Die besten Aalruten

Um beim Angeln von Aalen gut ausgerüstet zu sein, wird eine Aalrute benötigt. Diese Ruten eignen sich für stille Gewässer, können aber auch für andere Gewässer verwendet werden. Da sich Aale überwiegend am Boden bewegen, sollte die Rute möglichst lang und leicht sein. Je leichter sie ist, desto besser und schneller kann der gefangene Aal eingeholt werden.

Die speziellen Fanggeräte sind für das Angeln auf Aale ausgelegt und können dementsprechend gut bedient werden. Sie lassen sich teilweise ausziehen und eignen sich ganz besonders für das Naturköderangeln. Sie werden in unterschiedlichen Ausführungen angeboten und zeigen mehrere Unterschiede.

Top 5 Aalruten im Vergleich

Daiwa Angelrute Aalrute - Crossfire Eel 3,00m 30-95g 2 Teile

Daiwa Angelrute – Crossfire Eel

  • Geringes Eigengewicht
  • Eingespleißte Glasspitze
  • Zum Naturköderangeln
  • Night Glow Lackierung
  • Für Strömungen geeignet
  • Auch zum Grundangeln
  • Nicht für Anfänger geeignet
49,95 EUR
1.1
Sehr gut

Bewertung:


Diese Angel besteht aus zwei Teilen und hat eine Gesamtlänge von 3,00 m. Beim Transport nimmt sie platzsparende 1,54 m ein. Die Aalrute hat ein Wurfgewicht von 30 bis 95 g und eignet sich perfekt für das Angeln von Aalen durch Fischfetzen oder Würmer. Auch als Fanggerät für Forellen ist das Modell geeignet. Durch die besondere Lackierung werden sehr feine Bisse deutlich angezeigt.

Jenzi Angelrute Solid Pro, 2.10m

Jenzi Angelrute Solid Pro

  • 2,10 m Länge
  • Ideal zum Angeln in der Nacht
  • Geteilter EVA-Griff
  • Aus Fieberglas
  • 2-teilig
  • Verarbeitung nicht immer korrekt
  • Schiefe Ringe
27,00 EUR
1.2
Sehr gut

Bewertung:


Die Aalrute besteht aus zwei Teilen und lässt sich schnell zusammensetzen. Sie besteht aus robustem Fieberglas und eignet sich zum Angeln von Aalen und anderen Fischen. Die Steckverbindung besteht aus Metall, sodass die Rute vielseitig einsetzbar ist. Mit einem Gewicht von 455 g liegt sie gut in der Hand und hat ein Wurfgewicht zwischen 30 und 80 g. Nachteilig ist die nicht immer ganz genaue Verarbeitung, wodurch zum Teil die Ringe schief angeordnet sind.

Balzer - Magna MX-3 Gorilla | Aal

Balzer - Magna MX-3 Gorilla | Aal

  • Feine Spitze
  • Sensible Bissanzeige
  • Auch für große Aale geeignet
  • Angenehmer Korkgriff
  • Ergonomische Griffe
  • Spitzenring etwas zu groß
  • Relativ teuer
64,90 EUR
1.3
Sehr gut

Bewertung:


Die Aalrute liegt Dank dem ergonomisch geformten Griff gut in der Hand, wobei der angebrachte Kork den Griff zusätzlich verstärkt. Sie eignet sich zum Angeln von schweren Aalen und kann zusätzlich an der Spitze mit einem Knicklicht bestückt werden. Da der Ring jedoch etwas zu groß ist, muss er zum Befestigen von Hand zusammen gebogen werden.

Magna Gorilla MX-3 SPIN Steckrute 2,70m 45 - 120g Wg / Balzer

Magna Gorilla MX-3 SPIN Steckrute

  • Schlanke und dynamische Form
  • Anti Crack Technologie
  • Ergonomischer Griff
  • Powertip Spitze
  • Geeignet auch für geflochtene Schnüre
  • Für Anfänger ungeeignet
  • Hoher Preis
  • Ohne EVA-Griffsegment
62,59 EUR
1.5
Sehr gut

Bewertung:


Die Angel ist mit gerade einmal 335 g ein wahres Leichtgewicht. Sie hat ein kräftiges Rückrad und eignet sich auch zum Angeln von Zander, Dorsch oder Hecht. Dank dem hochwertigen Material ist die Rute so gut wie unzerbrechlich und für starke Einsätze geeignet. Sie kann auf eine Transportlänge von 1,40 m gebracht werden, da sie aus zwei Teilen besteht. Da kein EVA- Griffsegment vorhanden ist, kann Salzwasser schneller in den Griff eindringen.

Spinrute OKINAWA Speed Spinning 2,40m 25-60g WG / Jenzi

Spinrute OKINAWA Speed Spinning

  • Leichte Rute
  • IMX Carbon
  • Für verschiedene Fischarten
  • Zum Kunstköderangeln geeignet
  • Im Handteil bilden sich Haarrisse
  • Kann in der Mitte brechen
  • Spitze kann abbrechen
  • Rollenhalter teils fehlerhaft befestigt
55,01 EUR
2.1
Gut

Bewertung:


IMX-Carbon macht die Aalrute zu einem wahren Leichtgewicht. Sie eignet sich für verschiedene Fische und liegt gut in der Hand. Auch größere Beute zieht man damit sicher aus dem Wasser. Die insgesamt 2,40 m lange Angel lässt sich auf eine Transportlänge von 1,27 m bringen und besteht aus zwei Teilen. Nach einer gewissen Nutzungsdauer können sich im Handteil feine Haarrisse bilden, sodass es im Laufe der Zeit zum Bruch der Angel kommen kann.

beste-aalruten-im-vergleich

Gute Aalrute kaufen

Aalruten werden zum Grundangeln benötigt und eignen sich auch gut für stille Gewässer. Aale, die sich tief am Boden aufhalten, können damit gut gefangen werden. Aber auch die Jahreszeit und die Angelmethode spielen eine wichtige Rolle. Im Gegensatz zum Grundangeln werden Aale beim Posenfischen bevorzugt mit einer Teleskopangel aus dem Wasser gefischt.

Die Angebote unterscheiden sich nicht nur preislich, sondern zeigen auch in der Verarbeitung deutliche Unterschiede. Auch die Länge der angebotenen Angelruten ist unterschiedlich. Viele bestehen aus zwei Teilen, sodass sie zum Transport auf eine akzeptable Länge gebracht werden können.

Aalruten Teleskop als Hilfsmittel

Die Teleskoprute lässt sich leicht transportieren, da die Einzelteile ineinander passen und die Angel so auf eine geringe Länge gebracht werden kann.

Dem entsprechend kann die Länge beim Angeln komplett ausgezogen oder etwas eingefahren werden. Hilfreich ist das für Anfänger, die sich an die verschiedenen Techniken und Möglichkeiten erst langsam herantasten.

Im Vergleich zu anderen Ruten hat die Teleskopangel weniger Schnurlaufringe. Da die Angel aus mehreren Teilen besteht, lassen sich verschiedene Aktionen nicht so genau durchführen wie mit anderen Modellen. Dennoch ist diese Teleskop Aalrute bei Anglern sehr beliebt.

Wurfgewicht und Rolle von Aalruten

Das Wurfgewicht der Aalrute hängt von der Technik und von dem Gewässer ab. Beim Angeln macht es einen großen Unterschied, ob in einem stillen Gewässer oder bei einer starken Strömung gefischt werden soll. Für das Angeln im Fluss eignet sich ein Wurfgewicht mit 100 bis 150 Gramm, während sich 60 bis 80 Gramm für das Angeln im Binnensee eignen.

Die Aalrute mit Rolle sollte das saubere Verlegen der Schnur ermöglichen. Die Rolle sollte so leicht wie möglich laufen und ein Fassungsvermögen von 100 Meter haben. Es gibt viele leichtgängige Rollen, die sich perfekt zum Angeln von Aal eignen.

Beste Hersteller im Überblick

Angelruten sind in einer riesigen Auswahl erhältlich. Es gibt Ruten für Profis, für Anfänger und spezielle Modelle, die Kindern den Einstieg ins Angeln ermöglichen. Dabei werden die verschiedenen Angelruten nicht nur von bekannten, sondern auch von weniger bekannten Marken angeboten. Zu den besten Herstellern gehören unter anderem:


Balzer / Behr / Daiwa / Jenzi / Maruto

Aalruten von Shimano

Shimano ist ein bekanntes japanisches Unternehmen. Es bietet nicht nur Fahrradkomponenten, sondern auch Angelzubehör an. Im Sortiment befinden sich Welsruten, Meeresruten, klassische Angelruten, Posingruten, Spinnruten und andere Modelle. Das Unternehmen wurde bereits 1921 gegründet und bringt jedes Jahr einen aktuellen Angelkatalog auf den Markt.

Angel selber bauen und montieren

gute-ruten-zum-aalfangDie Grundmontage zum Angeln von Aal ist recht einfach. An der Angel bzw. der Schnur wird zuerst ein Anti-Tangle-Boom befestigt. Danach kommt eine Perle auf die Schnur und direkt danach folgt der Wirbel.

Diesem folgt das sogenannte Vorfach mit mindestens 30 cm Länge. Zum Schluss kommt ein 4er Haken mit einem Wurmbündel an die Schnur.

Aus einem 2,5 bis 3 Meter langem Bambusrohr kann eine Angel gebaut werden. Dazu muss der Bambus geglättet und getrocknet werden. Ein Ende wird sauber abgesägt.

Die Angelschnur wird ca. 5 cm unter dem Griff befestigt. Durch zwei oder drei Ringe, die am Bambus befestigt werden, lässt man die Angelschnur laufen. Zum Schluss werden Schwimmer, Haken und das Angelblei an der Schnur befestigt.

Praktische Aalruten Sets

Besonders praktisch sind Aalruten Sets, da bei diesen Angeboten die benötigten Komponenten nicht einzeln gekauft werden müssen. Es gibt verschiedene Angebote, die auch verschiedenes Zubehör enthalten können. So sind Aalruten mit Rolle und Schnur sowie Ständer oder verschiedenen Gewichten erhältlich.

Das Set spart nicht nur Geld, sondern eignet sich auch perfekt als Lager für Ersatzstücke. Je nachdem, welche Basics zum Angeln benötigt werden, kann aus dem Sortiment ganz einfach ein dazu passendes Set ausgewählt werden.

Stiftung Warentest Ergebnis

Das Institut hat bisher keinen besonderen Test im Bezug auf Angeln durchgeführt. Daher lassen sich bei dem Prüfinstitut auch keine Ergebnisse für Aalruten finden. Schaut man sich andere Tests und Vergleiche an, werden zu den besten Angeln immer wieder die von bekannten Marken gezählt.

Fazit

Wer mit dem Angeln gerade erst beginnt, sollte lieber nicht zur Aalrute greifen, da diese etwas Erfahrung erfordert. Zum Aalangeln ist sie jedoch bestens geeignet und bringt gute Ergebnisse. Die Daiwa Angelrute Crossfire Eel eignet sich nicht nur zum Grundangeln, sondern auch für strömende Gewässer.

Die Ruten zeichnen sich durch eine hochwertige Verarbeitung und viel Stärke aus. Aalruten, die sich platzsparend zusammenschieben lassen, können leicht transportiert werden und nehmen nicht viel Platz ein. Wer gerne sparsam einkauft, greift zu einem praktischen Set, das im Vergleich zum Einzelkauf einer Aalrute keine Nachteile zu bieten hat.

Inhaltsverzeichnis

Vergleichssieger


Daiwa Angelrute Aalrute - Crossfire Eel 3,00m 30-95g 2 Teile
Daiwa Angelrute – Crossfire Eel

Unsere Bewertung: 1.1 (Sehr gut)

Vergleichssieger


Daiwa Angelrute Aalrute - Crossfire Eel 3,00m 30-95g 2 Teile
Daiwa Angelrute – Crossfire Eel

Unsere Bewertung: 1.1 (Sehr gut)


Preis-Leistungs-Sieger


Jenzi Angelrute Solid Pro, 2.10m
Jenzi Angelrute Solid Pro

Unsere Bewertung: 1.2 (Sehr gut)