Die besten Stabschrauber

An schwer erreichbaren Stellen kann eine herkömmliche Bohrmaschine zu groß sein. Dennoch ist der Einsatz eines elektrischen Schraubers von Vorteil, da Handarbeit nicht immer umsetzbar ist. Mit dem Akku-Stabschrauber lassen sich einige Stellen besser erreichen. Auf Leistung im notwendigen Bereich muss nicht verzichtet werden.

Viele Stabschrauber werden als Akkugeräte angeboten. Dies soll die Handlichkeit zusätzlich verstärken und den Einsatzbereich erhöhen. Einige Hersteller führen keine derartigen Werkzeuge im Sortiment und setzen hingegen auf Knickschrauber, die beide Modelle vereint. Eine Veränderung der Form ist jederzeit ohne Aufwand möglich.

Top 5 Stabschrauber im Vergleich

Bosch Akkuschrauber PushDrive (3,6 Volt, 32 Bits, Aufbewahrungsbox)

Bosch Akkuschrauber Push Drive

  • Drehrichtung einstellbar
  • Lithium-Ionen-Akku
  • Magnetischer Bithalter
  • 32-teiliges Bitset
  • Micro-USB-Lader
  • Geringes Gewicht
  • Akku nicht tauschbar
54,95 EUR
1.4
Sehr gut

Bewertung:


Das handliche Gerät kann in der Hosentasche mitgenommen werden. Der Stabschrauber ist immer griffbereit und bietet sich für Arbeiten im Haushalt an. Der Akku hält lange und kann durch einen Micro-USB- Anschluss aufgeladen werden. Akku lädt in 1,5 Stunden vollständig auf. Im Lieferumfang sind verschiedene Bits enthalten. Somit steht einer direkten Nutzung nichts im Wege.

Makita TD021DSE Akku-Knickschlagschrauber 7,2 V, 2 Akkus und Ladegerät

Makita Akku-Knickschlagschrauber TD021DSE

  • Schlagschrauber mit Knickfunktion
  • Schrauben, Schlagschrauben und Bohren
  • Vielseitig einsetzbar
  • Drehrichtung änderbar
  • Lithium-Ionen-Akku
  • 2 Akkus und ein Ladegerät im Set
  • Für kleine Größen der Schrauben
159,46 EUR
1.6
Sehr gut

Bewertung:


Der Knickschlagschrauber kann als herkömmlicher Schrauber oder als Stabschrauber eingesetzt werden. Im Gerät befindet sich ein Akku, welcher sich herausnehmen lässt. Sowohl die Drehzahl, als auch die Drehrichtung lassen sich individuell einstellen. Das Gerät liegt gut in der Hand und kann im Haushalt und in der Werkstatt Verwendung finden. Durch die Form lassen sich selbst schwer erreichbare Stellen bearbeiten.

Stabschrauber mit Taschenl.funk. im Koffer inkl. biegsamer Welle B-WARE QV90221

Baricus Stabschrauber mit Taschenlichtfunktion

  • Mit langer biegsamer Welle
  • Mit Beleuchtung
  • Schnellspannfutter
  • Handgriff drehbar
  • Arbeitszeit maximal 45 Minuten
  • Lange Akkuladezeit
  • Akku nicht wechselbar
19,90 EUR
1.9
Sehr gut

Bewertung:


Der Stabschrauber von Baricus verfügt über einen integrierten Akku. Es lassen sich durch den drehbaren Handgriff an engen Orten Löcher bohren und schrauben. Dies wird durch die lange, biegsame Welle zusätzlich unterstützt. Der Wechsel des Bohrers oder Bits ist durch das Schnellspannfutter mühelos und schnell möglich. Das Gewicht macht einen einhändigen Einsatz durchführbar. Entsprechend der Leistungen ist der Stabschrauber für den Heimwerker passend.

Makita Akku-Stabschrauber (mit 81tlg. Zubehör, 6 W, 3.6 V) DF001DW

Makita Akku- Stabschrauber Set

  • Mit Arbeitslicht
  • Lithium-Ionen-Akku
  • Micro-USB-Anschluss
  • Umfangreiches Zubehör
  • Mit Koffer
  • Integrierter Akku, nicht wechselbar
  • Lange Ladezeiten
ab 44,10 EUR
2.0
Gut

Bewertung:


Das Gerät wird in einem Koffer geliefert, welcher zusätzlich Platz für das Zubehör verspricht. Dieses bietet sich zum Schrauben an. Der lange Körper und der bewegliche Griff bietet sich für einen vielfältigen Einsatz an. Der Akku ist im Gerät verbaut und lässt sich nicht wechseln. Das Arbeitslicht macht ein Schrauben im Schatten und in den Abendstunden problemlos möglich. Die Leistung des Geräts ist beschränkt, was sich auf die Einsatzmöglichkeiten auswirkt.

DeWalt Akku-Knickschrauber (7.2 V, 1.0Ah, Zwei-Positions-Handgriff (Pistolengriff und Stabgriff), 16-stufiges Drehmoment, Diodenring mit zwei LEDs, inkl. zwei Li-Ion Akkus, Schnellladegerät und Transportkoffer), DCF680G2

DeWalt Akku-Knickschrauber

  • Drehmoment und Drehrichtung verstellbar
  • Pistolengriff und Stabgriff
  • Schneller Bitwechsel
  • 16-stufiger Drehmoment
  • 2 Akkus
  • Mittlere Leistung
  • Lange Ladezeiten
120,99 EUR
2.1
Gut

Bewertung:


Der Akku- Knickschrauber von DeWalt bietet sich für unterschiedliche Aufgaben im Haushalt und für Heimwerker an. Er arbeitet solide, verfügt jedoch über eine begrenzte Leistung. Der Drehmoment lässt sich in 16 Stufen einstellen, wodurch sich Arbeiten sehr präzise erledigen lassen. Die Form ermöglicht ein Arbeiten an engen Stellen.

stabschrauber

Gute Stabschrauber kaufen – Wichtige Tipps

Beim Vergleich der unterschiedlichen Modelle stechen einige Punkte ins Auge, die auf die persönlichen Wünsche und den Bedarf abzustimmen ist.

Dabei handelt es sich unter anderem um die Energieversorgung und die Einsatzgebiete. Die Leistungen sind ebenfalls sehr verschieden und wirken sich direkt auf die Kaufentscheidung aus.

Vor- und Nachteile von kabellosen Schraubern

Bei Stabschrauber wird überwiegend auf den Einsatz eines Akkus gesetzt. Dieser unterstreicht die Handlichkeit des Modells und weitet das Einsatzgebiet aus. Durch den Akku wird die Flexibilität und Mobilität geboten. Diese Punkte zählen zu den Vorteilen von kabellosem Schrauben.

Allerdings sind beim Akku einige Punkte zu bedenken, die sich nachteilig auf die Geräte auswirken. Dies bezieht sich unter anderem auf die Leistung, die bei Akkugeräten grundsätzlicher schwächer ist.

Akkuhaltbarkeit

Beim Akku sind die Punkte Arbeitszeit, Ladedauer, automatische Entladung und der Austausch des Akkus zu bedenken und prüfen. Die Arbeitszeit und somit die Akkuhaltbarkeit hängt von zwei Faktoren ab. Die Leistung und somit der Energiebedarf und die Größe des Akkus.

  • Die Ladedauer hängt vom Ladestrom und der Art des Akkus ab.
  • Lithium-Ionen-Akkus lassen sich oftmals schneller laden und können in 1 bis 3 Stunden vollständig aufgeladen sein.
  • Diese Akkus haben den Vorteil, dass sie sich nicht automatisch bei Nichtgebrauch entladen.
  • Ebenso lassen sich diese Akkus zu jedem Zeitpunkt aufladen, ohne dass es sich negativ auf die Lebensdauer auswirkt.

Wer viel und länger mit dem Stabschrauber arbeitet sollte auf Modelle achten, deren Akku ausgewechselt werden können.

Vielfältige Nutzungsmöglichkeiten des Akku-Stabschraubers

bester-stabschrauberDer Stabschrauber kann an vielen Stellen zum Einsatz kommen. Das Spezialgebiet bezieht sich auf schwer erreichbare Stellen. Diese lassen sich durch die schlanke Form des Geräts besser erreichen.

Daher ist es vorteilhaft, wenn es sich um ein kompaktes Gerät handelt. Einige Stabschrauber machen den Namen zum Programm. Deren Form ist länglich und schlank. Alternativ bieten sich Modelle an, deren Griff drehbar ist und somit das Erreichen verwinkelter Stellen erleichtert wird.

Die Einsatzgebiete sind vielfältig. Der Schrauber bietet sich durch die Form und Leistung für Haus und Garten an. Heimwerker profitieren ebenfalls von den Nutzungsmöglichkeiten.

Unterschiede zu Winkelschraubern

Stabschrauber und Knickschrauber haben den Vorteil, dass sich damit einige Stellen erreichen lassen, die mit dem Winkelschrauber nicht erreichbar sind. Die Unterschiede zu Winkelschraubern zeigen sich unter anderem in der Form und der Beweglichkeit des Gehäuses.

Die grundlegende Form ist bei Stabschraubern fest. Allerdings haben diese Modelle einen drehbaren Griff, welcher sich entsprechend dem Bedarf verändern lässt. Das Gelenk lässt sich in mehreren Stufen verstellen und einrasten. Somit ist Stabilität gegeben, welches beim kraftvollen und gezielten Arbeiten notwendig ist.

Zubehör als Entscheidungsgrundlage

In einigen der gebotenen Sets befindet sich Zubehör. Dieses lässt sich ebenfalls im Koffer unterbringen, in dem der Stabschrauber Platz hat. Zu dem Zubehör können sich unterschiedliche Teile zählen. Da es sich überwiegend um Akkugeräte handelt, ist meist ein oder zwei Akkus im Lieferumgang enthalten. Gleiches gilt für das Ladekabel oder das Ladegerät, welches notwendig ist.

Je nach Set können sich Bits in allen Größen und Arten zum Zubehör zählen. Neben den klassischen kurzen Bits sind vereinzelnd lange Bits zu entdecken. Ebenfalls selten sind Winkelaufsätze. Mit diesen lassen sich alle Stellen erreichen. Geeignet sind die Aufsätze ausschließlich zum Schrauben, nicht zum Bohren. Abhängig davon, ob sich der Schrauber zum Bohren eignet, können einige Bohrer in verschiedenen Größen zu sehen sein.

Vorteile und Nachteile von Stabschraubern

Vorteile

  • Teils zwei Akkus im Set
  • Lithium-Ionen Akku hat gute Haltbarkeit
  • Erreichen zurückgesetzter Schrauben
  • Für schwer erreichbare Stellen
  • Teils Arbeitsbeleuchtung
  • Knickbarer Griff

Nachteile

  • Teils nur zum Schrauben
  • Eigengewicht erschwert die Arbeit

Beste Hersteller und Marken

In diesem Vergleich befinden sich auf den führenden Plätzen mehrere bekannte Marken. An vorderster Stelle befindet sich ein Stabschrauber aus dem Hause Bosch. Bosch gehört zu den großen Firmen in Deutschland, die Elektrogeräte aller Arten herstellt.

Dabei wird auf Funktionalität und Qualität geachtet. Dies zeigt sich in allen Bereichen, in denen der Hersteller Produkte auf den Markt bringt. Insbesondere im Bereich Haus und Garten ist dieses Unternehmen häufiger zu entdecken, zu dem auch Heimwerker gehören.

Stabschrauber bei Stiftung Warentest

stabschrauber-akkuBei der Suche nach einem Test über Stabschrauber bei Stiftung Warentest ist zu erkennen, dass es keine Berichte darüber gibt. Allerdings hat sich das Unternehmen im Januar 2019 mit Akkuschraubern auseinandergesetzt. Das Urteil ist erschreckend. Nur jeder zweite Akkuschrauber konnte überzeugen.

Dabei wurden die Produkte von vielen bekannten Marken und einige unbekannte Produkte unter die Lupe genommen. Aufgefallen ist, dass bürstenlose Motoren mit einer längeren Haltbarkeit und effizienteren Arbeitsweise überzeugen.

Fazit

Die geringe Größe des Stabschraubers von Bosch unterstreicht den mobilen Einsatz. Dieses Modell hat die Form, die man sich bei einem Stabschrauber vorstellt. Die kompakte Bauweise macht unerreichbare Stellen erreichbar. Somit lassen sich viele Arbeiten erleichtern, die bislang mit dem Schraubendreher in Handarbeit vorgenommen wurden.

Ein Manko ist der integrierte Akku, welcher sich nicht austauschen lässt. Da allerdings, die Leistung entsprechend der Größe begrenzt ist, bietet sich der Vergleichssieger ausschließlich für leichte Arbeiten an.

Auf die Unterstützung beim Aufbau von Möbeln oder andere Arbeiten sollte nicht verzichtet werden. Die Einsatzgebiete sind umfangreich. Das Zubehör ist ebenfalls nicht zu vernachlässigen.

Inhaltsverzeichnis

Vergleichssieger


Bosch Akkuschrauber PushDrive (3,6 Volt, 32 Bits, Aufbewahrungsbox)
Bosch Akkuschrauber Push Drive

Unsere Bewertung: 1.4 (Sehr gut)

Vergleichssieger


Bosch Akkuschrauber PushDrive (3,6 Volt, 32 Bits, Aufbewahrungsbox)
Bosch Akkuschrauber Push Drive

Unsere Bewertung: 1.4 (Sehr gut)


Preis-Leistungs-Sieger


Makita TD021DSE Akku-Knickschlagschrauber 7,2 V, 2 Akkus und Ladegerät
Makita Akku-Knickschlagschrauber TD021DSE

Unsere Bewertung: 1.6 (Sehr gut)