Die besten beheizbaren Fußmatten

Beheizbare Fußmatten sind sehr praktisch, denn sie helfen gut gegen kalte Füße. Ganz egal, ob im Büro oder zuhause kann man kalten Füßen Adieu sagen. Die Fußmatten werden in unterschiedlichen Ausführungen angeboten und unterscheiden sich nicht nur durch die Größe, sondern auch die verschiedenen Funktionen.

Die Heizmatte sorgt mit der gezielten Wärme schnell für angenehm warme Füße und steigert dabei gleichzeitig die Durchblutung. Im Vergleich zu einem klassischen Heizkissen, dass nicht mit Gewicht belagert werden soll, können beheizbare Fußmatten einiges aushalten, da sie sehr strapazierfähig sind.

Top 5 beheizbare Fußmatten im Vergleich

Infrarot Heizmatte 35x110cm Heiz-Teppich Fußwärmer Wärmematte Anthrazit Grau

Infrarot Heizmatte

  • Für jeden Wohn- und Arbeitsbereich
  • Auch für Wohnwagen nutzbar
  • Strapazierfähiges Material
  • Infrarot Heizelemente
  • Geringer Energieverbrauch
  • Preis vergleichsweise hoch
79,90 EUR
1.1
Sehr gut

Bewertung:


Diese beheizbare Fußmatte ist ideal für zuhause oder im Büro. Sie kann auch als wärmende Unterlage für den Hund genutzt werden. Der Teppich an der Oberfläche besteht aus Polyamid und ist dem entsprechend strapazierfähig. Ideal auch als Fußbodenheizung für den Wohnwagen. Zusätzlich ist die Matte mit einem Überhitzungsschutz ausgestattet. Leistung, Preis und Verarbeitung dieser elektrischen Fußmatte werden durchweg positiv bewertet.

Klarstein Dr. Watson Heatzone L Heiz-Pad - Heizteppich, Heizmatte, 100 W, 65 x 40 cm, 3 Stufen, Mikroplüsch, Autoabschaltung, Überhitzungsschutz, Anti-Rutsch-Schutz, waschbar, dunkelblau

Klarstein Dr. Watson Heatzone L

  • 3 Wärmestufen
  • Kurze Aufheizzeit
  • 100 Watt
  • Abnehmbares Netzteil
  • Mit Abschaltautomatik
  • Material fusselt etwas
ab 24,99 EUR
1.2
Sehr gut

Bewertung:


Die Unterseite ist mit einer Anti-Rutsch-Beschichtung versehen. Das Modell ist mit einem abnehmbarem Netzteil und einem Bezug versehen, sodass es leicht gereinigt werden kann. Durch den Bezug aus feinem Mikroplüsch kann diese Unterlage nicht nur als wärmende Fußmatte, sondern auch als Rückenkissen verwendet werden. Alle Funktionen sowie der Preis und die Verarbeitung bekommen nur positive Bewertungen. In L und XL erhältlich.

Elektrischer Heizteppich/Heizmatte/Schuhtrockner Plus 70 Watt 80X50 cm (Grau)

Elektrischer Heizteppich

  • 70 Watt
  • Einfache Handhabung
  • Wasserdicht
  • Rutschsicher
  • Als Schuhtrockner geeignet
  • Material weniger hochwertig
45,99 EUR
1.3
Sehr gut

Bewertung:


Diese wasserdichte und beheizbare Fußmatte erntet nur positive Bewertungen. Sie kann zudem auch als Schuhtrockner im Eingangsbereich genutzt werden. Das Heizelement liegt zwischen zwei Schichten PVC, während die Oberseite mit einem weichen Teppich versehen ist. Mit einer Leistung von 70 Watt wird eine Temperatur zwischen 35 und 40° Grad erreicht.

PrimeMatik - Heizteppich Thermisches Heizmatte für Boden und Füße 90 x 60 cm 180W

PrimeMatik Heizteppich

  • 3 Leistungsstufen
  • Zum Betreten geeignet
  • Robustes Material
  • Für Wohn- und Arbeitsbereich geeignet
  • Verbreitet unangenehmen Geruch
54,99 EUR
2.0
Gut

Bewertung:


Dieser thermische Teppich verfügt über drei Heizstufen und hat eine Zuleitung von ca. 215 cm. Wahlweise kann die Temperatur auf 40, 50 oder 60 Grad eingestellt werden. Die beheizbare Fußmatte ist einfach in der Handhabung und bringt die erwartete Leistung. Negativ wird jedoch der Eigengeruch der von der Matte ausgeht bewertet.

OneConcept Magic-Carpet DX - Heizmatte, Heizteppich, elektrisch, 100 Watt, 3 Heizstufen, Timer Funktion, 60 x 40 cm, geringer Stromverbrauch, strapazierfähig, Bezug waschbar, grau

OneConcept Magic Carpet DX beheizte Fußmatte

  • Rutschsicher durch Noppen
  • Teppichoberfläche
  • Stromsparend
  • 3 verschiedene Heizstufen
  • Gibt viel Hitze an den Boden ab
  • Kurze Zuleitung
  • Relativ schnell defekt
49,99 EUR
3.1
Befriedigend

Bewertung:


Wer kalte Böden und immer wieder kalte Füße hat, findet in dieser beheizbaren Fußmatte eine gute Lösung. Ganz egal, ob im Büro, zuhause oder beim Camping – dank der drei verschiedenen Heizstufen werden auch die kältesten Füße gut durchblutet und schnell wieder warm. Die Matte ist mit einem Timer ausgestattet, dessen Funktion zwischen 30 Minuten und 5 Stunden liegt. Bemängelt wird die starke Abgabe von Hitze an den Boden, sowie das zu kurze Kabel, da in der Regel noch ein Verlängerungskabel benötigt wird.

fuesse-beheizen

Beheizbare Fußmatte – Wichtige Tipps vor der Anschaffung

Obwohl überwiegend Frauen von kalten Füßen betroffen sind, können beheizbare Fußmatten auch Männern hilfreich sein. Denn die Matten lassen sich nicht nur zuhause, sondern auch am Arbeitsplatz nutzen, wenn zum Beispiel überwiegend in kalten Räumen gearbeitet wird oder wenn kniende Tätigkeiten ausgeübt werden. Muss man auf einem kalten Boden sitzen, dann sind beheizbare Fußmatten eine ideale Möglichkeit zum Wärmen.

Die meisten Modelle haben mehrere Heizstufen und können mit weiteren Funktionen ausgestattet sein. Sie eignen sich auch als Unterlage für den Hund oder können bei schlechtem und nassem Wetter als Schuhtrockner verwendet werden. Die Matten sind sofort einsatzbereit, nehmen kaum Platz weg und können an jeden Ort mitgenommen werden.

Beheizbare Fußmatten für das Bad

Ein gekachelter Fußboden kann im Winter unangenehm kalt werden. Mit einer beheizbaren Fußmatte können die kalten Fliesen den Füßen jedoch nichts mehr. anhaben. Soll die Fußmatte im Bad liegen, sollte es sich um ein wasserfestes Modell handeln. Die Matte kann direkt vor der Dusche hingelegt werden, wärmt die Füße vor dem Waschbecken oder auch beim Toilettengang.

Benötigt wird jedoch eine in der Nähe befindliche Steckdose, über die das Heizkissen angeschlossen wird. Im Handel sind wasserfeste beheizbare Fußmatten erhältlich, die einen rutschfesten Boden haben und an der Oberfläche mit einem weichen Teppich versehen sind.

Elektrische Heizmatten für das Büro

fussmatte-beheiztAuch in einem beheizten Büro sind kalte Füße keine Seltenheit. Das viele Sitzen schränkt die Durchblutung ein, wodurch man an den Beinen und Füßen schnell friert.

Mit einer unauffälligen Fußmatte mit Heizung hat man auch im Büro keine kalten Füße mehr.

Da in der Regel an jedem Arbeitsplatz und an jedem Schreibtisch auch Steckdosen vorhanden sind, können die Matten einfach unter den Schreibtisch gelegt und mit dem Strom verbunden werden.

Wer es lieber etwas bunter mag, bekommt beheizbare Fußmatten auch in mehreren Farben. Eine extra wasserdichte Variante ist hierfür nicht nötig.

Beheizte Fußmatte 12 V

Beheizbare Fußmatten mit 12 V sorgen auch unterwegs immer für warme Füße. Diese Heizteppiche eignen sich für das Wohnmobil, können beim Camping genutzt werden oder wärmen die Füße während einer Autofahrt. Sie haben einen genormten Anschluss, der für den Zigarettenanzünder passend ist, sodass sie ganz mobil genutzt werden können.

Die Modelle sind in mehreren Farben erhältlich und auf der Oberseite mit einem weichen Teppich bezogen. Sie sind in der Regel schmutzabweisend und lassen sich leicht reinigen.

Richtig reinigen und aufbewahren

Staub, Schmutz und anderes kann sich in der Oberfläche der Matte ansammeln. Daher sollte diese regelmäßig gereinigt werden. Das gelingt am besten, indem die Matte im freien vorsichtig ausgeschüttelt wird.

  • Man sollte sie jedoch nicht gegen die Hauswand oder mit einem harten Gegenstand abklopfen, da diese die innen liegenden Heizelemente beschädigen könnte.
  • Kleine Flecken werden einfach mit einem feuchten Tuch entfernt.
  • Ist die beheizte Fußmatte mit einem Bezug ausgestattet, kann dieser einfach abgenommen und in der Waschmaschine gereinigt werden.
  • Da die Fußmatten kaum Platz wegnehmen, sollten sie flach aufbewahrt werden.
  • Sie finden auf, in oder unter dem Schrank Platz und können zum Schutz vor Staub einfach in eine Tüte gepackt werden.
  • Werden die Matten gerollt oder gefaltet bzw. geknickt, kann das ebenfalls den Heizelementen schaden.

Wichtig ist dabei auch das Kabel. Dieses sollte nicht zu eng aufgewickelt oder gar geknickt werden. Am besten legt man es einfach locker über die beheizbare Fußmatte und legt diese dann beiseite. So verpackt kann die Matte auch mehrere Monate unbeschadet überstehen und ist bei Bedarf sofort wieder einsatzbereit.

Wasserdichte Modelle für außen

Wasserdichte Heizmatten können vielfältig eingesetzt werden. Sie können im Gewächshaus kleine Pflanzen von unten warmhalten, bieten dem Vierbeiner einen wärmenden Platz oder sie eignen sich als Schuhtrockner bei Regenwetter. Die beheizten Matten sind mit einem speziellen Schutz versehen und können daher auch ohne Schaden mit Feuchtigkeit in Kontakt kommen.

Ganz im Wasser sollten aber auch diese Matten niemals liegen. Nasse Schuhe und andere geringe Mengen an Feuchtigkeit machen diesen Modellen jedoch nichts aus.

Beste Hersteller im Überblick

Da beheizbare Fußmatten in vielen Bereich zur Anwendung kommen, gibt es auch dem entsprechend viele Hersteller. Angeboten werden die Matten unter anderem beim Campingbedarf, im Bereich Garten oder wenn es um Wellness, Gesundheit und Haushaltsartikel geht.

Einige beheizte Fußmatten sind mit einem weichen Polster ummantelt und eignen sich auch als Rückenkissen mit wärmender Wirkung. Zu den bekannten Herstellern gehören unter anderem:


Klarstein / PrimeMatik / Infactory / AEG / OneConcept / Inrot

Gute beheizbare Fußmatten kaufen

Fußmatten mit einem eingebauten Heizelement sind in vielen Geschäften erhältlich. Angefangen beim Bauhaus, bis hin zum Discounter kann man die wärmenden Teppiche in verschiedenen Ausführungen und zu ganz unterschiedlichen Preisen kaufen.

Damit die Heizmatte auch hält was sie verspricht, sollte man vor dem Kauf einige Dinge miteinander vergleichen.

Vorteile gute beheizbare Fußmatte:

  • Hochwertige Verarbeitung
  • Ausreichend langes Kabel
  • Pflegeleichte Oberfläche
  • Mehrere Stufen
  • Hitzeschutz

Nachteile einfacher Heizteppich:

  • Preiswerte Verarbeitung
  • Oft nur eine Heizstufe
  • Kurze Zuleitung
  • Zu heiße Unterseite

Stiftung Warentest zu beheizbaren Fußmatten

beheizbare-fussmatteObwohl Stiftung Warentest eine umfangreiche Sammlung an Testergebnissen vorweisen kann, wurden beheizbare Fußmatten von dem Unternehmen noch nicht genauer unter die Lupe genommen.

Vergleicht man jedoch andere Tests miteinander, dann schneiden nicht nur die bekannten Hersteller gut ab.

Einige Modelle können auch durch den Preis überzeugen, wobei sie eine gute Leistung bringen. Je nachdem, für welchen Zweck die Matte verwendet werden soll, muss jedoch auf einen Wasserschutz oder einen Hitzeschutz geachtet werden.

Durchweg lassen sich beheizbare Fußmatten zuhause, am Arbeitsplatz oder mit einem, 12 V Anschluss auch mobil nutzen.

Fazit

Beheizbare Fußmatten sind immer dann hilfreich, wenn man keine kalten Füße mehr haben möchte. Sie können auf den Teppich oder einen anderen Boden gelegt werden und brauchen nur eine sehr kurze Zeit, um auf Temperatur zu kommen.

Modelle mit einem weichen Teppich als Oberfläche sind auch barfuß ein wahres Vergnügen. Gute Heizmatten liegen im mittleren zweistelligen Preisbereich und sind in unterschiedlichen Größen mit verschiedenen Funktionen erhältlich.

Sie können wie die Infrarot Heizmatte durch einen geringen Stromverbrauch und eine einfache Handhabung überzeugen.

Inhaltsverzeichnis

Vergleichssieger


Infrarot Heizmatte 35x110cm Heiz-Teppich Fußwärmer Wärmematte Anthrazit Grau
Infrarot Heizmatte

Unsere Bewertung: 1.1 (Sehr gut)

Vergleichssieger


Infrarot Heizmatte 35x110cm Heiz-Teppich Fußwärmer Wärmematte Anthrazit Grau
Infrarot Heizmatte

Unsere Bewertung: 1.1 (Sehr gut)


Preis-Leistungs-Sieger


Klarstein Dr. Watson Heatzone L Heiz-Pad - Heizteppich, Heizmatte, 100 W, 65 x 40 cm, 3 Stufen, Mikroplüsch, Autoabschaltung, Überhitzungsschutz, Anti-Rutsch-Schutz, waschbar, dunkelblau
Klarstein Dr. Watson Heatzone L

Unsere Bewertung: 1.2 (Sehr gut)