Die besten E-Bikes mit Riemenantrieb

E-Bikes mit Riemenantrieb haben im Gegensatz zu herkömmlichen eBikes, wie der Name schon sagt, einen Riemen, um die Kraft vom elektrischen Motor auf das Hinterrad zu übertragen. Normalerweise werden in E-Bikes Kettenantriebe verbaut, die aber gewisse Nachteile gegenüber dem Riemen haben. Im Laufe des Artikels werden die Fragen geklärt, welche Vorteile ein eBike mit Riemenantrieb hat und worauf man allgemein beim Kauf achten sollte.

Darüber hinaus werden großartige eBikes mit dieser alternativen Antriebsart vorgestellt und verglichen. Allerdings ist die Antriebsart noch sehr neu, sodass nur wenige E-Bikes mit Riemenantrieb verfügbar sind. Daher werden Leser auch Alternativen finden, die den üblichen Kettenantrieb verwenden.

Top 5 E-Bikes mit Riemenantrieb im Vergleich

Cooper E-Bike (Pedelec, Elektrofahrrad mit Riemenantrieb, vollintegrierter 250W Hinterradnabenmotor, 160Wh Akku-Leistung, Energierückgewinnung während der Fahrt , Rahmenhöhe 57 cm) blau

Cooper Elektrofahrrad mit Riemenantrieb

  • Verschiedene Ausführungen
  • Gewicht
  • Rekuperation
  • Bedienungsanleitung
  • Optik
  • 160 Wattstunden
  • Nicht immer verfügbar
2.303,86 EUR
1.2
Sehr gut

Bewertung:


Das E-Bike mit Riemenantrieb von Cooper ist eines der Elektrofahrräder, die nichts falsch machen. Dank des starken, rekupierenden Motors hat man eine lange Akkulaufzeit und kann sogar alle Einstellungen per App vornehmen. Mit dem Riemenantrieb erhält man ein langlebiges Produkt und man erreicht einfach und schnell sein Ziel. Die City-Bike-Optik macht das Rad zum Hingucker und ist auch in der Stadt einsetzbar.

GUNAI Fettreifen Fahrrad 26 Zoll Elektro Fahrrad 1000 Watt 48 V Schnee e-Bike 21 Geschwindigkeiten Llithium Batterie Hydraulische Scheibenbremsen Mountain E-Bike für Erwachsene mit Rücksitz

GUNAI Fettreifen Fahrrad

  • Rahmenhöhe wählbar
  • 1000 Wattstunden
  • Nabenschaltung
  • Gute Federung
  • Langlebig
  • Preis
  • Schlichte Optik
1.599,00 EUR
1.4
Sehr gut

Bewertung:


Das GUNAI Fettreifen Fahrrad ist ein stark performendes E-Bike mit Riemenantrieb. Es ist für den Preis kein Schnäppchen, doch mit den diversen Funktionen sowie dem sehr starken Akku, ist das elektrische Fahrrad eine langfristige Investition. Die Haltbarkeit und Robustheit der Einzelteile überzeugen durch ihre hochwertige Qualität. Das eBike ist sowohl für Frauen als auch für Männer geeignet, wobei die schlichte Optik für den ein oder anderen noch verbesserungsfähig wäre.

Lixada Elektrofahrrad 26 Zoll Folding Power Assist E-Bike Speichenfelge Roller Moped Bike 48V 500W Motor

Lixada Elektrofahrrad

  • 500 Wattstunden
  • Bremse
  • Carbon
  • Modernes Design
  • Preis
  • Verfügbarkeit
1.099,99 EUR
1.7
Sehr gut

Bewertung:


Das Lixada Elektrofahrrad mit dem schönen Namen Lixada ist ein echter Hingucker und kann in verschiedenen Farben bestellt werden. Das Elektrofahrrad ermöglicht ein leichtes Gewicht und gibt dem elektrischen Fahrrad mit Riemenantrieb Wertigkeit. Das im Rahmen integrierte Tacho, erinnert an futuristische Fahrzeuge und ist einzigartig unter den eBikes. Für die stolze Summe, welche man für das eBike hinlegen muss, bekommt man noch hochwertige Bremsen und Schaltung dazu.

Zündapp E Mountainbike 650B Hardtail Pedelec 27,5 Zoll Z801 eBike Elektrofahrrad (schwarz/blau, 48 cm)

Zündapp E Mountainbike Hardtail

  • Preis-Leistung
  • Stadt und Wald befahrbar
  • Verschiedene Ausführungen
  • Kettenantrieb und Elektroantrieb
  • Verarbeitung
  • Nicht für jeden geeignet
Preis nicht verfügbar
1.9
Sehr gut

Bewertung:


Das eMountainbike von Zündapp bietet für einen günstigen Preis sehr viel Fahrspaß und ist eine gute Alternative zum teuren, vollausgestatteten Bike. Es handelt sich jedoch nicht um ein eBike mit Riemenantrieb. Der Antrieb erfolgt durch eine 7-Gang-Kettenschaltung, die von einem Hinterradmotor angetrieben wird. Auch die Verarbeitung lässt zu wünschen übrig, doch bei diesem Preis ist das völlig normal und akzeptabel.

FISCHER Herren - Trekking E-Bike ETH 1820, Elektrofahrrad, saphirblau matt, 28 Zoll, RH 50 cm, Mittelmotor 50 Nm, 48 V Akku

FISCHER E-Bike Trekking ETH 1820

  • Rahmenhöhe wählbar
  • 418 Wattstunden
  • Mittelmotor
  • Reichweiten-Assistent
  • Nicht für jeden geeignet
  • Kettenantrieb
  • Hoher Preis
1.479,90 EUR
2.1
Gut

Bewertung:


Das Fahrrad mit Riemenantrieb von Fischer ist eine gute Alternative zu den riemenangetriebenen e Bikes, die wesentlich teurer sind. Die Rahmenhöhe kann zudem individuell angepasst werden und es handelt sich um ein Fahrrad mit elektrischem Mittelmotor, weshalb ein gleichmäßiges sowie angenehmes Fahrgefühl entsteht.

ebikes-mit-riemenantrieb

Gute E-Bikes mit Riemenantrieb kaufen: Worauf sollte man achten?

Der Riemenantrieb ist wie wir bereits gesehen haben eine gute Sache mit vielen Vorteilen. Doch beim Kauf sollten Verbraucher darauf achten, dass die eigenen Erwartungen im Vorfeld genau geklärt sind. Um ein E-Bikes mit Riemenantrieb zu kaufen, muss man nicht anders vorgehen als bei normalen elektrischen Fahrrädern.

Wichtig sind Punkte, wie Akku Laufzeit, Motorposition und -art, Größe des Rahmens und der Räder, Schaltung sowie die Bremsen. Auch der Preis und die Optik sollten einigermaßen stimmen. Denn wer sich für mehrere Tausend Euro ein Fahrrad kauft, sollte lange Spaß daran haben und das eBike so wählen, das es die persönlichen Erwartungen erfüllt.

Kann man E-Bikes auf Riemenantrieb umrüsten?

Das Nachrüsten eines Riemens klingt nach einer guten Idee, sollte man die Vorteile erkennen und bereits ein gutes e-Bikes unter 1000 Euro mit Kettenantrieb besitzen. Jedoch erweist sich das Wechseln von Kette auf Riemen als ein schwieriges Unterfangen, welches einige Probleme aufkommen lässt.

Das Auflegen einer Kette erfolgt durch die Montage an Ritzel und Kettenblatt, sprich vorne und hinten, wobei die Kette geöffnet werden muss. Anschließend wird diese mit einem Kettennieter geschlossen. Die nötige Spannung erzielt man durch den sogenannten Kettenspanner oder durch geschicktes Drehen der Hinterradachse.

Beim Riemen muss, wie bereits erwähnt, ein Spezialteil verwendet werden, wenn der Riemen nicht teilbar ist. Dieses Teil nennt man Rahmenschloss und gewährleistet eine lösbare Verbindung an der hinteren Radaufhängung. Um also nachzurüsten, muss ein solches Teil eingebaut werden und der Rahmen geteilt werden, was keine gute Idee ist.

Das Teilen des Rahmens kann massiv die Stabilität des gesamten e Bikes angreifen und die Sicherheit des Fahrenden gefährden. Darüber hinaus verliert man jeden Anspruch auf Garantie oder sonstige Gewährleistungen. Ebenso muss der Riemen exakt sitzen, um optimal funktionieren zu können. Von daher sollte man sich den Umbau auf ein e Bike mit Riemenantrieb sehr gut überlegen.

Vorteile von Riemenantrieb gegenüber E-Bikes mit Kettenantrieb

Warum sollte man sich für einen Riemenantrieb entscheiden, wenn ein e Bike mit Kette sehr gut funktioniert? Dieser Frage gehen wir auf den Grund und beantworten sie mit einer Liste von Vorteilen, die ein Riemenantrieb mitbringt:

  • Geringerer Verschleiß
  • Lange Lebensdauer
  • Keine Wartung notwendig
  • Läuft ohne Öl oder Fett
  • Keine Verschmutzung
  • Leichter
  • Sehr leise

Anhand dieser Punkte erkennt man sehr genau, wo die Vorteile gegenüber einem Kettenantrieb liegen. Bevor man sich jedoch für ein riemenangetriebenes Modell entscheidet, sollte man wissen, dass der Antrieb nur in Kombination mit einer Naben- oder Tretlagerschaltung funktioniert und die Montage mittels Spezialbauteil erfolgt.

Kalkhoff e Bike mit Riemenantrieb

ebikes-mit-kettenantriebDer Hersteller Kalkhoff ist sehr beliebt bei e Bike-Fans und ist einer der führenden e Bike Anbieter Europas. Mit cleveren und innovativen Ideen konnte die deutsche Marke aus den vorhanden 100 Jahren Erfahrungen viele nützliche Schlüsse ziehen und die Qualität der Produkte stets sehr hochhalten.

Kalkhoff hat seit 2010 verschiedene Modellserien in unterschiedlichen Kategorien entwickelt. Dazu gehören die City e Bikes Agattu und Image, die Trekking e Bikes Endevour und Entice sowie das Urban e Bike Berleen.

Ebenso wurden Firmeneigene Mittelmotoren entwickelt, die über die Jahre immer verbessert und optimiert wurden. Allerdings nur bis zum Jahr 2019. Heute werden die Motoren von Bosch, Shimano oder Groove bezogen und in allen E-Bikes des Herstellers verbaut.

Beste Hersteller in der Übersicht

Um sich einen umfassenden und detaillierten Überblick auf dem Markt zu verschaffen, haben wir für unsere Leser die besten Hersteller für eBikes mit Riemenantrieb aufgelistet. Anhand dieser Informationen kann man schnell und simpel einschätzen, welche Anbieter seriös sind und zudem qualitativ hochwertige eBikes anbieten.

Wenn das gewünschte eBike mit Riemenantrieb nicht von einem dieser Hersteller ist, kann dieses trotzdem hervorragend sein. Die Entscheidung, ob ein Modell am Ende für den eigenen Gebrauch geeignet ist, ist meist eine individuelle.


Cooper / Bosch / Pininfarina / Fischer / KTM / Kalkhoff / Hercules / Riese und Müller / BMC

Ergebnis Stiftung Warentest

ebikesVielen Verbrauchern ist es wichtig, dass Produkte in den schwierigsten Situationen getestet wurden, um detaillierte Informationen zu erhalten, die beim Kauf weiterhelfen.

Die Stiftung Warentest veranlasst solche Produkttests. Leider gibt es zum Thema eBike mit Riemenantrieb keine Tests, an denen sich die Verbraucher orientieren können.

Jedoch hat die Stiftung Warentest kürzlich einen Test durchgeführt, der kettenangetriebene e Bikes untersucht. Sechs ausgewählte und erfahrene Fahrradfahrer beurteilten die unterschiedlichen Eindrücke in diversen Situationen.

Die Eigenschaften der 12 getesteten Bikes waren ungefähr gleich:

  • Pedelec mit Mittelmotor
  • Vollintegrierter Akku (500 Wattstunden)
  • Wave-Rahmen
  • Hydraulische Scheibenbremsen
  • Bis 25 km/h

Als Ergebnis konnten 4 von 12 e Bikes den Test mit „gut“ bestehen, 2 fielen aufgrund der Sicherheit beim Test durch. Die genauen Ergebnisse kann man in der Ausgabe (6/2020) auf der Homepage von Stiftung Warentest nachlesen.

Fazit

Ein eBike mit Riemenantrieb hat viele Vorteile gegenüber einem herkömmlichen eBike und macht das Fahren noch spaßiger und angenehmer. Unser Vergleichssieger, das eBike von Cooper kann gewissenhaft weiterempfohlen werden und ist zu einem akzeptablen Preis zu erwerben.

Einen Umbau auf Riemenantrieb, wenn man bereits ein elektrisches Fahrrad besitzt, ist aus den genannten Gründen nicht zu empfehlen. Verbraucher können sich an den besten Herstellern für eBikes mit Riemenantrieb orientieren und sollten die für den Kauf wichtigen Punkte beachten.

Inhaltsverzeichnis

Vergleichssieger


Cooper E-Bike (Pedelec, Elektrofahrrad mit Riemenantrieb, vollintegrierter 250W Hinterradnabenmotor, 160Wh Akku-Leistung, Energierückgewinnung während der Fahrt , Rahmenhöhe 57 cm) blau
Cooper Elektrofahrrad mit Riemenantrieb

Unsere Bewertung: 1.2 (Sehr gut)

Vergleichssieger


Cooper E-Bike (Pedelec, Elektrofahrrad mit Riemenantrieb, vollintegrierter 250W Hinterradnabenmotor, 160Wh Akku-Leistung, Energierückgewinnung während der Fahrt , Rahmenhöhe 57 cm) blau
Cooper Elektrofahrrad mit Riemenantrieb

Unsere Bewertung: 1.2 (Sehr gut)


Preis-Leistungs-Sieger


GUNAI Fettreifen Fahrrad 26 Zoll Elektro Fahrrad 1000 Watt 48 V Schnee e-Bike 21 Geschwindigkeiten Llithium Batterie Hydraulische Scheibenbremsen Mountain E-Bike für Erwachsene mit Rücksitz
GUNAI Fettreifen Fahrrad

Unsere Bewertung: 1.4 (Sehr gut)