Die besten Plattenspieler für Einsteiger

Lange Zeit waren Plattenspieler in Vergessenheit geraten. Ganz verschwunden waren sie jedoch nie, denn in zahlreichen Haushalten blieben die Schallplatten trotz neuer Technik weiterhin im Schrank. Auch DJs legen nach wie vor die dünnen Scheiben aus Vinyl auf. Plattenspieler werden in verschiedenen Ausführungen angeboten und sind daher nicht nur für Profis, sondern auch für Einsteiger erhältlich.

Plattenspieler eignen sich zum Abspielen von Schallplatten und können mit anderen Geräten, wie zum Beispiel einem Verstärker und Lautsprechern verbunden werden. Bis in die 1980er Jahre hinein waren sie ein fester Bestandteil von Stereoanlagen, wurden dann jedoch von der CD verdrängt. Welche Plattenspieler eignen sich am besten für Einsteiger?

Top 5 Plattenspieler für Anfänger im Vergleich

auna Sarah Ann • Plattenspieler mit integrierten Stereolautsprechern • Retro Schallplattenspieler • Bluetooth • Kopfhörer-Anschluss • USB • 33, 45 und 78 U/min • Vintage Koffer-Design • schwarz-Creme

auna Sarah Ann – Plattenspieler mit integrierten Stereolausprechern

  • Tolles Design und Optik
  • Vinylplattenspieler mit Lautsprechern
  • Lautstärke stufenlos verstellbar
  • Mit Bluetooth
  • Für drei verschiedene Plattengrößen
  • Mittelmäßiger Sound
ab 49,99 EUR
1.1
Sehr gut

Bewertung:


Dieser Plattenspieler im ansprechenden 50er Jahre Look ist nicht nur optisch ein Highlight. Das Gerät hat bereits eingebaute Lautsprecher und kann sofort nach dem Auspacken benutzt werden. Die Lautstärke lässt sich individuell einstellen und dank Bluetooth kann Musik einfach auf das Gerät gestreamt werden. Durch die vier Beine hat der Plattenspieler einen sicheren Stand und fügt sich optisch in jedes Zimmer ein. Kunden bewerten diesen Schallplattenspieler durchweg positiv.

Dual DT 210 USB Schallplattenspieler (USB-Anschluss, 33/45 U/min) schwarz

Dual DT 210 USB Schallplattenspieler

  • Mit integriertem USB-Anschluss
  • An Hifi-System andockbar
  • Mit Vorverstärker
  • Tonarm mit Lift
  • Zwei Geschwindigkeiten
  • Keine Feinjustierung
  • Mittelmäßige Verarbeitung
99,41 EUR
1.3
Sehr gut

Bewertung:


Dieser Plattenspieler für Einsteiger wird zu einem fairen Preis-Leistungs-Verhältnis angeboten und eignet sich ideal für Beginner. Das Gerät ist bis auf zwei Teile komplett vormontiert und somit schnell einsatzbereit. Kunden loben die gute Funktion und die einfache Handhabung. Das Gerät eignet sich für Singles und LPs – alte Schellackplatten kann der Plattenspieler jedoch nicht abspielen. Die meisten Kunden bewerten den Schallplattenspieler als positiv und sind zufrieden mit dem Gerät. Es wird jedoch öfters bemängelt, dass die Schallplatten leiern und das Gehörte nicht immer optimal ist.

Dual DTJ 301.1 USB DJ-Plattenspieler (33/45 U/min, Pitch-Control, Magnet-Tonabnehmer-System, Nadelbeleuchtung, USB Kabel) schwarz

Dual DTJ 301.1 USB DJ-Plattenspieler

  • Integrierter USB-Anschluss
  • Als einfaches Abspielgerät geeignet
  • Voreingestellte Auflagekraft
  • Tonarm mit Lift
  • Mit zwei verchiedenen Geschwindigkeiten
  • Manuelle Nadelauflage
  • Gegengewicht verrutscht
  • Geschwindigkeit nicht individuell einstellbar
165,99 EUR
1.5
Sehr gut

Bewertung:


Dank dem integrierten USB-Anschluss können Schallplatten schnell und einfach digitalisiert werden. Die Software dafür gibt es sogar kostenlos im Internet. Die Wiedergabegeschwindigkeiten können von 33 auf 45 U/Min eingestellt werden, sodass sich LPs und andere Platten mit dem Plattenspieler abspielen lassen. Ein eingebauter umschaltbarer Phono-Verstärker macht das leichte Anschließen an den Aux- oder Phono Eingang möglich.

Vinyl Plattenspieler,Popsky Bluetooth tragbaren Vinyl Plattenspieler Turntable und Digital Encoder mit Lautsprecher Riemenantrieb Aux-In RCA 33/45/78 U/min - natürliches Holz

Vinyl Plattenspieler Popsky

  • Für drei Geschwindigkeiten
  • Auto-Stop-Funktion
  • Eingebaute Stereolautsprecher
  • Mit Bluetooth
  • Vintage Design mit moderner Technik
  • Lautsprecher nicht abschaltbar
  • Kein Batteriebetrieb möglich
  • Schallplatten drehen sich nicht gleichmäßig
65,60 EUR
1.7
Sehr gut

Bewertung:


Der Plattenspieler verfügt über drei Geschwindigkeiten (33, 45 und 78). Im Gerät sind zwei Stereolautsprecher verarbeitet, die für einen guten Klang sorgen. Dank Bluetooth ist der Plattenspieler auch mit anderen Geräten kompatibel und kann leicht verbunden werden. Das Design ist klassisch und lehnt sich an vergangene Zeiten an, während es mit der neuesten Technik ausgestattet ist. Kunden finden das Preis-Leistungs-Verhältnis gut und loben auch die verständliche Anleitung. Schallplatten werden gleichmäßig und ohne störende Geräusche abgespielt.

Sony PS-LX 300 Automatischer USB Plattenspieler

Sony PS-LX 300 Automatischer USB Plattenspieler

  • Vollautomatisch
  • Mit USB-Schnittstelle
  • DC-Servomotor
  • Als Abspielgerät geeignet
  • Mit Bearbeitungssoftware
  • Ohne Ersatznadeln
  • Geschwindigkeit nicht kalibrierbar
  • Fest verbauter Tonabnehmer
  • Zu hohe Auflagekraft
119,99 EUR
1.8
Sehr gut

Bewertung:


Mit diesem Plattenspieler können nicht nur Schallplatten abgespielt werden, sondern auch alte Platten und Raritäten digitalisiert werden. Die benötigte Bearbeitungssoftware ist im Lieferumfang enthalten. Als reines Abspielgerät lässt sich der Plattenspieler leicht an jede Hifi-Anlage anschließen. Da es sich um ein vollautomatisches Gerät handelt, bewegt sich der Arm nach dem Einschalten von alleine. Die Leistung und die Verarbeitung werden überwiegend positiv bewertet und auch das faire Preis-Leistungs-Verhältnis wird von den meisten Kunden gelobt.

plattenspieler-fuer-einsteiger

Welcher Plattenspieler für Anfänger?

Plattenspieler, manchmal auch als Schallplattenspieler bezeichnet, sind elektronische Geräte, mit denen Schallplatten abgespielt werden können. Dabei handelt es sich heute überwiegend um Vinylplatten. Bis in die 1980er Jahre hinein war an fast jeder Stereoanlage auch ein Plattenspieler angeschlossen. Dieser wurde dann jedoch durch CD-Player usw. abgelöst.

Als die CD immer bekannter und beliebter wurde, verschwanden die Plattenspieler nach und nach nicht nur aus dem Handel, sondern auch aus den meisten Haushalten. Mittlerweile boomen die Wiedergabegeräte jedoch, denn zahlreiche DJs haben den Plattenteller wieder bekannt gemacht, sodass er heute absolut im Trend liegt und gerne wieder gekauft wird.

DJ Plattenspieler

plattenspieler-fuer-anfaengerIm Vergleich zu den letzten Jahren setzen heute immer mehr DJs auf den Klassiker Vinyl und haben dem entsprechend auch einen Schallplattenspieler in ihrem Equipment. Da die Musik aber gemischt wird, reicht ein Plattenteller für den DJ nicht aus – er benötigt mindestens zwei Plattenspieler.

Weiterhin werden Mixer, Verstärker und Lautsprecher benötigt. Mithilfe von Kopfhörern kann der DJ den nächsten Titel hören und in die Musik einbinden. Viele DJs setzen beim Plattenspieler auf die Marke Technics, die allerdings der Leistung entsprechend teuer ist. Es gibt aber auch günstigere Marken die sich für Einsteiger in diesem Bereich eignen.

Der Tonabnehmer spielt bei einem Plattenspieler für den DJ ebenfalls eine wichtige Rolle. Bevorzugt werden zwei verschiedene Systeme: das OM System oder das Condorsystem. Ein DJ Schallplattenspieler ist allerdings meist nicht als Plattenspieler für Anfänger geeignet.

Plattenspieler – Stereoplay

Stereoplay ist ein Technikmagazin, das sich in erster Linie an Hifi und Surround Fans richtet. Das Unternehmen bietet zahlreiche Einzelhefte oder Abos, bei denen sich bares Geld sparen lässt. In Fachkreisen ist Stereoplay so etwas wie eine Pflichtlektüre.

Denn es werden zahlreiche Technik- und Elektronikartikel vorgestellt, empfohlen und/oder getestet. Stereoplay ist eine Fachzeitschrift, die schon seit vielen Jahren bekannt ist. Geht es um Stereo, Audio oder Hifi, dann steht Stereoplay ganz weit oben in der Liste.

Schallplattenspieler im Retro und Vintage Look

plattenspieler-einsteigerSchallplattenspieler sind keine neue Erfindung, denn das Patent dazu wurde bereits im Jahr 1887 angemeldet. Als Vorläufer ist das Grammofon bekannt. Emil Berliner war es jedoch, der die Schallplatte erfunden hat. Mittlerweile ist die Technik so weit gewachsen, dass sich die einzelnen Modelle kaum noch miteinander vergleichen lassen.

Wer beim Hören von Schallplatten jedoch nicht auf das Gefühl vergangener Zeiten verzichten möchte, bekommt die neueste Technik auch im Retro-Design. Die Plattenspieler haben ein alt anmutendes Design, sind jedoch mit neuester Technik bestückt.

Angefangen beim Plattenspieler aus Holz, bis hin zum Gerät im Koffer und mit antikem Look hat man immer das beste Klangerlebnis. Unter anderem haben Retro Plattenspieler die folgenden Vorteile:

  • Optisch ansprechendes Design
  • Können als Möbelstück genutzt werden
  • Modernste Technik
  • Oft mit eingebauten Lautsprechern

Gute Plattenspieler für Einsteiger kaufen

Nicht nur namhafte, sondern auch weniger bekannte Hersteller bringen Plattenspieler in den Handel. Es gibt jedoch gravierende Unterschiede, die sich nicht nur im Preis zeigen:

Vorteile

  • Verschiedene Geschwindigkeiten
  • Hochwertige Verarbeitung
  • Incl. Zubehör
  • Ersatzteile erhältlich
  • Mit USB-Anschluss

Nachteile

  • Minderwertige Verarbeitung
  • Billiges Material
  • Kein guter Klang
  • Leiert schnell
  • Geschwindigkeiten nicht wählbar

Beste Hersteller und Marken

Schallplattenspieler gibt es seit geraumer Zeit. Deshalb gibt es auch viele Hersteller, die sich mit der Zeit etablieren konnten. Viele Marken haben sich auch auf Plattenspieler spezialisiert. Weitere Produzenten, die für qualitative Hifi- und Audioprodukte zuständig sind, können ebenfalls in dieser Kategorie beeindrucken. Einige gute Hersteller sind:


auna / Sony / Ion / Lenco / Pro Ject / Music Hall

Stiftung Warentest Ergebnis

Stiftung Warentest ist ein unabhängiges Prüfinstitut, das seit Jahren viele verschiedene Produkte testet. Unter anderem hat sich Stiftung Warentest auch mit Plattenspielern verschiedener Hersteller einmal genauer beschäftigt.

Die besten getesteten Geräte sind in Deutschland erhältlich und kosten weniger als 300 Euro. Neben dem Thorens TD hat auch der Audio-Technica beim Test sehr gut abgeschnitten. Am besten bewertet wurden Plattenspieler mit einem vorhandenen USB-Aschluss.

So kann das Gerät ganz einfach mit dem PC verbunden werden und Musik lässt sich digitalisieren. Wer zu einem ganz preiswerten Modell greift, muss sich häufig auf einen schlechten Klang oder das Leiern der Platte einstellen.

Fazit

Ein guter Plattenspieler für den Hausgebrauch muss nicht teuer sein. In den meisten Fällen reichen einfache Plattenspieler zu einem fairen Preis-Leistungs-Verhältnis vollkommen aus. Wer jedoch beruflich Musik macht und als DJ unterwegs ist, sollte zu etwas hochwertigeren Produkten greifen. Der beste Plattenspieler für Einsteiger ist der auna Sarah Ann – Plattenspieler mit integrierten Stereolausprechern.

Zudem werden beim Auflegen und Mischen von Musik zwei Plattenspieler benötigt. Diese gibt es im Handel mit verschiedenen Zusatzfunktionen und ausreichend Erweiterungs- und Ersatzteilen. Natürlich sind Plattenspieler für Profis teurer als einfache Modelle für Anfänger.

Inhaltsverzeichnis

Vergleichssieger


auna Sarah Ann • Plattenspieler mit integrierten Stereolautsprechern • Retro Schallplattenspieler • Bluetooth • Kopfhörer-Anschluss • USB • 33, 45 und 78 U/min • Vintage Koffer-Design • schwarz-Creme
auna Sarah Ann – Plattenspieler mit integrierten Stereolausprechern

Unsere Bewertung: 1.1 (Sehr gut)


Preis-Leistungs-Sieger


Dual DT 210 USB Schallplattenspieler (USB-Anschluss, 33/45 U/min) schwarz
Dual DT 210 USB Schallplattenspieler

Unsere Bewertung: 1.3 (Sehr gut)