Die besten alkalifreien Waschmittel

Bei Waschmitteln gibt es zahlreiche Inhaltsstoffe, doch die wenigsten wissen, was ihr Zweck ist. Alkalien sind Carbonate und Silikate, welche zum einen den PH Wert der Lauge regulieren, zum anderen bewirken sie, dass Fasern leicht quellen und dadurch erleichtern sie die Schmutzablösung. Warum also alkalifreie Waschmittel?

Natriummetasilikate aus der Gruppe der Alkalien sind schwach wassergefährdend und belasten Grundwasser und Klärsysteme. Deshalb ist ein alkalifreies Waschmittel ein sicherer Weg, um Grundwasser, Klärsysteme und Gewässer nicht zusätzlich zu belasten. Ferner können Alkalien an Aluminiumteilen zu Korrosion führen, was Schäden am Gerät mit sich bringen kann. Ebenfalls kommt es durch Alkalien dazu, dass Fasern schneller verschleißen und Kleidung dadurch schneller abgenutzt wird.

Top 5 alkalifreie Waschmittel im Vergleich

Sodasan Wolle & Feines 5l

Sodasan Woll und Feinwaschmittel

  • Ökologisches Waschmittel
  • Für Wolle und Feinwäsche geeignet
  • Natürlicher Duft
  • Keine Enzyme oder Konservierungsstoffe
  • Schonend und mild
  • Preise höher als bei Standardwaschmitteln
33,68 EUR
1.2
Sehr gut

Bewertung:


Sodasan Woll und Feinwaschmittel ist ein ökologisches Waschmittel, welches besonders schonend zu Fasern und Farben ist und sogar für Alpakawolle und ähnlich empfindliche Dinge bestens geeignet ist. Das alkalifreie Feinwaschmittel bringt einen natürlichen Duft mit und wurde dermatologisch getestet. Weder Farbstoffe noch Enzyme oder Konservierungsstoffe sind enthalten.

Frosch Flüssig Waschmittel, 5er Pack (5 x 18 Waschladungen)

Frosch Waschmittel

  • Waschmittel aus Apfelextrakten
  • Für Wolle und Feinwäsche geeignet
  • Umweltfreundliche Verpackung
  • Recycelbarer Umweltbeutel
  • Hohe Waschkraft
  • Für manche Kunden unangenehmer Geruch
  • Mäßige Waschleistung bei niedrigen Temperaturen
47,90 EUR
1.4
Sehr gut

Bewertung:


Das Waschmittel von Frosch ist ein hervorragendes Waschmittel für alle Arten von Textilien. Es ist auf Basis von Apfelextrakten hergestellt, aus Salzen der Apfelsäue, und bietet bei 20 bis 60 Grad alles was man von einem Waschmittel erwarten kann, Sauberkeit bis in die Tiefe, einen insgesamt angenehmen Duft für die Wäsche sowie leuchtende Farbkraft. Allerdings finden manche Kunden den Duft nicht so angenehm und die Waschleistung bei niedrigen Temperaturen ist nicht optimal.

Eucalan 666884500526 pflegendes Feinwaschmittel, Lavendel, 500 ml

Eucalan pflegendes Feinwaschmittel

  • Ökologisches Waschmittel
  • Für Wolle und Feinwäsche geeignet
  • Ohne auszuspülen
  • Auch für empfindliche Stoffe
  • Preise höher als bei Standardwaschmitteln
  • Auswaschen der Farbe möglich
19,90 EUR
1.7
Sehr gut

Bewertung:


Eucalan reinigt auch empfindlichste Stoffe und ist eine gute, umweltfreundliche Alternative zu vielen anderen Präparaten. Die natürlichen Inhaltsstoffe strapazieren die Fasern der Wäsche nicht unnötig und sorgen für einen angenehmen Duft. Das Produkt funktioniert einwandfrei ohne auszuspülen. Es ist auch für empfindliche Stoffe geeignet wie Pelze und Strickwaren.

Ecover Feinwaschmittel Wolle & Feines (5 L/111 Waschladungen), Flüssigwaschmittel mit pflanzenbasierten Inhaltsstoffen, Ecover Waschmittel für empfindliche Textilien

Ecover Ökologisches Woll-und Feinwaschmittel

  • Ökologisches Waschmittel
  • Für Wolle und Feinwäsche geeignet
  • Dermatologisch getestet
  • Vegan
  • Preise höher als bei Standardwaschmitteln
  • Kann Juckreiz auslösen
  • Penetranter Geruch
Preis nicht verfügbar
2.0
Gut

Bewertung:


Ecover ist eine vegane Waschmittelmarke, also sind alle Zutaten aus pflanzlichen Stoffen hergestellt. Das Produkt wurde mit dem WOOLMARK Siegel ausgezeichnet, ist dermatologisch getestet und erhält die natürliche Struktur von empfindlichem Gewebe. Es wird in einer zu 75% aus pflanzlichem und zu 25% recyceltem Kunststoff hergestellten Flasche geliefert.

AlmaWin Waschmittel für Waschmaschine in Staub – 5000 gr

Almawin Vollwaschmittel

  • Ökologisches Waschmittel
  • Für Wolle und Feinwäsche geeignet
  • Für Kochwäsche geeignet
  • Preis höher als bei Standardwaschmitteln
  • Nicht für Seide oder Wolle geeignet
  • Penetranter Geruch
39,98 EUR
2.3
Gut

Bewertung:


Das Produkt von Almawin ist ein ökologisches Waschmittel auf pflanzlicher Seife und waschaktiven Substanzen aus nachwachsenden Rohstoffen. Das Produkt ist im kompletten Spektrum von 30-95 Grad einsetzbar und eignet sich somit auch für Kochwäsche. Die pflanzliche Seife wurde aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellt. Ein Waschkraftverstärker aus aktivem Sauerstoff sowie optische Aufheller verstärken die Wirkung.

waschmaschine-alkalifrei

Für Wolle und Seide

Die drei ersten Produkte im Vergleich sind für Wolle und Seide geeignet. Lediglich die Produkte von Almawin und das von Bettenrein sind für solche Materialien nicht gedacht. Wichtig ist, insbesondere bei solchen feinen Materialien auf die Auszeichnung der Waschmittel zu achten, da die Gewebe sehr empfindlich sind und leicht durch falsche Waschmittel beschädigt werden können. Alternativ können auch Waschbälle verwendet werden.

Typische Inhaltsstoffe

waschen-alkalifreies-waschmittelDie Inhaltsstoffe aller hier verglichenen Waschmittel sind aus ökologisch unbedenklichen Rohstoffen hergestellt und voll abbaubar. Viele Hersteller setzen sogar auf umweltfreundliche Verpackungen aus natürlichen Materialien. In sofern ist die Wahl eines dieser Waschmittel immer ein Garant dafür, dass man umweltbewusst handelt.

Die Inhaltsstoffe sind auch für Allergiker geeignet, da die Hersteller weitestgehend auf bekannte allergieauslösende Stoffe verzichten (natürlich kann prinzipiell jeder Stoff mit dem man in Berührung kommt eine Allergie provozieren, doch gibt es insbesondere bei den Inhaltsstoffen von Waschmitteln bekannte Allergene, die häufig zu Reaktionen führen).

Tenside: Weitere Inhaltsstoffe, die relevant sind in Waschmitteln, sind sogenannte Tenside. Sie sind dazu da, die Oberflächenspannung des Wassers zu reduzieren. Es sind sogenannte „waschaktive Substanzen“.

Bleichmittel: Bleichmittel sind in vielen konventionellen Waschmitteln enthalten. Das sind Stoffe, die unter Umständen zu Faserschädigungen führen können, andererseits aber auch maßgeblich zur Hygiene beitragen und hartnäckige Flecken und Gerüche entfernen. Sie haben meist auf Farben eine aufhellende Wirkung.

Schaumregulatoren: Diese sollen dafür sorgen, dass es nicht zu einer zu starken Schaumbildung in der Waschmaschine kommt.

Enzyme: Enzyme sind hochwirksame Stoffe, die verschiedene spezielle Aufgaben schon bei niedrigen Temperaturen erledigen, wie zum Beispiel das Lösen von Eiweißen, Stärke, beschädigten Fasern (wodurch das Gewebe darunter geglättet wird) und noch einiges mehr.

Duftstoffe: Diese sollen unangenehme Gerüche überdecken und auch für einen angenehmen Geruch der Wäsche sorgen.

Optische Aufheller: Werden verwendet, um die ultravioletten Anteile des Lichts in sichtbare Anteile umzuwandeln, so wirkt die Kleidung länger neu und unverbraucht.

Es gibt noch einige weitere Inhaltsstoffe, dies hier sind die wesentlichen Gruppen. Die Inhaltsstoffe auf der Rückseite der Verpackung sollte man immer im Auge haben, bevor ein solches Produkt gekauft wird.

Alkalifreies Waschmittel: Richtige Anwendung

Wichtig bei den meisten ökologischen Waschmitteln ist es darauf zu achten, welchen Temperaturbereich das Waschmittel abdeckt. Nur eines der Produkte in unserem Vergleich kann für Kochwäsche benutzt werden.

  • Allerdings ist Kochwäsche in einem Privathaushalt normal nicht erforderlich, außer wenn es einen wirklichen Grund gibt (zum Beispiel ansteckende Erkrankungen), um Wäsche wirklich abzukochen.
  • Für die normale im Haushalt anfallende Wäsche sind also die hier verglichenen Waschmittel bestens geeignet.
  • Die Anwendung wird bei allen Produkten speziell beschrieben und kann in den Gebrauchsanweisungen der einzelnen Hersteller nachgelesen werden.

Alkalien in Waschmitteln

Sie sind häufig aus mehreren Gründen problematisch. Zum Einen führen sie durch das aufquellen der Fasern, was den Reinigungseffekt verbessert, auch zu einem höheren Materialverschleiß. Das bedeutet die Kleidung nutzt sich deutlich schneller ab.

Zum Anderen ist es so, dass die Stoffe auch umweltbelastend sein können und Grundwasser und Kläranlagen belasten.

Gutes alkalifreies Waschmittel kaufen

Zum Kauf guter, alkalifreier Waschmittel ist es empfehlenswert, sich zum einen mit den Beschreibungen der Hersteller  zu beschäftigen um sicher zu stellen, man bekommt auch ein Produkt was man wirklich haben möchte. Zum anderen ist es sinnvoll, auch auf Erfahrungswerte von Leuten zurück zu greifen, die bereits Erfahrung mit dem Produkt gemacht haben. Rezensionen im Internet sind ein guter Weg.

Natürlich kann man sich auch in Reformhäusern beraten lassen oder in veganen Shops. Auch dort wird man umfangreiche Informationen zu dem Thema bekommen.

Bester Hersteller in der Übersicht

In diesem Vergleich haben gleich zwei Hersteller die 1,0 bekommen. Sowohl Sodasan Waschmittel als auch das Frosch Waschmittel. Beide Firmen bieten eine transparente Internetpräsenz, wo sie hinreichend über ihre Produkte und Inhaltsstoffe informieren.

Was die gesamte Produktpalette an umweltfreundlichen Produkten für die Reinigung angeht, so ist Frosch als Marke einer der größten Vertreter seiner Zunft. Sodasan scheint sich speziell auf Waschmittel zu konzentrieren und hat in anderen Haushaltsbereichen keinerlei Reiniger, die ökologisch unbedenklich sind.


Eucalan / Frosch / Ecover / Almawin / Sodalan

Stiftung Warentest Ergebnis

waschen-waschmaschine-waschmittelZum Thema ökologischer Waschmittel hat Stiftung Warentest leider keinerlei Tests gemacht bisher.

Bei Ökotest findet sich jedoch ein Test zum Thema ökologische Waschmittel. Dabei werden Mittel getestet, die die Umwelt nicht belasten. Speziell auf alkalifreie Waschmittel wird jedoch nicht getestet.

23 Vollwaschmittel wurden untersucht. Keines der Produkte hat dabei mit "sehr gut" abgeschnitten. Dabei hat das Ariel Pulver Compact mit der Note "gut" im Test mit am besten abgeschnitten. Einige der Kriterien kann man ohne Probleme auf die alkalifreien Waschmittel übertragen.

Fazit

Es gibt viele Gründe, die für den Einsatz alkalifreier und/oder ökologischer Waschmittel sprechen. Die steigende Belastung des Grundwassers sowie eine Überbeanspruchung von Kläranlagen – welche über keine chemische Klärstufe verfügen – sind gute Argumente für den Einsatz solcher Produkte.

Ebenfalls ist der Verschleiß der Kleidung ein wichtiger Gesichtspunkt. Kleidung ist ein Kostenfaktor in jedem Haushalt und, wenn diese ihre Lebensdauer nicht voll ausschöpft, kann es zu größeren Ausgaben führen. Es ist eine Sache der Erfahrungswerte, was jeder für sich testen muss. Ist die längere Haltbarkeit der Kleidung den meist höheren Preis der alkalifreien Waschmittel wert? Rechnet sich der höhere Waschmittelpreis?

Diese Fragen kann man sich jetzt nur durch ausprobieren beantworten. Doch eins steht außer Frage, um der Welt um uns herum einen Dienst zu erweisen und zusätzlich noch die Haltbarkeit der eigenen Kleidung zu erhöhen ist es auf jeden Fall eine gute Wahl ein solches Waschmittel zu verwenden.

Inhaltsverzeichnis

Vergleichssieger


Sodasan Wolle & Feines 5l
Sodasan Woll und Feinwaschmittel

Unsere Bewertung: 1.2 (Sehr gut)

Vergleichssieger


Sodasan Wolle & Feines 5l
Sodasan Woll und Feinwaschmittel

Unsere Bewertung: 1.2 (Sehr gut)


Preis-Leistungs-Sieger


Frosch Flüssig Waschmittel, 5er Pack (5 x 18 Waschladungen)
Frosch Waschmittel

Unsere Bewertung: 1.4 (Sehr gut)