Die besten Besenreiser Cremes

Besenreiser sind zwar unschön, aber meist ungefährlich. Sie sind als kleine, deutlich sichtbare Venen direkt unter der Haut zu erkennen, meist erinnern sie in ihrer Form an Fächer oder Netze. Am häufigsten treten sie an den Beinen auf, Frauen sind besonders betroffen. Besenreiser allerdings auch können ein Hinweis für eine Erkrankung der Venen sein, deshalb sollte dies stets abgeklärt werden.

In den allermeisten Fällen sind Besenreiser jedoch ungefährlich, werden aber als kosmetischer Makel empfunden. Es ist möglich, Besenreiser operativ zu entfernen. Eine andere Möglichkeit zur Behandlung von Besenreißern sind Besenreißer Cremes. Nachfolgend werden basierend auf Preis, Inhaltsstoffen, Wirkung und vor allem Kundenbewertungen die 5 besten Besenreißer Cremes miteinander verglichen.

Top 5 Besenreiser Cremes im Vergleich

Couperose Balsam 30ml - gegen Rötungen und sichtbare Äderchen - einzigartiger Wirkkomplex mit Calendula - Swiss Quality

Couperose Balsam

  • Fettet nicht & zieht schnell ein
  • Verbesserung bereits nach wenigen Anwendungen
  • Angenehmer Duft
  • Insgesamt verbessertes Hautbild
  • Wirkt gegen Couperose, Rosacea, Hautrötungen & Besenreiser
  • Sehr ergiebig
  • Vereinzelt keine Wirkung erkennbar
  • Preis
19,95 EUR
1.1
Sehr gut

Bewertung:


Das Couperose Balsam wirkt nicht nur gegen Besenreiser, sondern kann auch zur Behandlung von Couperose, Rosacea oder geröteter Haut eingesetzt werden. Der Hersteller verzichtet auf Zugabe künstlicher Duft- oder Konservierungsstoffe. Stattdessen sind viele pflanzliche Extrakte wie Feigwurz-Extrakt – wirkt stabilisierend auf Blutgefäße – oder Rosskastanienextrakt enthalten. Aus diesem Grund ist der Balsam auch für empfindliche Haut gut geeignet. Die Mehrzahl der Kunden berichtet auch von einer deutlichen optischen Verbesserung, welche zudem sehr rasch auftritt. Einige wenige Kunden berichten jedoch auch, dass keine sichtbare Wirkung eintrat.

Allgäuer Latschenkiefer Besenreiser Pflegebalsam, 200 ml

Allgäuer Latschenkiefer Besenreiser Pflegebalsam

  • Wirkung bereits nach wenigen Tagen
  • Angenehme Anwendung
  • Belebende Wirkung
  • Kühlend
  • Zieht schnell ein & fettet nicht
  • Schmerzlindernd
  • Vereinzelt keine Wirkung
  • Streng riechend
19,20 EUR
1.4
Sehr gut

Bewertung:


Das Produkt enthält viele wohltuende und pflegende, pflanzliche Inhaltsstoffe, darunter Rosskastanie, Weinlaubextrakt und Tigerkraut sowie das Öl der Latschenkiefer. Zudem sind Vitamine und Panthenol enthalten. Des Weiteren ist Kollagen hinzugesetzt, Kollagen unterstützt eine gesunde und robuste Hautoberfläche, sodass Besenreiser weniger sichtbar sind. Zudem ist Betacarotin hinzugesetzt, wodurch sich der Hautteint leicht verbessert und ein maskierender Effekt erreicht wird.

Krampfadern Creme, Relief Phlebitis Angiitis Entzündung Blutgefäß Venen Vaskulitis Behandlung Beine Care Safe Cream

Vascular Krampfadern Creme

  • Deutliche optische Verbesserung
  • Schmerzlindernd
  • Deutlich glattere Haut
  • Lindert Juckreiz
  • Lindert Rötungen
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Bedenkliche Inhaltsstoffe
  • Vereinzelt tritt Juckreiz auf
  • Nicht für sensible Haut geeignet
  • Nicht ergiebig
13,99 EUR
2.1
Gut

Bewertung:


Die Krampfadern/Besenreiser Creme kann auch für die Behandlung von Besenreisern eingesetzt werden und bewirkt hier laut Kundenrezensionen eine deutliche optische Verbesserung. Zudem berichten viele Teste positiv von der schmerz- und juckreizlindernden Wirkung der Creme. Negativ zu bewerten sind jedoch die Inhaltsstoffe, die Creme enthält zum Beispiel bedenkliche Parabene, worauf andere Hersteller oft verzichten. Vereinzelt trat bei Anwendern mit sensibler Haut nach Anwendung sogar ein starker Juckreiz auf, obwohl das Produkt diesen eigentlich lindern soll.

Antistax Venencreme 100 g

Antistax Venencreme

  • vitalisierende Pflegewirkung
  • Schmerzlindernd und abschwellend
  • Zieht schnell ein
  • Fördert Durchblutung der Venen
  • Geruch gewöhnungsbedürftig
  • Nur vereinzelt wirkliche optische Verbesserung
15,97 EUR
2.3
Gut

Bewertung:


Die Venen/Besenreiser Creme von Antistax besitzt laut Kunden durchaus eine gute pflegende Wirkung, sie kühlt die oft geschwollenen Beine und wirkt schmerzlindernd. Der Geruch ist jedoch eher gewöhnungsbedürftig. Zudem tritt bei vielen Testern keine deutliche optische Wirkung auf, die Pflegewirkung ist jedoch durchaus als gut zu bewerten.

ROTES WEINLAUB Gel 500 ml

Rotes Weinlaub Gel 500 ml

  • Preis
  • Gute pflegende Wirkung
  • Kühlend
  • Keine optische Verbesserung
8,86 EUR
2.5
Gut

Bewertung:


Das rote Weinlaub Gel enthält viele pflegende und kühlende natürliche Inhaltsstoffe. Weinlaub wird vielen Besenreißern Cremes als Inhaltsstoff zur Behandlung von Besenreisern und Krampfadern beigesetzt. Eine wirkliche optische Verbesserung kann infolge der Anwendung des Weinlaub Gels jedoch nicht erreicht werden.

besenreiser-creme

Inhaltsstoffe von Besenreißer Cremes

Besenreiser Cremes enthalten zumeist einige pflanzliche Wirkstoffe. Häufig vertreten sind hier Rosskastanie und Weinlaub. Auch Latschenkiefernöl wird in vielen Produkten eingesetzt.

Zudem sind Inhaltsstoffe wie Panthenol enthalten, dieses wird auch in Wundheilsalben verwendet und regeneriert die Haut. Des Weiteren sind meist verschiedene Vitamine und Öle beigesetzt, um die pflegende Wirkung zu unterstützen. Auch Calendula wird gerne hinzugefügt, da es eine beruhigende und pflegende Wirkung auf die Haut besitzt.

Viele Hersteller verzichten komplett auf künstlich zugesetzte Inhaltsstoffe wie Parabene oder Konservierungsstoffe, vereinzelt werden jedoch auch diese hinzugefügt. Wer eine sensible Haut hat oder auf einen dieser Stoffe allergisch reagiert, sollte lieber eine Besenreiser Creme wählen, die auf rein natürlichen Inhaltsstoffen basiert.

Besenreiser entfernen

Nach heutigem medizinischem Stand können Besenreiser mithilfe von Verödung entfernt werden. Hierfür wird entweder eine Lasertherapie oder ein Verödungsmittel eingesetzt, möglich ist auch die Verwendung einer sogenannten Blitzlampe. Die Behandlung erfolgt zumeist ambulant und ohne die Notwendigkeit einer Narkotisierung.

Vor einer Behandlung werden die Venen mittels Ultraschall untersucht, um den Schweregrad der Venenerkrankung festzustellen. Auch die tiefer liegenden Venen, welche sonst nicht sichtbar sind, können so untersucht werden.

  • Laser: Bei der Lasermethode werden die Besenreiser entfernt, indem diese mit gebündelten Laserstrahlen beschienen und somit verödet werden. Die behandelten Gefäße sind infolge der Laserbehandlung irreparabel geschädigt und werden anschließend vom Körper abgebaut.
  • Blitzlampe: Die Behandlung mithilfe einer Blitzlampe erfolgt ähnlich: die Venen werden mit Lichtimpulsen bestrahlt und erhitzt, wodurch sie veröden.
  • Verödungsmittel: Alternativ ist auch eine Behandlung mit einem Verödungsmittel möglich, hierfür injiziert der behandelnde Arzt das Mittel in den Gefäßen, wo es schließlich ebenfalls zur Verödung führt. Kurz nach der Behandlung sind meist bläuliche Flecken sichtbar, diese verblassen jedoch innerhalb weniger Tage.

Welche Methode angewandt wird, hängt vor allem von der Größe bzw. Dicke der Venen ab, oft sind mehrere Sitzungen nötig.

Im Anschluss an die Behandlung ist zumeist einige Zeit das Tragen von Kompressionsstrümpfen Pflicht. Zudem sollte man sich möglichst viel Bewegen, um die Wirkung zu unterstützen, Saunabesuche hingegen sind vorerst tabu.

Was kostet eine Entfernung?

Da die Entfernung von Besenreisern als medizinischer Eingriff gilt und rein kosmetische Effekte hat, wird die Behandlung im Normalfall nicht von der gesetzlichen Krankenkasse übernommen. Dies bedeutet, dass der Patient die Kosten selbst tragen muss.

Die Kosten der Behandlung von Besenreisern können hierbei stark variieren. Die Gesamtkosten der Behandlung können vorab schlecht kalkuliert werden. Zum einen hängt der Preis stark von der Behandlungsmethode ab – welche Methode die wirksamste ist, kann jedoch nur der Arzt bestimmen, da dies von der eigenen Venenbeschaffenheit abhängt.

Eine einzelne Sitzung ist meist nicht sehr teuer, aber in den wenigsten Fällen ausreichend. Wie viele Sitzungen in etwa notwendig sind, kann ebenfalls nur der Arzt einschätzen. Sind viele Sitzungen nötig, kann die Behandlung durchaus kostenintensiv werden.

Mehrere hundert Euro sollte man vorsorglich kalkulieren, wenn man einen derartigen Eingriff in Betracht zieht.

Besenreiser richtig vorbeugen

creme-gegen-besenreiserDie Entstehung von Besenreisern ist zum einen erblich bedingt. Es gibt aber etliche Faktoren, welche die Entstehung begünstigen. Dies sind unter anderem Rauchen, Übergewicht oder mangelnde Bewegung.

Frauen sind generell häufiger betroffen, da das Hormon Östrogen dafür sorgt, dass die Venenwände im Laufe des Lebens erschlaffen. Das Tragen von hochhackigen Schuhen sollte vermieden werden, da auch dies das Risiko noch weiter steigert.

Besenreiser vorbeugen lässt sich somit durch vernünftiges Schuhwerk, eine gesunde Ernährung und Normalgewicht. Auch Rauchen sollte man – insbesondere, wenn bereits eine familiäre Veranlagung besteht – unterlassen.

Einem gelegentlichen Genuss von Alkohol steht nichts entgegen, auf zu häufige Aufnahme alkoholischer Getränke sollte jedoch verzichtet werden, wenn man der Entstehung von Besenreisern vorbeugen möchte.

Creme gegen Besenreiser und Varikosette

Varikosette ist ebenfalls ein Creme-Produkt gegen Besenreiser und wird äußerlich angewendet, indem es in kreisenden Bewegungen auf den betroffenen Stellen einmassiert wird.

Die Besenreiser sollen laut Hersteller optisch verbessert werden und nahezu verschwinden. Zudem soll die Entstehung neuer Besenreiser verhindert werden, hierin unterscheidet sich Varikosette deutlich von den Versprechen anderer Produkten. Andere Besenreiser Cremes dienen maßgeblich der optischen Verschönerung, sowie der Symptomlinderung. Ein erneutes Auftreten verhindert laut Hersteller keine dieser Cremes.

Laut Hersteller reparieren die Inhaltsstoffe von Varikosette die zerstörten Venengefäße, sodass die Venen langfristig flexibler und stabiler werden.

Zudem soll Varikosette laut Hersteller aus rein natürlichen Wirkstoffen – z.B. Aloe Vera, Ginko, ätherische Öle – zusammengesetzt sein und somit auf künstliche Zusätze verzichten. Auch das Internet ist voller begeisterter Meinungen von Kunden.

Dies klingt alles sehr positiv, dennoch taucht Varikosette in unserem Test nicht auf. Vieles erweckt den Eindruck, dass es sich um eine ausgeklügelte Werbeaktion handelt und man den vermeintlichen Kunden- und Expertenaussagen nicht trauen sollte. Experten, die diese Creme tatsächlich getestet haben, zweifeln ihre Wirkung bei der Behandlung von Besenreisern an.

Da die Besenreiser Creme jedoch tatsächlich nur pflegende und natürliche Inhaltsstoffe enthält, kann es grundsätzlich nicht schaden, sie zu testen.

Eine pflegende Wirkung ist sicherlich gegeben, ob sie jedoch tatsächlich eine Verbesserung von Besenreisern oder gar deren Vorbeugung bewirkt, darf angezweifelt werden.

Produkte bei dm im Sortiment?

besenreiser-creme-besteAuch Drogeriemärkte wie dm oder Rossmann haben vereinzelt Produkte gegen Besenreißer im Angebot.

Hierunter finden sich Tabletten zur inneren Anwendung, aber auch Cremes gegen Besenreiser.

Auch im Sortiment der Hausmarken findet man hierzu Produkte. Jedoch findet man aktuell keines unserer getesteten Produkte im Sortiment von dm.

Stiftung Warentest Ergebnis

Die Stiftung Warentest ist eine Organisation, welche regelmäßig Produkte testet und bewertet, interessierte Kunden können die Ergebnisse gegen eine Gebühr auf der Homepage von Stiftung Warentest einsehen.

Bezüglich einer Bewertung von Besenreiser Cremes liegt leider kein aktueller Test von Stiftung Warentest vor. Es wurden lediglich Cremes, welche zur Behandlung von Besenreisern eingesetzt werden, auf ihre Inhaltsstoffe getestet.

Die tatsächliche kosmetische Wirkung wurde jedoch nicht getestet, sodass dieser – ohnehin bereits veraltete – Test lediglich Aufschluss über empfehlenswerte Inhaltsstoffe und Pflegewirkung gibt, nicht aber darüber, ob die entsprechende optische Verbesserung tatsächlich eintritt.

Gute Besenreiser Cremes kaufen

Besenreiser Cremes sind sowohl im Online-Handel, als auch in Geschäften erhältlich. Drogeriemärkte haben meist einige Produkte gegen Besenreiser im Sortiment, eine ausführliche Beratung darf man hier jedoch nicht erwarten, gleiches gilt für den Online-Handel. Bei Kauf im Internet können die Erfahrungen anderer Kunden jedoch hilfreich sein.

Wer eine kompetente Beratung wünscht oder eine sensible Haut besitzt, sollte den Kauf einer Besenreiser Creme lieber in der Apotheke tätigen.

Dort kann eine vollständige Beratung erfolgen und auch auf spezielle Hautbedürfnisse kann eingegangen werden. Bei Unsicherheit empfiehlt sich auch ein vorheriger Besuch beim Hautarzt.

Beste Hersteller in der Übersicht

Bei Cremes gibt es große Unterschiede was die Behandlung betrifft. Folgende Hersteller haben sich als sehr wirksam profiliert:


Allgäuer Latschenkiefer / Vascular / Antistax

Fazit

In unserem Besenreiser Creme Vergleich kristallisiert sich das Couperose Balsam als unseren Vergleichssieger heraus. Das Balsam zieht schnell ein und fettet nicht, nach wenigen Anwendungen verbessert sich schon das Hautbild.

Der Duft ist angenehm und es sind keine künstlichen Konservierungsstoffe oder Parabene enthalten. Das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt bei dieser Art von Besenreiser Creme.

Inhaltsverzeichnis

Vergleichssieger


Couperose Balsam 30ml - gegen Rötungen und sichtbare Äderchen - einzigartiger Wirkkomplex mit Calendula - Swiss Quality
Couperose Balsam

Unsere Bewertung: 1.1 (Sehr gut)


Preis-Leistungs-Sieger


Allgäuer Latschenkiefer Besenreiser Pflegebalsam, 200 ml
Allgäuer Latschenkiefer Besenreiser Pflegebalsam

Unsere Bewertung: 1.4 (Sehr gut)