässt sich das elektrische Laufband platzsparend zusammenklappen. Das Design ist edel und modern, nahezu futuristisch gehalten. Ein leichtgängiger Lauf wird durch die automatische Schmierung mit Silikonöl gewährleistet. Das 5-lagige, große Laufband ermöglicht ein komfortables Training. Bei einem sicheren Stand bietet sich die Nutzung für Personen bis zu 120 Kilogramm an.

Sportstech F37 Profi Laufband-Deutsche Qualitätsmarke- Selbstschmiersystem,APP Kinomap, 7PS bis 20 km/h. Bluetooth MP3, HRC- Klappbar, große Lauffläche, TÜV/GS, Pulsgurt im Wert von 49,9EUR, bis 150kg

Sportstech E37 Profi Laufband

  • Bis 20 Km/h
  • Bis zu 15 % Steigung
  • Geringer Platzbedarf
  • Eigene und vorinstallierte Programme
  • Gelenkschonendes Band
  • Knappe Bedienungsanleitung
  • Quietschen bei hoher Geschwindigkeit
699,00 EUR
1.6
Sehr gut

Bewertung:


Das Quick Fold Faltsystem funktioniert hydraulisch. Es ermöglicht eine Aufbewahrung mit geringem Platzbedarf. Vorinstallierte Programme und individuelle Einstellungen machen das Training mit permanenter Steigerung der Fitness möglich. Der leise 7 PS Motor lässt Geschwindigkeiten bis zu 20 Km/h zu. Das elektrische Laufband lässt sich bis zu einer Neigung von 15 Prozent einstellen. Ein professionelles Training ist mit stetiger Überwachung des Pulses möglich.

Sportstech DFT200 Büro Laufband, dunkelbraun, 1300 x 560 x 170mm

DESKFIT DFT Laufband

  • Flache Konstruktion
  • Geringer Platzbedarf
  • Kein Auf- und Abbau
  • Bluetooth und Fitness App
  • Nutzung während dem Arbeiten
  • Dünnes Laufband
  • Band wölbt sich bei Nutzung
499,00 EUR
1.7
Sehr gut

Bewertung:


Dieses Laufband bietet sich für jeden an, welcher sich nebenbei etwas beschäftigen möchte. Das Display an der Oberseite des Geräts gibt Aufschluss über den bisherigen Trainingserfolg. Die Aufbewahrung ist unter dem Schreibtisch oder anderen Möbeln möglich. Mittels Bluetooth werden die Ergebnisse an eine kompatible App gesendet. Diese muss heruntergeladen und auf den Nutzer abgestimmt werden.

Fitifito FT850 mit TÜV GS Siegel Profi Laufband 7PS 22km/h, Dämpfungssystem, 5 Trainingsmodulen inkl. HRC - Klappbar, Tablethalter, Schwarz Gratis Pulsgurt im Wert von 49,9EUR

Fitfito FT850/FT900 Profi Laufband

  • 7 PS Motor
  • Bis 22 Km/h
  • 20 Neigungsstufen
  • 99 vorinstallierte Programme
  • Gedämpftes Laufband
  • Hohe Geräuschentwicklung
  • Umständliche Programmauswahl
  • Schwer verständliche Bedienungsanleitung
ab 259,00 EUR
1.9
Sehr gut

Bewertung:


Die Leistungen des Motors machen ein ausgiebiges Training möglich. Die 99 vorinstallierten Programme lassen sich durch individuelle Einstellungen erweitern. Eine automatische Veränderung der Neigung unterstützt einen reibungslosen Trainingsablauf. Der LCD Display wird durch eine Tablethalterung und einen MP 3 Anschluss erweitert. Das hohe Eigengewicht bringt Stabilität und wirkt sich nicht negativ auf die Aufbewahrung aus.

Sportstech F26 Profi Laufband mit Smartphone App Steuerung Pulsgurt im Wert von 39,90 € inklusive - MP3 AUX Bluetooth 4 PS 16 km/h HRC Training - kompakt klappbar verstaubar

Sportstech F26 Profi Laufband mit App

  • Leiser Motor
  • 12 Trainingsprogramme
  • 6 Zonen Dämpfung
  • Nutzergewicht bis 120 Kg
  • Ruckelt
  • Geringe Geschwindigkeit
  • Fehlerhafte Bauteile
489,00 EUR
2.1
Gut

Bewertung:


Die Leistung des Motors ist bei allen Geschwindigkeiten und Einstellungen zu erkennen. Über Bluetooth lässt sich Musik übertragen. Das große Display stellt den Trainingsverlauf und die Ergebnisse übersichtlich dar. Um die Gelenke zu schonen, wurde ein 6 Zonen Laufband mit Dämpfung verbaut. Für zusätzliche Sicherheit sorgen die seitlichen Trittflächen, die eine spontane Unterbrechung des Trainings ermöglichen.

training-laufband-kardio

Gute elektrische Laufbänder kaufen

Um ein hochwertiges elektrisches Laufband zu finden, sollte auf einige Punkte geachtet werden. Ein Vergleich der Modelle zeigt die Unterschiede auf. Beschreibungen und Bewertungen geben einen weiteren Einblick. Zusätzlich ist auf die individuellen Bedürfnisse und Begebenheiten zu achten.

Der Vergleichssieger hat viele positive Punkte, welche einem das Training erleichtern. Der Motor hat eine Leistung von 4,5 PS und überzeugt durch geringe Laufgeräusche. Dadurch bietet sich das Training auf dem elektrischen Laufband zu jeder Tageszeit an. Messungen ergeben, dass diese unter 45 Dezibel liegen.

Halt wird ausschließlich an der Vorderseite gegeben. Dort befinden sich Griffe. Ein Pulsgurt befindet sich im Lieferumfang. Die Ergebnisse werden mittels Bluetooth auf das Smartphone oder Tablet gesendet und können in der App gespeichert und verwertet werden.

Elektrisches Laufband: Eigenschaften

laufband-elektrisches-gutEin elektrisches Laufband kann unterschiedliche Eigenschaften erfüllen.

Durch die Einstellung der Geschwindigkeit und dem Trainingsablauf am Display lässt sich die Ausdauer und Fitness steigern.

Entsprechend der persönlichen Fähigkeiten sollte auf die Maximalgeschwindigkeiten geachtet werden. Diese kann zwischen 15 und 25 km/h liegen.

Die Leistung des Motors in der Spitze und dem Dauerbetrieb lässt die Möglichkeiten und Lebensdauer erahnen. Ein ausgiebiges Training enthält Bergläufe, die sich mit hochwertigen Geräten simulieren lassen. Weitere Eigenschaften sind die Gewichtsbelastung und die Größe der Lauffläche. Nicht zu vergessen ist die Aufbewahrung, die durch klappbare Modelle mit einem geringen Platzbedarf verbunden ist.

Perfektes Laufband für schwere Läufer finden

Jegliche Sportgeräte, so auch Laufbänder, sind für eine maximale Belastung ausgelegt. Diese ist auf das Körpergewicht des Nutzers zurückzuführen. In der Beschreibung jedes Gerätes ist das maximale Gewicht zu entnehmen. Bei herkömmlichen Geräten liegt dieses bei ungefähr 130 Kilogramm.Für schwere Nutzer werden spezielle Geräte hergestellt.

Die Unterschiede zeigen sich in der Stärke des Bandes und dem Aufbau sowie der Materialauswahl der gesamten Konstruktion. Für den Erhalt der Langlebigkeit sollte von einer Überbelastung Abstand gehalten werden.

Sind gebrauchte Laufbänder eine Alternative?

Durch den Kauf von gebrauchten Laufbändern lassen sich Schnäppchen machen. Das Sportgerät sollte vor dem Kauf überprüft werden. Die generellen Mängel der Modelle und die Nutzung können sich auf den Zustand auswirken.

Teilweise sind Laufbänder zu finden, die wenige Monate im Einsatz waren. Für einen Test, ob eine langfristige Nutzung umgesetzt wird, sind gebrauchte Geräte optimal. Oftmals lassen sich leistungsstarke Geräte mit einer umfangreichen Ausstattung entdecken. Es ist gut möglich ein gutes gebrauchtes Laufband für zu Hause zu finden.

Haben günstige Laufbänder eine gute Qualität?

Bei einem schmalen Budget ist umso mehr auf die Qualität zu achten. Das Material des Rahmens und der gesamte Aufbau sind ebenso von Bedeutung, wie der Preis des elektrischen Laufbands.

Diese Komponenten machen einen wesentlichen Teil aus. Nicht zu vergessen ist die Leistung des Motors. Grundsätzlich sind günstige Laufbänder für Anfänger bestimmt. Eine professionelle Nutzung erfordert eine entsprechende Leistung. Bei einem Preisvergleich lassen sich gelegentlich hochwertige Geräte zu günstigen Preisen finden.

Optimale Laufbänder für Senioren

Bei älteren Menschen steht die Sicherheit im Vordergrund. Eine hohe Leistung ist hingegen oftmals nicht erforderlich. Die Sicherheit zeigt sich durch Griffe oder Stangen, die sich vorne und an den Seiten befinden.

Diese sollten belastbar und in einer passenden Höhe sein. Das Training der Senioren dient der Erhaltung der Fitness und weniger dem eigentlichen Sport. Eine große Lauffläche ist ebenfalls vorteilhaft. Das Band sollte gedämpft sein, um die Gelenke nicht unnötig zu belasten.

Wo kann man ein elektrisches Laufband günstig kaufen?

Die besten Angebote sind durch den umfangreichen Preisvergleich im Internet zu finden. Dadurch bleibt es einem erspart, zahlreiche Händler persönlich oder telefonisch kontaktieren zu müssen. Es stehen im Internet große Versandhäuser und Sportmärkte zur Verfügung.

Für zusätzliche Informationen und eine Beratung kann man ein Sportgeschäft aufsuchen. Preislich sind je nach Modell die Preise mit einem kleinen oder größeren Unterschied zu entdecken. Dementsprechend ist generell ein Vergleich der Preise zu empfehlen.

Was sagt die Angabe 150 Kg aus?

In den Beschreibungen der Laufbänder sind zwei Kilogramm Angaben zu finden. Diese beziehen sich auf das maximale Nutzergewicht und das Eigengewicht. Bei beiden Begriffen lässt sich direkt erkennen, worum es sich handelt. Das maximale Belastungsgewicht sollte nicht überschritten werden. Beim Eigengewicht sind alle üblichen Anbauteile einkalkuliert.

Es handelt sich um das Gewicht des elektrischen Laufbandes, welches es im aufgebauten Zustand auf die Waage bringt. Dabei ist es nebensächlich, ob das Band zusammengeklappt oder bereit für das Training ist.

Unterschiede elektrisches und mechanisches Laufband

bestes-laufband-elektrischDas elektrische Laufband wird durch einen Motor in Bewegung gesetzt. Die Geschwindigkeiten lassen sich einzig durch die Einstellungen am Display verändern.

Gleiches gilt für die Unterbrechung des Trainings. Dementsprechend ist bei der Wahl des Trainingsplatzes auf eine Stromquelle zu achten. Es ist eine herkömmliche 230 Volt Steckdose ausreichend.

Die mechanischen Laufbänder benötigen keinen Strom, da sie keinen Motor besitzen. Sollte ein Display vorhanden sein, wird für den Betrieb eine kleine Batterie eingesetzt. Um das Laufband zu bewegen, ist die Muskelkraft des Läufers notwendig.

Gleiches gilt für die Geschwindigkeit. Anfangs kann Übung erforderlich sein. Denn um das Band schnell in Bewegung zu setzen, muss eine optimale Bewegung der Beine vorhanden sein. Im Weiteren kann das Material der Laufsohle entscheidend sein.

Beste Hersteller im Überblick

Es gibt viele bekannte Marken, welche neben elektrischen Laufbändern auch weitere Sportgeräte herstellen. Diese bieten hochwertige und langlebige Geräte an, welche über Zusatzoptionen verfügen, die einem das Training vereinfachen. Die besten Hersteller für elektrische Laufbänder im Überblick sind:


NordicTrack / Technogym / AsVIVA / Sportstech

Stiftung Warentest Ergebnis

Im Jahr 2011 hat sich Stiftung Warentest mit den Laufbändern befasst, die zu dieser Zeit auf dem Markt waren. Das Ergebnis war alarmierend. Das beste Gerät hat mit einer Note von 2,6 abgeschlossen. Es handelt sich um den Horizon Fitness Paragon 408.

Bis zur heutigen Zeit haben sich einige Punkte an den Geräten verändert, die bei diesem Test bemängelt wurden. Die Hersteller haben sich mit den Produkten und verschiedenen Möglichkeiten zur Optimierung der Geräte befasst. Im Bereich der technischen Details hat das elektrische Laufband am besten abgeschnitten.

Fazit

Der Vergleichssieger hier ist das Sportstech F17. Die schwarze Konstruktion des futuristischen elektrischen Laufbandes ist mit roten Akzenten verbunden. Um die Gelenke zu schonen, ist das 5-lagige Laufband gedämpft.

Die Langlebigkeit steht bei diesem Laufband im Vordergrund. Die Schmierung wird von einem zentralen Punkt vorgenommen. Dieser sollte gelegentlich kontrolliert und aufgefüllt werden. Das Laufband darf durch den Läufer mit bis zu 120 Kilogramm belastet werden.

Inhaltsverzeichnis

Vergleichssieger


Sportstech F17 Edles Laufband mit App und Easy-Folding System kein Aufbau nötig, Schmiersystem, 12 KM/H, 2.5PS, Pulsgurt Inklusive, Tablet-Holder, Heimtrainer, klappbar für Cardio-Training Zuhause
Sportstech F17 Edles Laufband mit App

Unsere Bewertung: 1.2 (Sehr gut)

Vergleichssieger


Sportstech F17 Edles Laufband mit App und Easy-Folding System kein Aufbau nötig, Schmiersystem, 12 KM/H, 2.5PS, Pulsgurt Inklusive, Tablet-Holder, Heimtrainer, klappbar für Cardio-Training Zuhause
Sportstech F17 Edles Laufband mit App

Unsere Bewertung: 1.2 (Sehr gut)


Preis-Leistungs-Sieger


Sportstech F37 Profi Laufband-Deutsche Qualitätsmarke- Selbstschmiersystem,APP Kinomap, 7PS bis 20 km/h. Bluetooth MP3, HRC- Klappbar, große Lauffläche, TÜV/GS, Pulsgurt im Wert von 49,9EUR, bis 150kg
Sportstech E37 Profi Laufband

Unsere Bewertung: 1.6 (Sehr gut)