Die besten Brennholz Wippsägen

Angesichts der steigenden Preise für Öl, Gas und Strom wächst die Beliebtheit von Holzöfen, um das Haus im Winter warm zu halten. Vor allem bei der eigenen Immobilie wird immer öfter das Brennholz selbst gesägt, um Kosten gegenüber fertigen Holzscheiten zu sparen. Als optimales Gerät für das eigene Brennholz gelten Wippsägen, die durch hohe Sicherheit und starke Leistung zahlreiche Vorteile bieten.

Wir haben uns die besten Brennholz Wippsägen näher angeschaut und 5 Modelle vorgestellt. Dabei haben wir uns unter anderem damit beschäftigt, ob sich die Sägen mit Haus- oder Starkstrom betreiben lassen. Außerdem erläutern wir, wieso der Punkt Mobilität bei den Geräten nicht vernachlässigt werden sollte. Dadurch fällt Ihnen die Kaufentscheidung für die Sägen hoffentlich ein Stück leichter.

Top 5 Brennholz Wippsägen im Vergleich

scheppach HS520 Wippkreissäge - 505 mm Sägeblatt | 3000W | 400V | Brennholzsäge | Made in Germany

scheppach HS520 Wippkreissäge

  • Leistungsstarker 3000 Watt Motor
  • Schutzklappe für mehr Sicherheit
  • 505 mm-Sägeblatt für mehr Schnittleistung
  • Mobilität durch montierte Räder
  • Schnelles zubereiten von Brennholz garantiert
  • Mit leichtigkeit jedes Holzstück zerkleinern
  • Kann nur mit Starkstrom betrieben werden
  • Preis
599,00 EUR
1.6
Sehr gut

Bewertung:


Die Marke Scheppach darf bei Brennholz Wippsägen selbstverständlich nicht fehlen, sind die Produkte des Herstellers doch äußerst beliebt. Das Modell HS 520 überzeugt unter anderem durch den Motor mit 3000 Watt Leistung, der in Verbindung mit dem 505 mm-Sägeblatt auch größere Stämme problemlos sägt. Sicherheit bei der Arbeit bietet die patentierte Schutzklappe, die vor Unfällen während des Sägens schützt. Zum Betrieb benötigen Sie einen Starkstromanschluss mit 400 Volt, denn gewöhnlicher Hausstrom kann mit dem Gerät nicht genutzt werden. Durch die montierten Räder ist die Wippsäge sehr mobil und kann einfach zum nächsten Standort transportiert werden, was für viele Käufer interessant ist.

ATIKA BWS 500-2 Brennholzsäge Wippkreissäge Wippsäge Kreissäge | 230V | 3000 W

ATIKA BWS 500-2 Brennholzsäge Wippkreissäge Wippsäge

  • Betrieb mit normalem 230 Volt Strom
  • Arbeitshöhe flexibel einstellbar
  • Schnelle Montage
  • Integrierte Räder für mehr Mobilität
  • Einfache Bedienung
  • Kein Betrieb ohne Stromanschluss möglich
  • Maximal 170 mm Schnittleistung
474,90 EUR
1.5
Sehr gut

Bewertung:


Die ATIKA BWS 500-2 Brennholzsäge gehört zu den bekannteren Marken und kann mit zahlreichen Features überzeugen. Die Wippsäge lässt sich einfach am 230 V Hausstrom anschließen, sodass Sie schnell mit der Arbeit beginnen können. Nach der Lieferung sind die Käufer vor allem von der schnellen Montage begeistert, bei der lediglich einige Schrauben noch angebracht werden müssen. Kommt es bei längerem Betrieb zu einer Überlastung des 3000-Watt-Motors, wird dieser automatisch abgeschaltet. Durch das integrierte Fahrwerk lässt sich die Brennholz Wippsäge auf den Rädern auch allein problemlos zu einem anderen Aufstellort transportieren.

Hecht 8220 Wippsäge Kreissäge Wippkreissäge

Hecht 8220 Wippsäge Kreissäge Wippkreissäge

  • Einfacher Anschluss am Hausstrom
  • 81 Zentimeter Auflageverlängerung für Stämme
  • Schutzabdeckung für mehr Sicherheit
  • Hohe Schnittleistung
  • Kein integriertes Fahrwerk mit Rädern
  • Betrieb nur mit Stromanschluss möglich
329,99 EUR
1.7
Sehr gut

Bewertung:


Die Hecht 8220 Brennholz Wippsäge bietet ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, wenn Scheite für den eigenen Ofen zugeschnitten werden sollen. Mit dem 405 mm Sägeblatt ist eine Schnitttiefe von bis zu 13,5 cm bei aufgelegten Stämmen möglich, wobei die Längenverlängerung die Arbeiten weiter vereinfacht. Gelobt werden von Käufern die Sicherheitsfeatures und die hohe Schnittleistung. Enttäuschend sind dagegen die fehlenden Räder, wodurch die Säge nur umständlich bewegt werden kann.

Güde GWS 500 HM-2 WIPPSÄGE

Güde GWS 500 HM-2 WIPPSÄGE

  • Stabile Konstruktion aus Ganzstahl
  • Stufenlos verstellbare Wippenverlängerung
  • Sicherheitsabdeckung über der Wippe
  • Elektromagnetische Sägeblattbremse
  • Preis
  • Maximale Schnittleistung von 180 mm
740,52 EUR
1.2
Sehr gut

Bewertung:


Die GWS 500 HM-2 Wippsäge von Güde bietet eine stabile Konstruktion aus Ganzstahl, die sich auch bei hohen Anforderungen äußerst widerstandsfähig zeigt. Hilfreich für die Arbeit sind außerdem die stufenlos verstellbare Wippenverlängerung sowie die Sicherheitsabdeckung über der Wippe. In Kombination mit der elektromagnetischen Sägeblattbremse profitieren Käufer dadurch von hervorragender Sicherheit während des Sägens. Betrieben wird die Brennholz Wippsäge über 230 Volt Hausstrom, weshalb das Gerät nur mit einer Stromverbindung eingeschaltet werden kann. Besonders hohe Ansprüche kann die Schnittleistung von maximal 180 mm nicht erfüllen, was in der Preisklasse aber keine Ausnahme darstellt.

CROSSFER Wippkreissäge BKS700-230V/NT19, 700mm Brennholzsäge, Kreissäge mit 3,2kW Elektromotor 230V, inkl. 700 HM Sägeblatt Z64, Tischverlängerung und Längenanschlag für gleichmäßige Holzlängen

CROSSFER Wippkreissäge

  • 3200 Watt starker Motor
  • Sägt Stämme mit bis zu 250 mm Durchmesser
  • Preis
  • Eigengewicht von knapp 100 Kilogramm
779,00 EUR
1.1
Sehr gut

Bewertung:


Die CROSSFER Wippkreissäge BKS700-230V/NT19 verfügt über einen 3200 Watt starken Elektromotor, der mit 230 Volt Hausstrom betrieben wird. In Verbindung mit einem 700 mm-Sägeblatt können Sie mit der Säge Stämme mit einem Durchmesser von bis zu 25 cm zu schneiden. Für mehr Sicherheit sorgt das verdeckte Sägeblatt im Leerlauf und ein Schutz vor dem Herausschleudern von gesägtem Holz. Zusätzliche Flexibilität bietet die Wipptischverlängerung, sodass auch das Sägen von langen Stämmen möglich ist. Trotz des Eigengewichts von fast 100 Kilogramm lässt sich das Gerät durch die montierten Räder einfach an den gewünschten Platz rangieren.

dicker-holzstamm-in-der-natur

Gute Brennholz Wippsäge kaufen – Worauf sollte man achten?

Kaufen können Sie eine Brennholz Wippsäge im Fachhandel vor Ort oder im Internet. Dabei mag eine Online-Bestellung der bis zu 120 Kilogramm schweren Maschinen erst komisch klingen, doch der Kauf im Onlineshop hat zahlreiche Vorteile.

So wird Ihnen die Säge direkt nach Hause geliefert, wo Sie die zerlegten oder teilmontierten Modelle anschließend aufbauen können. Außerdem erleichtern Ihnen die Erfahrungsberichte von Käufern die Entscheidung, welches der Modelle die beste Brennholz Wippsäge ist.

Welche Einsatzgebiete gibt es?

gestapeltes-holz-übereinander Eine Brennholz Wippsäge kommt vor allem im privaten Bereich zum Einsatz, um die richtigen Längen für den Ofen zuzuschneiden.

Sinn macht das, da die Kosten für fertig gesägtes Brennholz deutlich über den Preisen für Holz mit einer Meter Länge liegen. Deshalb kann es sich lohnen, gespaltenes Holz mit einem Meter Länge zu kaufen und daraus selbst die passenden Scheite für den Ofen zu sägen.

Dazu werden die Meterstücke auf die Wippsäge gelegt und können anschließend auf die gewünschte Größe zusammengeschnitten werden. Bei vielen Modellen reichen die möglichen Längen von 25 bis hin zu 150 Zentimetern, sodass Sie für kleine oder große Öfen die passenden Scheite herstellen können.

Beste Hersteller in der Übersicht

Auf der Suche nach der besten Brennholz Wippsäge wird man fast unausweichlich auf den Namen Scheppach stoßen, denn der Hersteller bietet gleich mehrere Maschinen an.

Auch von den Marken Güde, Hecht oder Atika sind verschiedene Sägen verfügbar, mit denen Sie Ihr eigenes Brennholz zuschneiden können. Nach Markennamen sollten Sie sich bei der Kaufentscheidung aber kaum richten, sondern stattdessen auf Tests oder Erfahrungsberichte zu den Brennholz Wippsägen achten.


Scheppach / Güde / Atika / CROSSFER / CROSSFER

Bedienung von Brennholz-Wippsägen

saegeblatt-auf-saegescheibeFür die Bedienung ist vor allem ein Punkt wichtig: Sicherheit. Auch mit den Wippsägen gibt es beim Schneiden von Brennholz weiterhin eine große Unfallgefahr, wenn es zu Unachtsamkeiten bei der Arbeit kommt.

Deshalb sollten die Geräte mit zahlreichen Sicherheitsfeatures den Nutzer schützen. Gerade Anfänger sollten auf eine Sicherheitsklappe nicht verzichten, die den versehentlichen Griff in das Sägeblatt verhindert. Aber auch Fortgeschrittene und Profis werden dadurch im Moment der Unachtsamkeit geschützt und schwere Unfälle so vermieden.

Ebenfalls zu beachten ist die Mobilität der Brennholz Wippsägen, denn dadurch können Sie mit dem Gerät zum gestapelten Holz fahren. Deshalb sollte ein Fahrwerk mit Rädern integriert sein, sodass die Säge schnell mobil gemacht werden kann.

Im Idealfall sollte sich die Wippsäge von einer Person fahren lassen und das Gewicht durch das Fahrwerk entsprechend verlagert werden. Dabei ist darauf zu achten, dass die Räder einen stabilen Halt bieten, damit die Säge auf dem Weg zum nächsten Standort nicht umkippen kann.

Reinigung der Geräte ist außerordentlich wichtig

Wenn mehrere Ster Brennholz geschnitten werden, sollten danach Sägespäne und Holzstücke gereinigt werden. Eine umgehende Reinigung ermöglicht ein leichteres Arbeiten in der Zukunft, denn so können Sie nicht auf Holzstücken stolpern.

Deshalb sollte die Reinigung der Brennholz Wippsägen möglichst einfach sein, damit nicht zu viel Zeitaufwand nötig ist. Neben der Reinigung sollte auch die Pflege nicht vernachlässigt werden, sodass das Holz weiterhin problemlos mit dem Sägeblatt geschnitten werden kann.

Was sagt Stiftung Warentest?

Stiftung Warentest hat bisher verschiedene Tests und Studien zu Sägen veröffentlicht, die auf deren Webseite eingesehen werden können. Solche Tests vergleichen zu einem bestimmten Zeitpunkt die populärsten Geräte.

Das heißt, dass nicht immer alle modernen Geräte dort enthalten sind. Gerade zu verschiedenen Sägearten hat Stiftung Warentest jedoch einige sehr ausführliche Studien veröffentlich.

Fazit

Anhand der Spezifikationen und Meinungen von Käufern wird die Qualität der Scheppach HS520 Wippkreissäge klar. Der mit Starkstrom betriebene Motor bietet 3000 Watt Leistung und Brennholz lässt sich ganz leicht zuschneiden. Zudem hilft die patentierte Schutzklappe, Unfälle beim Sägen zu vermeiden.

Inhaltsverzeichnis

Vergleichssieger


scheppach HS520 Wippkreissäge - 505 mm Sägeblatt | 3000W | 400V | Brennholzsäge | Made in Germany
scheppach HS520 Wippkreissäge

Unsere Bewertung: 1.6 (Sehr gut)

Vergleichssieger


scheppach HS520 Wippkreissäge - 505 mm Sägeblatt | 3000W | 400V | Brennholzsäge | Made in Germany
scheppach HS520 Wippkreissäge

Unsere Bewertung: 1.6 (Sehr gut)


Preis-Leistungs-Sieger


ATIKA BWS 500-2 Brennholzsäge Wippkreissäge Wippsäge Kreissäge | 230V | 3000 W
ATIKA BWS 500-2 Brennholzsäge Wippkreissäge Wippsäge

Unsere Bewertung: 1.5 (Sehr gut)