Die besten Bodenreinigungsmaschinen

Wenn es um das Entfernen von hartnäckigen Flecken auf dem Boden oder die Reinigung von großen Flächen geht, ist die Arbeit von Hand schnell keine Alternative mehr, da man ddafür in seinem Alltag keine Zeit mehr findet.. Deutlich einfacher werden solche Aufgaben mit Bodenreinigungsmaschinen, die durch den Motor eine bessere Reinigungsleistung bei geringerem Aufwand bieten.

Von kleinen bis mittleren Geräten für den Haushalt bis hin zu großen Modellen für Unternehmen sind die verschiedensten Maschinentypen verfügbar.Wir haben uns 5 der besten Reinigungsmaschinen für den Boden angeschaut, um mehr über deren Vor- und Nachteile herauszufinden. Wir stellen Lob und Kritik von Käufern vor, um Ihnen die Kaufentscheidung zu erleichtern.

Top 5 Bodenreinigungsmaschinen im Vergleich

WECLEAN C2 Teppichwaschmaschine, Innenreinigungsmaschine,Entwickelt für Familien mit Haustieren Polsterreiniger Gerät
  • Tiefenreinigung: Reinigen und erfrischen Sie die Teppiche in Ihrem Zuhause mit der Tiefenreinigungsleistung dieses Teppichreinigers. Beginnen Sie Ihre Reinigung mit frischeren Teppichen, denn der 400-Watt-Motor arbeitet, um das Aussehen und den Geruch Ihrer Teppichoberflächen zu verschönern und zu erfrischen und Schmutz von unartigen Haustieren zu entfernen.
Angebot
Kärcher Hartbodenreiniger FC 5 – elektrischer Bodenreiniger für 60 qm – müheloses Reinigen in einem Arbeitsgang inkl. Universalwalzenpaar und 30 ml Reinigungsmittel RM 536, 1 Stück (1er Pack), Gelb
  • 2-in-1: Der FC 5 ermöglicht Ihnen maximalen Komfort: Er reinigt den Boden von Schmutz und nimmt zeitgleich Staub und Verschüttetes auf – mühelos, gründlich und schnell
Sichler Haushaltsgeräte Bodenpoliermaschine: Fußboden-Poliermaschine mit Teleskop-Griff, Sprüh-Funktion & LEDs (Bodenpolierer, Poliermaschine Boden, Parkettboden Maschine)
  • Für alle glatten Blöden wie Fliesen, Laminat, Parkett u.v.m. • 4 Textil-Pads zum gründlichen Reinigen, Polieren & Pflegen • Sprüh-Funktion mit 200-ml-Wischwasser-Tank • LED-Beleuchtung für dunkle Ecken • Schnelles Auswechseln der Pads dank Klett-Halterungen • Ergonomisch ausziehbarer Teleskop-Stab
Pentrilo 8500 Rollenreinigungsmaschine
  • Für eine bequeme Reinigung der Wasserfarbrollen: Die Farbrollenreinigungsmaschine ist ideal für die bequeme Reinigung der Farbroller auf Wasserbasis.
Sonett Bodenreiniger für Scheuersaugmaschinen, 10 Liter
  • Für alle wasserbeständigen Oberflächen aus Stein, Fliesen, Feinstein, Beton, Linoleum, Kunststoff
staubsauer-steht-auf-teppich-vor-weisser-wand

Gute Bodenreinigungsmaschine kaufen - Worauf sollte man achten?

Für den Kauf einer Bodenreinigungsmaschine finden Sie im Internet eine große Auswahl von verfügbaren Modellen. Unter anderem bei Amazon sind zahlreiche Scheuersaugmaschinen und andere Geräte verfügbar, die direkt zu Ihnen geliefert werden.

Aber auch in weiteren Onlineshops werden Bodenreinigungsmaschinen angeboten und können mit einem Mausklick bestellt werden. Bei hohen Anforderungen können Sie den Blick zudem auf den Fachhandel richten, müssen dort jedoch in vielen Fällen höhere Preise als bei einem Kauf im Internet zahlen.

Vorteile der maschinellen Reinigung

Der größte Vorteil zur menschlichen Reinigung ist der höhere Komfort der Bodenreinigungsmaschinen, die den Aufwand für das Säubern der Böden deutlich reduzieren.

Zur Bedienung der Geräte müssen Sie weder hohe Kraft aufwenden noch sich bücken. Dadurch lohnen sich die Maschinen besonders bei einer häufigen Reinigung und machen die Arbeit der Reinigungskräfte leichter.

Auch in Sachen Schnelligkeit kann die manuelle Reinigung mit den Bodenreinigern nicht mithalten. Selbst bei starken Verschmutzungen ermöglichen die Maschinen ein Säubern in kurzer Zeit, wodurch der Zeitaufwand für die Reinigung deutlich sinkt.

Bedienung einer Bodenreinigungsmaschine

putzeimer-mit-wasser-und-gelbem-schwamm-mit-schaum Die Bedienung ist ein wichtiger Faktor bei der Suche nach der besten Bodenreinigungsmaschine. Dabei spielt nicht nur die Ergonomie eine Rolle, damit Sie sich bei den Arbeiten nicht bücken müssen.

Der Aufwand zum Bewegen des Gerätes sollte möglichst gering sein. Ebenfalls wichtig sind montierte Räder, sodass die Maschine ganz einfach zum nächsten Raum manövriert werden kann.

Fahrantrieb unbedingt nötig?

Ein Fahrantrieb ist lediglich bei Bodenreinigungsmaschinen im hohen Preisbereich zu finden, die für große Flächen ausgelegt sind. Sollten Sie ein solches Gerät für Ihr Unternehmen benötigen, ist vor allem darauf zu achten, wie groß die zu reinigende Fläche ist. Generell müssen Sie aber bei Aufsitz-Scheuersaugmaschinen fünfstellige Beträge einplanen, wenn es um Modelle von bekannten Herstellern wie Nilfisk geht.

Ausreichende Laufzeit beachten

Falls Sie sich für einen kabelgebunden Bodenreiniger entschieden haben, müssen Sie sich um die Laufzeit keine Sorgen machen, denn die Geräte werden einfach über das Stromnetz betrieben. Anders sieht dies bei den kabellosen Bodenreinigungsmaschinen aus, bei denen Sie den Akkustand beachten müssen.

Dabei hängt die Laufzeit immer vom verbauten Akku und der Leistung der entsprechenden Modelle ab. Bei manchen Bodenreinigungsmaschinen muss der Akku bereits nach 10 Minuten wieder aufgeladen werden, während andere Geräte für 30 Minuten oder länger arbeiten.

Angemessener Ladezeitraum

staubsauer-putzt-tuerkisenen-teppich Der Ladezeitraum variiert ebenfalls von Hersteller zu Hersteller und richtet sich unter anderem nach der Art des verbauten Akkus. Als Richtwerte gilt unter anderem, dass die Ladezeit des Akkus etwa 2,5- bis 3-mal länger als die Laufzeit ist.

Hierbei gilt es vor dem Kauf darauf zu achten, dass der Akku für die zu reinigende Fläche ausreicht, ohne dass dieMaschine sofort wieder  geladen werden muss.

Beste Hersteller in der Übersicht

Blickt man auf bekannte Namen bei den Herstellern von Bodenreinigungsmaschinen wird man auf jeden Fall auf Nilfisk stoßen. Neben Hochdruckreinigern werden von dem dänischen Unternehmen auch verschiedene Modelle von Maschinen für die Bodenreinigung produziert.

Der Name Kärcher dürfte ebenfalls fast jedem Käufer bekannt sein und bietet entsprechende Geräte an. Aber auch unbekannte Hersteller haben Produkte mit starker Leistung entwickelt, die Käufer überzeugen konnten.


Nilfisk / Lavor/ FloorLine / BISSELL / Kärcher

 

Kärcher Hartbodenreiniger FC 5 Cordless

Der Kärcher Hartbodenreiniger FC 5 ist vor allem für das Wischen und das Entfernen von Feinschmutz konzipiert. Im Test der Käufer macht das Gerät eine Figur und ermöglicht eine Reinigung mit wenig Aufwand, die deutlich weniger Zeit erfordert. Dabei können Sie sich zwischen der Akku- oder der kabelgebundenen Variante entscheiden.

Zahlreiche Hartbodenbeläge lassen sich der Bodenreinigungsmaschine von Schmutz säubern. Bemängelt wird von manchen Bewertungen die Saugleistung oder das Zurücklassen von Streifen, wobei diese Punkte in den meisten Rezensionen nicht zur Sprache kommen.

  • Mit Akku oder kabelgebunden erhältlich
  • Spart Zeit bei der Bodenreinigung
  • Für zahlreiche Böden geeignet
  • Keine Anstrengung bei der Arbeit nötig
  • Günstiger Anschaffungspreis
  • Saugleistung nicht mit einem Staubsauger vergleichbar
  • Lässt Streifen bei manchen Böden zurück
BISSELL CrossWave Pet Pro multiflächen-Bodenreiniger

Wie am Namen erkennbar ist, wurde der BISSELL 2225N Crosswave Pet Pro vor allem für Haushalte mit Tieren konzipiert. Dabei werden Haare von Hund oder Katze aufgesaugt, sodass die Wohnung in kurzer Zeit wieder komplett sauber ist. Durch die Saug- und Wischfunktion lässt sich die Bodenreinigungsmaschine sowohl auf Hartböden als auch auf Teppichen einsetzen.

Gut gefällt Käufern die Kabelverbindung, durch die das Gerät nicht schon nach wenigen Minuten an die Ladestation muss. Bemängelt werden hingegen manchmal die Saugleistung und die Form, mit der sich schwer erreichbare Stellen kaum reinigen lassen.

  • Optimal für Haushalte mit Tieren
  • Bietet eine Saug- und Wischfunktion
  • Für Hartböden und Teppiche geeignet
  • Längeres Arbeiten durch Stromkabel möglich
  • Leichte Bedienung
  • Saugleistung für schweren Schmutz teilweise nicht ausreichend
  • Für schwer erreichbare Stellen nicht ideal

Sind Bodenreinigungsmaschinen effizient

Auszeichnen können sich Bodenreinigungsmaschinen vor allem durch die hervorragende Effizienz im Vergleich zur Reinigung von Hand. Durch die leistungsstarken Motoren wird auch hartnäckiger Schmutz schnell entfernt, sodass Sie viel Zeit sparen.

Gerade in Unternehmen lohnt sich die Anschaffung einer Bodenreinigungsmaschine dadurch, denn so können die Mitarbeiter nun mehr Flächen in kürzerer Zeit mit den Geräten gründlich reinigen.

Was sagt Stiftung Warentest?

Bodenreinigungsmaschinen hat sich Stiftung Warentest bisher noch nicht näher angeschaut, sodass Sie von dem Prüflabor keine Hilfe bei der Kaufentscheidung erhalten.

Auch bei dem anderen bekannten Verbrauchermagazin Ökotest wurden die Geräte nicht getestet. Allerdings können Sie für Praxiserfahrungen zu verschiedenen Modellen die Bewertungen von Käufern bei Amazon nutzen.

Fazit

Als beste Bodenreinigungsmaschine hebt sich der Kärcher Hartbodenreiniger FC 5 hervor, der unter anderem mit Kabel oder Akku erhältlich ist. Damit kann die Zeit bei der Reinigung von harten Bodenbelägen deutlich verkürzt werden und das Gerät bietet eine leichte Handhabung.

Inhaltsverzeichnis:

Vergleichssieger


WECLEAN C Teppichwaschmaschine

Unsere Bewertung: 1.7 (Sehr gut)

Vergleichssieger


WECLEAN C Teppichwaschmaschine

Unsere Bewertung: 1.7 (Sehr gut)


Preis-Leistungs-Sieger


Sichler Haushaltsgeräte Bodenpoliermaschine

Unsere Bewertung: 2.5 (Gut)